» »

Stark schmerzende Entzündungen im Schritt, ich kann nicht mehr

SEhan7tis `Gefüh~lsc$haos hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit einigen Tagen rechts und links entlang der Falte zwischen Vagina und Schenkel schreckliche entzündungen. Wenn ich liege oder sitze habe ich kaum Schmerzen aber das laufen wird zum Märtyrium. Es ist ein Gefühl wie wenn jemand mit der Rasierklinge rumschibbelt!!

Ich habe zwei Wochen lang meiner Freundin geholfen die Zeitung auszutragen und hatte dabei eine ziemlich eng sitzende Hose an. Hatte schon bemerkt dass der Slip schabt und scheuert, aber ich dachte wenn ich es abends mit Penaten ein bißchen eincreme wirds schon besser werden.

Mittlerweile ist es richtig geschwollen und knallrot. Habe mir in der Apotheke die ILON-Abszess Salbe geholt weil die Schwellungen wirklich aussehen wie Karbunkeln aber irgendwie wills nicht so recht helfen!! Zwar wird es direkt nach dem auftragen erträglicher, aber sobald der Slip wieder daran scheuert, was ja leider unvermeidlich ist, sind es wieder so heftige Schmerzen dass ich weinen könnte!!! Sogar der Duschstrahl wenn draufbraust tut weh dass ich an die Decke gehen kann..... Ein Verband in dem Bereich ist ja leider nicht möglich.

Mir kommts so vor dass das ganze eingecreme nichts bringt weil es in dieser Hautfalte ja immer etwas feucht ist.....

Hat jemand erfahrung damit und kann mir nen Tipp geben??

Antworten
STamDlexma


Weite Hosen und keine Slips, sondern Boxershorts tragen. Du musst auf jeden Fall Druck und Reibung vermeiden, anders geht das nicht. Daheim am Besten im Schlabber-Look rumlaufen und nach draußen gehen so gut wie möglich vermeiden.

Ich fühle mit dir... :°_

Was hilft: Wunde mit Kamillentee spülen.

F'lamme7d9


versuch mal Sitzbäder mit Tannosynt zu machen. :)* :)* :)*

Apncxh2


du kannst kamillenbäder machen, das wirkt entzündungshemmend.

Ich habe es so gemacht, dass ich kamillenblüten in der apotheke gekauft hab und dann mit wasser aufegkocht hab, das in eine schüssel und mich einfach reingesetzt.. vielleicht unbequem, aber auf jeden fall desinfizierend.

Und wenn es schon so schlimm ist, solltest du zuallererst weiter Slips anziehen und keine engen hosen.. zuhause jogging hose o.ä. was nicht reibt.

Wenn nichts besser wird, würde ich auch mal zum arzt gehen

Könntest du nochmal näher beschreiben, wo es weh tut und wie es aussieht??

MfG Anch

S;hant>is Glefühnlschxaos


es ist im schritt weiter hinten, genau da wo das bündchen der unterhose sitzt. Auf beiden seiten. Leicht rosa und gewölbt, ziemlich weich. aber nicht nur eines sondern mehrere solche stellen! Ziemlich warm!!! Kühlen tut gut.

Also genau in der Falte zwischen Schambereich und Oberschenkelanfang....

S?te=ph-Bouxnty


Genau an der Stelle war mein Sohn von der Windel mal wund. Ein guter Tipp vom Kinderarzt: Sitzbäder in Schwarztee (richtig fett knackiger schwarzer Tee) und dann hol Dir aus der Apotheke Mirfulan-Salbe. Das ist eine Salbe mit Vitaminen und Lebertran - sie hilft super heilen. Nach 2 Tagen war die Haut meines Sohnes wieder wie immer.

Alles Gute :)*

SGilb"ermon]daugxe


Jaja, das kenn ich... :)_

Shanti, zieh Boxershorts, Hüftslips oder - falls du sowas nicht hast - statt der Unterhose eine Schlafanzughose an.

Zur Pflege wurde schon einiges geschriében !

Alles Gute !

s#allByhesxsen


Kamillensitzbäder und Wund-und Heilsalbe - evtl. auch Zinksalbe (gibt es speziell für Babys bei Wundsein im Windelbereich)

GUTE BESSERUNG @:)

S^hantist G4efühlsAchagoxs


ist diese ILON salbe okay??

Bei Penaten ist es schlimmer geworden hab ich das Gefühl!! Ich müsste irgendwie ein Pflaster drauf machen aber das geht nicht. Ist ja immer bissl feucht da da geht das schlecht!! Habs jetzt mit ILON eingeschmiert und ganz fest mit Steril Kompressen gepolstert!!

Hattet ihr sowas auch schon??

S8ilberm5ondUauge


Hattet ihr sowas auch schon??

Ja. Im Sommer (Reibungswärme...)

weiß aber nimmer was ich genau draufgeschmiert hab, irgendeine Creme. Und dann eben keinen Slip an sondern kurze Schlafanzughose...

h}a%we(h3a


Ich würde keinesfalls Befall mit Dermatophyten ausschließen. Vor allem dann, falls Du jemals unter Fußpilz gelitten haben solltest.

D{u(f{f


Oh, ich leide mit Dir, das hatte ich letzt auch mal. Mein Gyn meinte, es kann auch eine Infektion sein durchs Rasieren. Das dauert ein Weilchen, bis es weggeht, ich hab es einfach ausgesessen und wenn es "offen" war, Betaisadonasalbe draufgetan. Bevor Du allerdings Mirfulan draufschmierst, geh lieber zum Gyn und lass einen Abstrich machen, wenn es beidseitig aufgetreten ist, kann es tatsächlich ein Pilzbefall sein, und da ist Mirfulan kontrainidziert, da es okklusiv wirkt und das feuchte Milieu, dass Pilze brauchen, noch verstärkt. Mein Gyn hatte mit auch eine Creme empfohlen, aber ich hab vergessen wie sie heißt. Der Typ mit den Kamille- bzw. Schwarzteesitzbädern ist aber auch gut, zumindest zur Linderung.

Aber da die Stelle auch mit weiten Shorts Reibung ausgesetzt ist, wird es noch ein Weilchen dauern bis es weggeht.

D3uff


Tip, nicht Typ (man, was schreib ich für Mist... :-D )

S0hanStis Geefühl\schxaos


ich werde mir morgen mal in der Notdienstapotheke diese Multilind Salbe holen!! Hab grade ein bißchen im Netz gestöbert und ich denk das könnte helfen!!

Eyhemaligerz Nutzesr (#32x5731)


Klingt nach Wundgescheuert und da ist Ilon nicht das richtige. Mirfulan oder Bepanthen und dann evtl Kompressen einklemmen. Außerdem zuhause weite hose anziehen und am besten auf den Slip verzichten damit es abheilen kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH