» »

Welche Sonnencreme mit Lsf 50+ ??

H7amburlgerKai hat die Diskussion gestartet


hallo zusammen ...

in wenigen tagen geht's wieder in den urlaub ... und es erwarten bruzzelige 40 grad ...

ich bin ein sehr hellhäutiger typ, verbrenne schnell ...

das ist ja nichts neues, was mir erst seit jetzt bekannt ist.

aber um was es mir geht ...

bisher habe ich immer die niveau sonnencreme mit lichtschutzfaktor 50+ geholt.

die ist mit 10 € aber sehr teuer.

klar sind mir meine gesundheit diese 10 € wert ... darum geht's nicht ...

dennoch ist es ja oft so, dass auch "no-name" produkte oder eigenmarken von drogerien o. ä. sehr gut sind.

ich habe aber leider keine tests oder so gefunden ...

kann jemand irgendein produkt empfehlen oder hat vielleicht sogar irgendwo im netz einen test gefunden,

der die verschiedenen produkte listet?

Antworten
Pvflaegetuxssi


die sundance-Produkte von dm kann ich uneingeschränkt empfehlen (ich bin auch hellhäutig, rothaarig und hab noch diverse Allergien und habe damit bisher nochkeinen Sonnenbrand bekommen) :)^

JNasmvind(a75


Die Sunblocker für Babies sind (z. B. von dm) auch sehr günstig und lassen garantiert keine Sonne durch. :-)

J?undamlia


Oh Himmel, Geiz laß nach....Wenn es nicht darum geht, frage ich mich, warum dann nicht Nivea nehmen?

Und bei extrem empfindlicher Haut würde ich lieber zu einem allergenfreien Apothekenprodukt greifen....

Auf den Preis würde ich da weniger achten....

JyasmiZnda7x5


dennoch ist es ja oft so, dass auch "no-name" produkte oder eigenmarken von drogerien o. ä. sehr gut sind.

Darum geht es in dem Faden.

Auf den Preis würde ich da weniger achten....

Ich persönlich würde keine 10 € für ´ne Pulle Sonnencreme ausgeben.

HramburgexrKai


wenn man weiß wie die haut aussieht und sich anfühlt, wenn man sie nicht genug geschützt hat, dann ist man sehr wohl bereit 10 € für ein fläschchen auszugeben ... aber es ist ja bekannt, dass viele eigenmarken von discountern (oder halt dm, rossmann etc.) teilweise genau die gleichen produkte beinhalten wie nivea & co ... von daher halt die frage ...

ich weiß nicht welches produkt ich mal hatte, aber ich erinnere mich an eines, das war echt sehr sehr flüssig. erweckte bei einem lsf 50 nicht gerade den anschein als würde es schützen. die niveau lsf 50 ist echt dick ... da glaubt man das schon eher ...

wie sieht es denn bei den dm produkten aus?

und was würdet ihr sagen ... generell empfehlenswert babyprodukte zu nehmen? baby- bzw. kinderhaut dürfte ja bei weitem empfindlicher sein, von daher würde ich rein logisch erstmal denken können solche produkte nicht schlechter sein als die für erwachsene !?

JIasm+ind8a75


und was würdet ihr sagen ... generell empfehlenswert babyprodukte zu nehmen?

Ich sag mal so: Ich als ehemalige Hautkrebspatientin verwende nur noch Baby-Sonnencremes - auch die günstigen - , einfach weil ich ähnlich denke wie du: Empfindliche und sensible Haut usw. Außerdem sind die auch schon dickflüssig.

Seitdem ich die Babycremes benutze, ist kein Hautkrebs mehr entstanden. Wobei ich aber sagen muss, dass man die Sonne nach Möglichkeit eh meiden sollte. ;-)

Da es sich aber manchmal nicht vermeiden läßt, muss man halt ordentlich schmieren. :-D

Gyänsebleümlexin


von dm gibts welche mit hohem LSF. Fürs Gesicht hab ich eine von La Roche Posay (fettet nicht)

Hwoppo


ich kaufe immer die hausmarke von Rossmann,waren vor 2 Jahren in Ägypten und da haben wir auch die 50+ gehabt, weil man de Sonne da mit hier nicht vergleichen kann....

m8iDlk6alincxhen


Also ich hab früher auch ganz stark unter Sonnenallergie gelitten, jetzt ist es zum Glück besser geworden....Ich nehm fürs Gesicht aber immer noch die teure Ladival aus der Apotheke, zumindest jetzt für die erste Zeit im Frühling/Frühsommer. Später, wenn ich erstmal braun bin, reicht mir auch die einfache von Rossmann. Hab mich aber auch ein bisschen an den Testergebnissen von Stiftung Warentest/Ökotest orientiert. Irrt sich mein Gedächtnis oder schneidet Nivea da nicht sogar schlecht ab ???

G+änseb~lümlewin


Nivea hat meinst viele Parfümstoffe und Co. In allen Produkten

H0oUppxo


Nivea ist einfach nur teuer,... finde ich

G;äUnseblSümleixn


Man bezahlt eben die Marke mit. Ist bei Iglu oder Knorr nicht anders

JVas^mi2n-da7x5


Ist bei Iglu oder Knorr nicht anders

Sehe ich genauso, darum gibt es bei uns Fischstäbchen von "Gut & Günstig". ;-D

Nee, mal im Ernst: Teuer heißt nicht gleich besser.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH