» »

Schnittwunde Entzündung - noch Glasscherben? Pic inside

XEx_R%obinx_xX hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vor ein paar wochen (über 4) habe ich mich geschnitten, an einer zerbrechenden Glasscherbe. Ich konnte aber so wie ich das sah alle Glasscherben aus der kleinen Wunder entfernen. Doch nun hat sich die ansonsten verheilte Wunde scheinbar entzündet und schmerzt wenn man draufdrückt. Es ist wirklich ein Stechen als ob noch ein Splitter drin sei.

Ich habe mal ein Bild gemacht:

[[http://i45.tinypic.com/1zn8m7p.jpg]]

Was nun?

In Ruhe rauseitern lassen?

Irgendeine Salbe?

Rumdrücken und mit der Pinzette versuchen was rauszuziehen? (zu sehen sind keine splitter)

Zum Arzt?

??? ??? ???

Antworten
X6x_Robinx_xX


Achso und geblutet hat die Wunder heute auch nochmal, weil ich etwas dran rumgedrückt habe, Wundwasser trat auch aus.

pFepxs


Zum Arzt?

Wäre wahrscheinlich das Beste. :-/ Selbst solltest du nicht drin rumpopeln. ;-)

XWx_Ro*bin_xxX


und ist es denn vermutlich noch ein splitter? Will da ja auch nicht wegen "nichts" auftauchen^^

DJattZi.ckchxen


genau sowas hatte ich in jungen jahren auch mal. wir hatten junge katzenbabys und ich dumme habe mir den porzellannapf auf den fuss fallen lassen. ;-D

daraufhin dasselbe wie bei dir.

natürlich bin ich nicht zum arzt, bin ja hart im nehmen. :=o

und eines tages schaute ein stück einer verschollenen scherbe daraus.

vielleicht biste schlauer als ich, und lässt es mal nachschauen. ;-)

Xtx_Rob}in_xxX


bei porzelan haste ja glück, die sieht man ja, glas ist durchsichtig^^

Hmm dann werde ich wohl mal demnächst zum arzt gehen damit, oder soll ich's einfach rauseitern lassen, wie's mein Vater gesagt hat

(okay der hat auch vorgeschlagen es mal mit der rasierklinge aufzuschneiden :)= :-/ ":/ :-( :(v :-o )

paepxs


mit der rasierklinge aufzuschneiden

Mach das ja nicht!

X%x_0Robixn_xX


Warum eigentlich nicht. Heilt das dann nur noch sehr schelcht oder wegen der Entzündungsgefahr?

Oder könnte ich Nerven verletzen oder weil es einfach nur ziemlich weh tun dürfte?

Ich meine was würde der Arzt machen?

p epZs


Ich meine was würde der Arzt machen?

Falls er es operiert werden müsste, wird es sicher lokal betäubt. ;-)

M@andar,ineMdangxo


Hallo! Der Arzt würde erstmal ein Röntgenbild machen. So wie das aussieht nach über 4 Wochen, bin ich auch der Meinung, dass noch ein Splitter im Finger steckt. Der Arzt setzt dann eine lokale Betäubung und versucht das Biest rauszufischen. Alles Gute *:)

R%atlorosexr


Ich will hier mal erzählen, was mir passiert ist, von wegen Arzt und Glassplitter:

Vor vielen Jahren habe ich beim Renovieren unter eine alte Zeitung gegriffen und mir einen Glassplitter in den Arm gerammt, der darunter verborgen lag.

Es hat wie verrückt geblutet, war direkt im Handgelenk. Also bin ich ins Krankenhaus gefahren worden, dort haben sich drei Leute drum gekümmert. Ich sage denen, da ist noch ein Splitter drin, die drei suchen herum, spülen mit Flüssigkeiten, puhlen in der Wunde und meinen schließlich, da ist nichts mehr drin. Sie verbinden die Wunde, keine Nachsorge, das war's...

Das war's?

Nein, denn es tut noch später weh, ich fühle deutlich, das da was drin ist.

Schließlich halte ich es nicht mehr aus. Ich nehme ein feines Skalpell, das ich für den Modellbau brauche, und mache einen Kreuzschnitt über der inzwischen verheilten Wunde. Und dann gehe ich mit der vorher sterilisierten Pinzette rein und greife einen Glassplitter, ziehe ihn langsam heraus. Er war 30 Millimeter lang!

Danach ging es mir besser.

Ich bin wieder ins Krankenhaus und konfrontierte die Ärzte mit dem Splitter. Antwort? "Nun, Glas ist sehr schwer zu finden und röntgen könne man es nicht. Pech!"

Ich war geschockt!

Heute ist alles paletti und meine "Selbstoperationsnarbe" ist nicht mehr zu sehen.

X:x_LRFobin_xRX


@ Ratlooser

Kann man Glassplitter (meiner muss noch deutlich kleiner sein, als deiner) durch Röntgen finden?

RBatlo3osxer


Die Ärzte im Krankenhaus haben damals nein gesagt.

XPx_Robzin_xxX


okay...

und was wenn ich einfach abwarte, dass er rauseitert?

Oder ist so eine Entzündung irgendwie gefährlich, außer das sie das Immunsystem belastet? (bei der größe wohl nicht sonderlich oder?)

mMea c+ulpa


Wenn da wirklich eine Glasscherbe drin ist, schneidet die ja immer wieder was auf sobald du ankommst...

Eine Freundin ist mal auf ein Stück einer Glühbirne getreten, die hat wie eine abgestochene Sau geblutet wo sies alleine mühsam rausgeholt hat, sie hat panische Angst vor Ärzten. :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH