» »

Extrem trockene Haut am Auge und Falten mit 18??

CeherhryC5ola hat die Diskussion gestartet


Seit ca.1 Monat ist die Haut um meine Augen total trocken. Sowas hatte ich vor 4 Jahren schonmal so extrem. Hatte früher als Kind Neurodermitis und habe jetzt immer noch mal ein paar Stellen.

Doch diesmal ist mir sogar der Augenwinkel eingerissen! Ich trinke viel und creme die Haut bestimmt mindestens 5-7mal ein. Ich habe auch schon verschiedene Produkte ausprobiert aber nichts hilft. Das schlimmste ist, ich bekomme Falten! Das kann doch nicht sein mit 18 oder? Gehen die den wieder weg wenn die Trockenheit jemals verschwindet? Wenn ich sie eincreme sind sie ja auch gleich weniger sichtbar. Die Falten die entstehen wenn man lacht sind doppelt so lang und gestern habe ich auf meinen Augenliedern so knitternde Fältchen entdeckt. Die Haut fühlt sich auch irgendwie hart an, mehr sowie auf den Fingerkuppen.

Was kann ich denn noch tun? Soll ich zum Hautarzt?

Kann es auch daran liegen, dass meine Augen zu trocken sind? Sie brennen oft und werden rot und tränen. Ich gehe Dienstag zum Augenarzt. Soll ich dann lieber nach abwarten bevor ich einen Termin beim Hautarzt mache? Habt ihr noch irgendwelche Tipps?

Es ist so schrecklich unangenehm :-( und ich möchte mich auch mal wieder schminken!

Antworten
Rvajaxni


Hmm vielleicht solltest du erst beim Hausarzt vorstellig werden. Das brennen und tränen der Augen muss ja kein Augen Problem sein, kann auch eine Allergie sein, da kann dann der Augenarzt auch nicht weiter helfen. Und die Trockenheit um den Augen könnte auch ein Vitamin-Mangel sein. So war es zumindest bei ir. Der Hautarzt verschrieb mir dagegen 2 Salben und es wurde schnell besser und ist auch nie mehr aufgetaucht.

Könnte aber natürlich auch mit den tränenden Augen zusammenhängen.

Wenn du zB dadurch viel deine Augen reibst, kann es die Haut darum reizen und ebenso zu solchen Symptomen kommen.

Von daher würde ich wie erwähnt erst zum Hausarzt gehen, der kann dich dann an einen geeigneten Arzt für deine Probleme weiterleiten.

Gute Besserung @:)

CnheJrryCuola


Und glaubst du die Falten gehen wieder weg?? Ich lege sehr viel Wert auf mein Aussehen. Und habe gestern schon überlegt wo ich Geld für ne OP herbekomme, wenn die Falten bleiben |-o Ich meine Busfahrer wollen mir noch eine Kinderfahrkarte verkaufen, und ich will dass das so bleibt.

Nein wirklich... die Falten dürfen doch nicht bleiben!

R^edApVple


Ich habe diverse Allergien, was sich u. a. durch Neurodermitis rund um die Augen bemerkbar mach. Besonders, wenn ich in einer Hausstaubreichen "Gegend" bin oder gerade die Birkenpoll reichlich fliegen, dann sind meine Augenlieder auch recht rot und es bilden sich auch Hautschüppchen. Im unteren Augeninnenwinkel (parallel zur Nase) bilden sich immer 2 - 3 deutliche Falten und mich plagt tlw. recht heftiger Juckreiz.

Eine Hautärztin hat mir geraten, nicht allzu viel einzucremen, denn man könne auch ZU VIEL cremen und das würde auch schaden. Auch können tränende Augen von Cremes herrühren, die ins Auge wandern und so das Auge reizen. Die Ärztin empfahl mir folgende Creme:

[[http://www.physiogel.de/physiogel_ai_creme.htm]]

Sie kostet ca. 18,- €, was erst einmal sehr teuer wirkt. Jedoch benötige ich rund um die Augen nicht mehr als eine linsengroße Menge, ich komme also Monate mit einer Tube aus. Auch sollte sie sehr dünn aufgetragen werden, denn manchmal kommen mir nach dem Auftragen auch die Tränen.

Insgesamt creme ich meine Augen nur max. 2 - 3 x tgl. ein.

Was mir auch noch gut tut, ist die Reinigungslotion "Blephasol", welche mir mein Augenarzt empfolen hat:

[[http://www.theapharma.de/produkt_02.html]]

Sie brennt nicht in den Augen, ganz im Gegenteil: ich empfinde es als angenehm, 2 - 3 tgl. etwas Lotion auf ein Wattepad zu geben und meine Augenlider damit zu reinigen. So werden u. a. auch salzige Tränenrückstände entfernt, die die ohnehin schon gereizte Haut noch mehr reizen. Vor allem morgens gehts mir erst besser, wenn ich die Augenlider gereinigt und sie eingecremt habe.

R;ajanxi


Wenn die Falten lediglich im trockenen Beriech der Haut sind, kann ich mir schon vorstellen, dass diese wieder verschwinden sobald die Haut genesen ist. Dann hat sie ja auch wieder ihre ursprüngliche Spannkraft und ist auch wieder dehnbar wie vorher. Versprechen kann dir das hier aber niemand. ;-)

C5heirryyColxa


Ok denke für eure Tipps. Habe schon beim Arzt angerufen und gehe Montag hin. Ich dachte schon ich müsste nen Monat warten oder so. :-/ Also bevor ich mir was kaufe werde ich erstmal den Termin abwarten. Wünscht mir Glück, dass ich meine Ursprüngliche Schönheit wieder herstellen kann.

Ich freue mich schon auf den Winter, da war meine Haut viel besser!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH