» »

Betamethasonvalerat gefährlich? Was habe ich?

LXurkxy


Betamethasonvalerat ist aber auch schon d e r Kortisonhammer! Vergleiche doch einmal die Aufstellung unter Glucocorticoide bei Wikipedia. Es geht wahrscheinlich auch milder, mit wenig Nebenwirkungen. Bei mir war es so. :)^

R0edAp(plxe


Ob die TE hier noch reinschaut? Der Thread is schon a bisserl älter....

KXellykwodnixok


Hallo in diese Runde,

dieser Thread ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem schreibe ich mal noch dazu:

Ich habe eine ganz ähnliche Problematik, (allerdings bis jetzt glückklicherweise nur auf der Kopfhaut, so dass man es nicht so sehr sieht )und laboriere nun auch schon über 2 Jahre, und es wird mal besser; mal schlechter....Ich denke, dass solche Hautproblemtiken vielleicht wirklich auch durch Hormonschwankungen bedingt sein könnten, wie hier bereits angesprochen, denn ich befinde mich eben auch in dem Alter, wo sich langsam hormonell manches umstellt.

2 Tips möchte ich hierlassen

1. mit dem Morgenurin die befallene Haut betupfen ( wer kann, sollte vielleicht direkt mal eine Eigenurin- Trinktherapie machen, es soll bei allem möglichen Krankheiten, vor allem auch bei Hautproblemen helfen!)

2. mit verdünnter Tinktur aus Schwedenbitter und Wasser ( Maria Treben) die Hautstellen behandeln

ich behandelte momentan so bei mir und habe das Gefühl, dass es damit besser werden könnte und habe vor allem keine Nebenwirkungen.

Ein gutes Mittel ist auch ein abgekühlter Aufguss aus gebrühter Brennessel. den man nach dem Haarewaschen auf die Haare gibt. Ausserdem tut dies den Haarwuchs fördern! %:|

herzliche Grüsse

Kirsten

T$ionaLajndshut


ist ja schön, dass ich das auch erfahre. Ich habe eine angefertigte Salbe mit Betamethasonvalerat und diese benutze ich schon seit Jahren. :-/

Irgendwie ist mir jetzt ganz schlecht. {:(

Warum sagt einem das denn keiner? Weder Arzt noch ApothekerIn?

Ich möchte gar nicht wissen, was das für meine Haut oder mich bedeutet... :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH