» »

Wie viele Prozent der Männer haben geringen Bartwuchs?

l9umpi+ex18w


Daran ändern kann man aber wohl nix :|N ich würd die nur raten ihn dann auch ganz abzurasieren, so ein Bart mit lauter Lücken drin ist echt nicht schön :=o

k?riske(lxvin


Hm, also ich habe mit 20 oder 22 deutlich weniger Bartwuchs gehabt als mit über 30... keine Ahnung woran das liegt, ist aber so.

I*zual


Daran ändern kann man aber wohl nix :|N ich würd die nur raten ihn dann auch ganz abzurasieren, so ein Bart mit lauter Lücken drin ist echt nicht schön :=o

Er hat keine "Lücken", die Dichte an der Ober/Unterlippe und am Kinn ist normal, im restlichen Gesicht wächst einfach nichts. Die Oberlippe rasiere ich immer, am Kinn lasse ich ihn ein paar mm lang stehen. :-|

IEzuaxl


Hm, also ich habe mit 20 oder 22 deutlich weniger Bartwuchs gehabt als mit über 30... keine Ahnung woran das liegt, ist aber so.

Ich habe gemerkt, dass sich an meinem Hals in letzter Zeit auch etwas zu tun scheint. Vielleicht besteht ja doch noch ein bisschenHoffnung. ;-D

RZatlo%osexr


Ich hatte auch schon immer einen eher unterdurchschnittlichen Bartwuchs. Ich habe mir eine zeitlang einen Bart stehen lassen, sogar einen Vollbart, aber das sah so gerupft aus, dass ich seitdem darauf verzichte und lieber glatt gehe. Ich habe sehr schöne, glatte Haut und die sieht deutlich besser aus, als wie ein gerupftes Huhn auszusehen.

Aber ich habe auch so gut wie keine Brustbehaarung und das wenige rasier ich auch gleich weg. Es geht nichts über stromlinienförmige Männer.... ;-D

FnlucBhtgedianke


Wenn es dich ein bisschen beruhigt dann kann ich dir versichern dass ich viele Frauen kennen die nicht auf Männer mit Bartstoppeln stehen.

Mir persönlich ist es recht egal, hauptsache der Typ sieht insgesammt mehr nach Mann als nach Frau aus ;-)

I(nkxog


Ganz ehrlich, beschwer dich nicht. Ich habe starken Bartwuchs im Gesicht, und meine Barthaare sind sehr dick und fest. Ich kann mich nur alle 3 Tage oder so rasieren, weil das sonst viel zu sehr die Gesichtshaut reizt, weil ich auch noch eine empfindliche Haut habe.

Ich kann mich also entscheiden zwischen: Unreiner, roter Haut die schlimm aussieht und dafür enthaart oder dafür gesunde Haut und Bart.

Ich kenne einige Leute die nicht so starken Bartwuchs haben, und ich beneide sie alle.

I8zxual


Es gibt aber auch noch einen Bereich zwischen diesen beiden Extremen. %-|

J%ün2glizngx18


also meiner is auch ziemlich wenig....bin aber auch erst etwas jünger...aber ich hasse rasieren jetzt schon -.-

AkLTxA


Hab den Faden grad durch Zufall gefunden und grabe ihn aus :D

@ Izual:

Falls du noch hier aktiv bist, hat sich bei dir und deinem Bart noch was getan? :D

Ich kann dich übrigens beruhigen: Ich bin 20 und habe NUR Oberlippenbart, sons garnix ..

Würde mich echt mal interessieren bei wie viel % der Männer das jetzt so ist, wurde ja immer noch keine Zahl hier genannt. Würde schätzen 5 – 10% oder so.

Kann man sich eigentlich theoretisch nicht Haare vom Hinterkopf oder so ins Gsicht transplantieren lassen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH