» »

Immer trockene Lippen

S.ign\alfairbeZ


Blistex med hat bei mir geholfen. Das ist der kleine dunkelblaue Tiegel. Gibt es beim DM, kostet um die drei Euro.

MainiKUellexk


@ SignalfarbeZ

Danke für den Tipp, nur gibt es bei mir um die Ecke keinen DM :D

Naja ich versuchs am Montag nochmal beim Hautarzt, an Freitag war keiner mehr da

P;et!ersixlie


Ich nehme Vaseline gegen meine trockenen Lippen. Diese ist in Arzneibuchqualität. Ich meine, ich hätte schon mal was von einem B-Vitamine-Mangel bei Mundwinkelrissen gehört! Kannst ja mal den Arzt fragen.

Bei akuten Entzündungen würde ich ruhig mal kurz Cortison-Salbe versuchen, die der Arzt verschreibt.

S@igna:lfarbxeZ


Mundwinkelrisse hab ich im Winter auch immer wieder. Ich nehm schon Vitamin B1, B6 und zusätzlich Kombi-Präparate. Trotzdem hab ich immer wieder damit zu kämpfen. Bei mir liegt es wohl nicht an einem Vitamin B Mangel.

Ich creme halt ein, für die Lippen Blistex med und für die Mundwinkel Panthenol.

Von Cortison halt ich mich da mittlerweile fern. Hat die Sache bei mir nur vorübergehend verbessert, 3 Tage später hatte ich es dann in doppelt so schlimmer Ausführung.

Eommxa28


Mir hilft da als einziges der Eucerin Lippenbalsam. Gibts mit rotem Deckel (hab ich) und mit blauem Deckel (Akut-Lippenbalsam). Blistex (den kleinen blauen Tiegel) hab ich auch, der hilft mir ganz gut, wenns grad noch nicht ganz schlimm ist. Bepanthene Wundcreme hab ich auch versucht, mir hilfts nix. Ebenso wie zahlreiche Lippenpflegestifte, Penaten etc., hilft alles nicht wirklich! Ich tu jetzt immer nachts ne dicke Schicht Eucerin drauf und tagsüber hab ich nen Lippenpflegestift von Bepanthene. Morgens ist es meist schon deutlich besser, wird dann über den Tag aber wieder schlimmer. Hab auch immer die Haut unter den Lippen rot und wund!

ich kann den Balsam von Eucerin echt nur empfehlen, aber vielleicht wär es doch mal sinnvoll, das mit dem Hautarzt abzuklären, wenn du es auch an anderen Stellen hast!

S`ign}al~farbxeZ


Gibt es eigentlich einen Zusammenhang mit diesen Problemen und dem Hauttyp?

Helle Haut=mehr Probleme, hab ich zumindest beobachtet.

P<etVerqsixlie


@ SignalfarbeZ

Also mir hat Cortison gut geholfen und es kam auch danach nicht stärker zum Vorschein. Man müsste veilleicht auch mal Allergien austesten, wenn die Probleme nicht verschwinden!

Hauptallergene sind: Nüsse, Pollen und Kiwi.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH