» »

fibrom (stielwarze) am penis

nxfa hat die Diskussion gestartet


hi

ich wurde beschnitten und habe seitdem an der beschneidungslinie so ein "fibrom". sieht nicht schön aus... wo kann ich das wegmachen lassen ? kostet es was? bzw machen das an der stelle überhaupt hautärzte und wie wird da vorgegangen? wie lange dauert das ganze ? kann ich das selber machen ?

ich bitte um ein paar erfahrungen.

Antworten
n:fa


hat denn keiner einen rat ?

Sfa!mlemxa


Geh zum Hautarzt, der beantwortet alle deine Fragen.

K5amikGazi0815


Das kannst du wegmachen lassen, da Fibrome aber keinerlei Krankheitsrisiko darstellen, würde es sich um eine kosmetische OP handeln, die du voll selbst bezahlen muss. Der Preis schwankt von Hautarzt zu Hautarzt.

Selbst machen: auf keinen Fall, wenn dir dein Schwengel lieb ist.

Und ob du das nun wegmachen solltest sei nun auch nochmal dahingestellt. Immerhin wirst du danach eine Narbe (wenn auch eine kleine) am Penis zurückbehalten. Du wirst mindestens 14 Tage brauchen, bis das verheilt ist, ich könnte mir vorstellen, dass es an einer vielgenutzten Stelle sogar etwas schwieriger werden könnte.

Baden und exzessive Waschorgien fallen für die Zeit auch weg.

Deshalb würde ich auch dazu raten, wenn du es unbedingt machen möchtest, mach es im Winter. Ein müffelnder Penis bei sommerlichen Temperaturen ist nicht sonderlich angenehm, zumal Schweiß die Wundheilung erschwert.

KramiXkazxi0815


Noch ein Nachtrag: Meine Infos bezüglich Wundheilung etc. beziehen sich auf die Vorgehensweise des Rausschneidens.

Ich glaube aber, dass Fibrome auch weggebrannt werden können. Da bin ich mir aber nicht so sicher. Dein Hautarzt wird dir darüber Aufschluss geben können.

TBhyla7cine


Fibrome werden normalerweise mit Elektrokaustik entfernt. Hierzu bedarf es im Regelfall keiner örtlichen Betäubung. In den meisten Fällen (Ausnahme bilden sehr große Fibrome) kommt es zu

keiner Blutung und die "Stelle" verschorft schnell desweiteren bleiben keine sichtbaren Narben zurück. Meist ist der Bereich nach der völligen Abheilung etwas heller als die umgebende Haut.

Fibrome sind bereits seit Jahren eine rein kosmetische Leistung. Die Kosten sind jedoch gering im Vergleich zu anderen Kosmetischen Engriffen.

Einfach einen unverbindlichen Termin beim Hautarzt vereinbaren, der kann dann auch gleich klären ob es sich überhaupt um ein Fibrom handelt... :)z

n!fa


wie lange würde denn so ein eingriff dauern ? will das schon wegmachen lassen weil am schwanz so n ding kommt... am ende denkt noch eine is geschlechtskrankheit oder sonstwas

TBhylacxine


Hallo nfa,

wenn es nur ein kleines harmloses Fibrom ist, dann dauert es keine Minute.

Aber über PC ist es immer schwierig eine Ferndiagnose zu stellen.

Mach einen Termin aus und hör auf Dir Sorgen zu machen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH