» »

brustwarzen reißen ein /keine schwangerschaft

zCiemlic.hexgal hat die Diskussion gestartet


hallo,

schon seit langem habe ich das problem immer wieder: meine brustwarzen sind so trocken, das sie "risse" bekommen, das juckt und entzündet sich, wenn ich mich nicht schnell genug darum kümmere, werden die risse tiefer. da ich allgemein eine sehr trockene haut habe-ich habe neurodermitis- habe ich das bisher auch damit begründet.

ich habe eine cortisoncreme, die ich dann auch auf die brustwarzen auftrage, damit sie heilen.

ich habe vorhin nach meinen beschwerden gegoogelt, und ausnahmslos berichte von schwangeren frauen gelesen, die derartige beschwerden hatten.

ich bin aber nicht schwanger.

sind meine beschwerden eher hormoneller ursache, oder kommt es bei neurodermitis immer wieder vor, das brustwarzen rissig werden?

welche ärztin könnte mir weiterhelfen, ehr die frauen- oder die hautärztin?

vllt. habt ihr ja tips für mich,

gruß

ze

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH