» »

Schuppenflechte, trockene rote Hautstellen

AllXexa:ndraxT


Du bist echt unbelehrbar. Was für ein Interesse daran soll die Dame haben ein defektes Kondom ein zu setzen? Keines - denn sie würde sich selbst in Sachen HIV und Hepatitis in Gefahr bringen. Werd mal wieder realistisch.

Den Pilz kann man bekommen wenn man durch Stress das Immunsystem schwächt und dies machst Du seit einiger Zeit.

Ich denke, dass Du eine psychologische Beratung brauchst... und einen Hausarzt der sich den vermeintlichen Pilz mal ansiehst und Dir ne Salbe dagegen gibt.

sjusibSonnegnscxein


Hallo! Ich möchte gerne, nachdem ich einige erfahrung mit trockener, schuppiger haut gemacht habe, dies hier mitteilen.

ich leide nach diesem langen winter an recht schuppiger, trockener aber vor allem roter haut im gesicht. so stark, dass es mir teilweise schon unangenehm ist. meinen mann stört es nicht, aber mich eben. nun habe ich von einer freundin einen tipp erhalten, den ich einfach ausprobiert habe, und es funktioniert bei mir sehr gut. die schuppige haut ist schon nach 2 tagen verschwunden, über die röte werde ich noch berichten, es ist zwar schon sehr stark zurückgegangen, aber ich sehe dennoch immer gaaanz genau hin und entdecke noch den einen oder andren flecken. nun zu meinem tipp: bei ekzemen, neurodermitis, trockener haut oder wie auch immer es heißt: 5 teebeutel schwarzen tee in einer tasse kochenden wasser zeihen lassen, erkalten lassen, dann die teebeutel ausdrücken und ca 3-4 mal täglich mindestens 30 minuten ins gesicht legen und dabei am besten ein hörbuch hören, weil es sonst total langweilig ist. danach: die teebeutel entfernen, wieder in den sud legen (kann man einen tag lang verwenden) und dann vorsichtig das geischt abtropfen. wenn dann das gesicht getrocknet ist (geht ganz schnell) mit ca 1/4 teelöffel olivenöl vorsichtig einreiben. 15 minuten warten, dann vorsichtig die ölivenöl reste abwischen. mir hat es geholfen. ich bin total glücklich darüber und würde mich über ein feedback freuen. eure susi

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH