» »

Knubbel am Rücken

LhiTtL5e2x9


WAYNE Wo bist du ??? :-D

Ich habe es HEUTE auch geschafft, endlich meiner HÄ diesen Knubbel zu zeigen...

Sie sagte das ist vollkommen harmlos...der ist auch ganz doll verschiebbar...und wenn es was "böses" gewesen wäre, dann wäre das in der Zeit, solang wie ich den schon habe, längst gewachsen!!

:-D ach bin ich HAPPY!

Aber hab trotzdem eine Überweisung zum Chirurgen, der soll ne Sono machen um mich nochmal zu überzeugen...hast das auch gemacht?

Oder ist sie sich nicht sicher ":/

Spilzve#rPeaxrl


In den aller, allermeisten Fällen sind diese Dinger auch harmlos. Nur 100%ig kann mans halt erst sagen, wenns draußen ist und beim Pathologen war.

Im übrigen können sich solche Atherome etc. ganz böse entzünden, und dann wirds mit dem Entfernen richtig übel...

LLiTtpLEe29


Silver ich habe dieses Ding nun schon zwei Jahre...das wächst nicht und nix...heute hab ich mich endlich getraut meine Ärztin darauf anzusprechen...sie beruhigte mich gleich...sagte eben wenn es was böses wär, wär es längst gewacsen...Wozu soll aber der US gut sein?

Wenns nicht nötig ist, wollt ich mich da ungern dran rumschneiden lassen :=o

SAilve[rPea2rl


Im US kann man sehen, ob es abgekapselt ist und welche Art von Flüssigkeit sich darin befindet. Dann kann man es genauer einordnen.

L6iTtL'e2x9


Aber sie sagte doch das es NICHTS böses ist... ":/

STilverPxearl


Ist es in aller Regel auch nicht. Aber wie schon geschrieben, kann man die 100% nur geben, wenns weg ist und vom Pathologen bestätigt. Mein Ex-Chef hat diese Dinger ja auch immer rausgemacht und gesagt, normalerweise ist nichts. Aber für dieses 0,0001% oder so Restrisiko kann halt keiner garantieren.

L'iTt6Let2x9


Also meinst du lieber RAUS?

S$ilver(Peatrl


Ich würds rausmachen lassen.

L*iTt6Le29


Das wird ambulant gemacht oder?

Ich meine ma irgendwo gelesen zu haben, das die sich vermehren wenn man die rausmacht?! ":/

SeilvHerPeaxrl


Ne, Atherome vermehren sich nicht. Das sind verstopfte Talgdrüsen. Vermehren können die sich nicht, nur kann man halt anfällig dafür sein und es können neue entstehen. Das ist alles.

LWiTtLCe29


Ahja aber ob es letztendlich son dingens ist ...weiss man erst wenns raus ist...verstehe!

SJilveSrPeaarl


Ganz genau. :)z

L+iTtLew29


Wenn ich nicht so ne Angst vor dem schneiden hätte %-| :(v :-|

Ich werd erstma den Chirurg anrufen und wegen Termin fragen...Überweisung hab ich ja!

L[iTtLxe29


So angerufen..Termine gibbet keine Dienstag haben sie am längsten auf...also nächste Woche dann!! :)z

S<ilvYerPeaxrl


Süße, da brauchst wirklich, wirklich keine Angst vor haben. Du kriegst zwei Piekser mit der dünnsten Nadel von ner Lokalanästhesie und mehr merkst Du nicht. Evlt. dass was gemacht wird. Aber es tut wirklich nicht weh und wenn wird nachgespritzt. Ich hab mir so nen Ding schon am re. Unterarm, am re. Oberarm, am li. Oberarm und sogar eins auf der Nase wegmachen lassen. Das geht wirklich ruck zuck. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH