» »

Schmerzen und Eiter im/ um Bauchnabel

R]e!cheql91 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen.

Vor 2 Tagen viel mir ein leichter Schmerz genau oberhalb des Nabels auf.

Ich dachte mir nichts dabei und lies es einfach in Ruhe.

Heute komme ich von der Arbeit und sehe, dass der ganze Nabel Verkrustet ist, und im Nabel noch Gelb-Roter Eiter ist. Auserdem tut es beim drauf drücken (leichtem Druck) schon sehr weh.

Habe die Stelle jetz mal ausgewaschen und mit wattegereinigt, aber es kommt immer neuer Eiter.

Muss ich deswegen nun gleich zum Arzt, oder soll ich es einfach weiter reinigen und an sonsten in Ruhe lassen?

Über eine helfende Meinung wäre ich wirklich froh, bin nicht so der Typ, der gleich wegen jedem Schmerz zum Arzt rennt. :)

Antworten
p|eps


Muss ich deswegen nun gleich zum Arzt, oder soll ich es einfach weiter reinigen und an sonsten in Ruhe lassen?

Ich würde dir einen Arztbesuch empfehlen.

MReloosine


Huhu,

ich kenn das.Hab ich auch regelmässig,aber ich hab auch nen sogenannten Hautnabel.

(sieht ein bisschen so aus wie ne Schnecke^^)

Das Problem kriegst du mit 3%-iger Wasserstoffperoxidlösung(gibts in der Apotheke)super in den Griff.

Einfach auf die Stelle oder in den Nabel reingeben und dann in Ruhe lassen.

Wasserstoffperoxid tötet die Keime ab und die Haut kann wieder heilen.

*:)

R1ecNhelx91


Super, das mit der Wasserstoffperoxidlösung werde ich mal versuchen. Sollte es nicht besser werden, kann ich ja immer noch einen Arzt aufsuchen.

Danke

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH