» »

Was ist bloß mit meiner Haut los?

dhoes%pTad\del hat die Diskussion gestartet


Hey,

ich habe ein Problem mit meiner Gesichtshaut. Ich neige zur trockener Haut und bin sehr empfindlich was Cremes angeht. Hab öfters mal allergische Reaktionen. Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass meine Haut auf der Wange um die Nase herum auf der linken Gesichtshälfte komisch grobporig, gerade zu rissig ist. Es ist auch leicht erhaben wenn man drüberstreicht und gerötet. Hier ein Bild der betroffenen Hautpartie: [[http://www.bilder-hochladen.net/files/1d2p-2-jpg.html]]

Habe auch schon einen Termin beim Hautarzt ausgemacht, dieser ist aber erst in 3 Wochen und daher wollte ich mich schon mal erkundigen was das sein könnte, um vielleicht die richtige Hautpflege zu wählen.

Freue mich über eure Anmerkungen und Beiträge!

LG

Doespaddel *:)

Antworten
C#oldgSoc-ietxy


Benutzt du dauerhaft i.welche Salben , Cremes etc.?

Welches Duschgel oder Haarshampo benutzt du?

Womit reinigst du dein Gesicht?

=)

dkoesp%addel


Ich benutze momentan eine Feuchtigkeitscreme von La Roche Possay namens Hydreane. Mein Gesicht reinige ich mit La Roche Possay Toleraine oder Alverde Meeresalge-Gesichtswaschlotion. Zudem nutze ich ab und an noch die Moisture Surge Creme von Clinique. Shampoos und DUschgels variieren nach Lust und Laune... Meinst du es wäre sinnig einen Allergietest zu machen. Zur Information: Bin Hausstaub- und Heuschnupfenallergiker.

Langsam nervt mich das. Komme manchmal auch aus der Dusche und habe rote trockene Stellen im Gesicht, dabei hat weder Wasser noch Seife das Gesicht berührt...komisch oder? Vielleicht die Dämpfe von SHampoo/Duschgel?

???

sHens0uaelixty


ich hatte das jahrelang (komischerweise in Kombination mit Pickeln an anderen stellen)

vermutlich extreme mischhaut.

aber wie auch immer man das bezeichnet - bei mir hat nach ewigem herumprobieren einfaches Olivenöl am Besten geholfen!

das macht meine haut wunderbar weich! besser als irgendeine noch so teure creme.

was ich komischerweise auch gut vertrage ist die zinksalbe von aldi...

C_oldS(oci|exty


Meinst du es wäre sinnig einen Allergietest zu machen.

Würde ich machen lassen..

Und ich würde auch nicht so viel Zeugs nehmen. Das kann die Haut auch verwirren. Dann könnte die sich denken das die ihre eigene Feuchtigkeit weg lassen kann weil se ja so viel von den Crems bekommt..

Und zum waschen würde ich mal nur PH- Neutrale Seife nehmen.

Also Allergietest

Crems Waschzeugs weglassen erstmal PH-Neutrales holn und dann das erstmal 4 Tage testen. Wenn das nicht anspringt auf den Hautarzt warten der kann bestimmt helfen.

Lg

s2chnat tergusxche


Die beste Hautpflege kommt von innen. Ich habe ein sehr ähnliches Hautbild, und auch noch an beiden Seiten der Nase und über den Augenbrauen. Nach jahrelangem Probieren hat sich die Lösung dann als sehr einfach gezeigt. Ausreichend Vitamine (A, C, E und die B-Vitamine), Mineralien (Kalium, Eisen, Magnesium, Natrium) und Wasser.

Die Vitamine und Mineralien nehme ich durch viel Obst und Gemüse auf. In den Nahrungsergänzungen sind die Mineralien oft in einer anorganischen Verbindung. Da kann der Körper sie aber nicht verwerten. Durch den Stoffwechsel der Pflanzen werden sie in organische Verbindungen gebracht. Die können in unserem Stoffwechsel auch verarbeitet werden.

Mein Wasserverbrauch liegt bei 2 bis 3 Liter am Tag. Manchmal auch mehr (Sommer, Sauna, Sport...) Um auf diese Menge zu kommen, trinke ich hauptsächlich demineralisiertes, also sehr "weiches" Wasser.

d*oespamddexl


Ok danke erstmal! Dann schmiere ich mir in nächster Zeit nix mehr ins Gesicht. Ich schmier und schmier und denke immer es muss ja was bringen...anscheinend nur genau das was ich nicht will und zwar diese runzelige Haut :(v Auf der anderen Seite ist es ganz ohne creme bei dem Wetter auch nicht gerade angenehm...

Aber komisch,dass es nur auf der linken Wange so ist oder? Ich habe schon gedacht, dass die Elastiziät der Haut dort einfach nachgelassen hat und es deshalb so komisch/eingefallen aussieht!?!? ???

L/in{gMua2x0


ein freund hatte genau das gleiche problem

er war beim arzt, der hatte einen akuten vitamin c,e mangel diagnostiziert.

besagter freund musste auch vitamin c tabletten nehmen, hoffe bei dir is das nicht notwendig

kann mich schanttergusche nur anschließen, viel obst essen und falls es nicht weggeht zum hautarzt gehen

CEoldhSohcierty


Auf der anderen Seite ist es ganz ohne creme bei dem Wetter auch nicht gerade angenehm...

Ja das kann bei manchen ja sein aber probier es erstmal Ohne. Am Wochenende kann man ja auch versuchen sich drinnen aufzuhalten.

Lg

d*oe(spadxdel


Vitaminmangel? ??? hmm, ich esse viel Obst! im Schnitte ne Banane, nen Appel und 2 Orangen am Tag. Aber aufgrund von Unistress, schreibe gerade meine Magistarbeit, esse ich sehr wenig. Vielleicht liegts auch daran, dass das Fettgewebe unter der Haut weggeschrumpft is. Hab 4-5 Kilo abgenommen :-/

Och menno, ich will doch einfach nur ne normal glatte Haut im Gesicht so wie viele andere Mädels in meinem Alter >:( Hab bei sowas immer direkt Angst,dass es nicht mehr weggeht. Ich kleiner Hypochonder %-|

cVete+rum )censeo


Ein Vitamin-C-Mangel ist im heutigen Westeuropa praktisch nicht mehr möglich, da Ascorbinsäure oft Konserven, Säften usw. zugesetzt wird. Ein Überangebot an Vitamin C ist eigentlich die Regel. Ansonsten müßte eine drastische Fehlernährung vorliegen.

Bei dem Bild würde ich auch zuerst an eine Allergie denken.

Die meisten Hautcremes enthalten Erdöl (paraffinum liquidum, oleum poetrolatum). Da würde ich lieber durchaus mal auf den Tip mit dem Olivenöl zurückgreifen.

GPänse=blümlxein


Würde auch zum Allergietest raten. Hab ich auch machen lassen und bin sooooo froh drüber!!!*:)

Gja_laxi


Das kann auch eine Hormonelle Umstellung sein, Bei Frauen sind es die Wechseljahre die eine größere Hautrötung entstehen lassen können.

fHl8atw/hitxe


hey, ich hatte sowas auch mal, immer nach dem duschen war es besonders schlimm.

ich war damals auch beim arzt, aber das ist alles schon ziemlich lange her.

manchmal habe ich das immer noch so zwischendurch für 1/2 tage, immer nach dem duschen.

ich weiss noch, als ich es damals 'so schlimm' hatte, habe ich dann das duschgel gewechselt und immer nur ganz kurz geduscht, bzw sogar die duschtür offengelassen, damit der dampf/ die wärme sich nicht staute.

ich meine auch, dass der arzt damals meinte, dass das von selbst wieder weggehen würde, er wusste auch nicht genau was das ist, meinte glaub ich sowas wie eine allergische reaktion auf wärme.

du solltes auf alle fälle probieren, die salben weg zu lassen (wenigstens für die n:achste zeit) und die anstauung der hitze beim duschen meiden.und dann ists in 3 wochen vielleicht schon von alleine weg.

ürbigens kann das sehr gut mit der ernährung zusammenh:angen, wenn man plötzlich anders isst schlägt ddas bei mir auch immer gleich an der haut oder den haaren ( haarausfall) nieder.

also versuch mal da auch ein bisschen gleichgewicht wieder reinzubrinegen :)

das wird schon wieder, ist vielleicht auch eine reaktion auf den stress!kenn ich auch!

alles gute @:)

s!chnvatterwgusche


ich esse viel Obst! im Schnitte ne Banane, nen Appel und 2 Orangen am Tag.

Das ist nicht viel. Und wenn Du gerade mal insgesamt wenig ißt, wirst Du wahrscheinlich auch zu wenig Wasser trinken. Dazu noch der Stress... Da stehen die Chancen gut, daß sich Deine Haut wieder bessert, wenn die Magisterarbeit fertig ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH