» »

Rasierpickel

ElasudePZaradCis hat die Diskussion gestartet


Ich werde sie einfach nicht los und gerade jetzt im Sommer ist das ätzend.

Ich habe das Gefühl, ich beherzige schon alle Tipps, die ich bisher bekommen habe:

# nur scharfe Klinge, guter Rasierer

# Rasiergel verwenden

# jeden Tag unter der Dusche peelen

# danach eincremen/desinfizieren (bringt beides nichts)

Ich bekomme sie allerdings nur in der Bikinizone und den Achseln, an den Beinen habe ich keinerlei Probleme.

Enthaarungscreme ist mir nicht gründlich genug, da gehen nur 70% der Haare weg, beim Epilieren habe ich das Problem, dass mir trotz Peelen IMMER Haare richtig böse einwachsen und sich Knubbel bilden.

Weiß irgendjemand noch einen Tipp? Saubere und scharfe Klinge ist selbstverständlich...

Antworten
T5wis;terx2


Nicht gegen den Strich rasieren. Das reizt die Haut extrem.

Bei mir hat aber auch alles nichts geholfen und ich hatte richtig ekelige Pickel und Abszesse.

Gott sei Dank ist es meinem Mann eher egal. x:)

Mes. BeVkloPppxt


wie rasierst du denn ?? rasierst du gegen den haarwuchs oder mit dem haarwuchs ???

gibt eine tolle creme die auch hilft ... da is aloe vera drin das beruhigt die haut und du bekommst keine pickel!

peelen bringt nicht wirklich was ... :D

probier es einfach aus und sag mal bescheid ob es geklappt hat

bis dahin viel erfolg

glg @:)

E|au5dePaQradixs


Twister: Aber wird bei weitem nicht so gründlich, oder?

Ich finde es einfach selbst schöner ohne Haare, gerade die Bikinizone...

Ms.Bekloppt: Erstmal mit der Wuchsrichtung und dann quer drüber bzw. gegen die Richtung, damit alles weg ist. Wie heißt denn die Creme? Ich hatte so ein After-Shave-Balsam von Sagella und das hat beispielsweise nichts gebracht, leider. Ich dachte das Peelen hilft vielleicht schon gegen eingewachsene Haare.

M1s. pBekl4oppt


also hört sich ja schon mal nicht soo falsch an was du machst :) (nicht bös gemeint)

ist auch ein after shave balsam -> for women von florena ..

bei mir hat die creme geholfen denn ich mags auch lieber glatt ... :)

peelen hilft leider eig kaum ... hilft nur ( so kenne ich das ) bei pickeln im gesicht ..

hoffe konnte dir etwas weietr helfen ...

glg @:)

T w&iBster2


Eine nicht so gründliche Rasur ist besser als gar keine. ;-D

Ich kriege die Pickel nicht vom Rasieren sondern von der Unterwäsche. Die Stoppeln + Reibung von der Wäsche vertrage ich nicht, aber man kann ja auch nicht immer im Rock mit nichts drunter rumlaufen. ;-)

M{s. B,ekjloppxt


war bei meiner unterwäsche aber auch soo .. bis ich halt diese creme genommen habe ...

und im sommer geht das wieklich nich immer einfach unten ohne zu laufen (string) :D

aber dafür gibt es ja auch hilfsmittel wie täglich eincremen und so ... :D

Hcerzhafxter


es hilft wohl tatsächlich am besten, wenn die Hautreizung durch Textilien verringert wird...

eben eincremen...

T#wis}ter2


Mag sein, daß es mit der Creme klappt.

Würde mich freuen, wenn es eine Rückmeldung gibt, egal ob positiv oder negativ. *:)

Ich habe meine Erfahrung noch in der internetlosen Zeit gemacht und da war´s ja nicht so mit Informationsaustausch. Rasiergel hatte ich natürlich auch und auch immer frische Klinge und hinterher desinfiziert usw.

Trotzdem wurde das nicht besser und ich hatte immer so ein fieses Jucken im Schritt. {:(

Als dann aus den Pickeln fette Abszesse wurden und die Härchen eingewachsen sind, habe ich es aufgegeben.

Unter den Armen ist es bei mir wesentlich besser geworden, nachdem ich nur in eine Richtung geschabt habe und nicht mehr so oft auf einer Stelle.

EoauUdePa\radxis


Die Creme klingt ja wirklich ganz gut... hoffe, dass das nicht auch wieder ein Flop wird, ich habe das Gefühl, alles durchprobiert zu haben. Von Balea hatte ich auch mal eine Creme für nach der Rasur, die hat auch nichts gebracht.

Twister: Abszesse hatte ich teilweise auch schon, DAS sieht dann richtig besch... aus.

Das mit den Achseln werde ich morgen nochmal ausprobieren, vielleicht übe ich auch einfach zu viel Druck mit dem Rasierer aus.

EXaud^ePa$radixs


Ich habe schon wieder überall rote Pickel, die wirklich weh tun. Bekommt man antibiotische Salbe auch ohne Rezept, um diese Entzündung zu bekämpfen? Ich bin echt ratlos...

M|s. Bekxloppxt


uhhh das hört sich echt schlimm an ...

ich habe mir schonmal antibiotische salbe geholt ohne rezept aber ich glaube

nun ist es rezeptpflichtig geworden ...

ist es wirklich extrem schlimm ???

wie oft rasierst du dich denn wenn ich fragen darf ?

e,iswüurferxl


oh ich wollt grad selber nen Thread zu dem Thema aufmachen *sfz*

bei mir ist es das selbe! ob bei Epilieren oder Rasieren..die Haare wachsen auch dauernd ein und naja..ich fummle da auch gern rum (ICH WEISS, sagt nichts, ich machs auch nichtmehr :(v )

ich würd gern wissen wie man zumindest mal die roten Pickel wegbekommt, so schnell wie möglich...so bis in 2 Wochen wenn geht :=o

ich hab Inotiol Heilsalbe, die is ganz ok, aber die is so klebrig und man bekommst Rückstände nur mit schrubben weg – > wieder rot.

Peeling, die neue Creme von Veet gegen einwachsende Haare, Johanniskrautöl..alles durch, es hilft nix.

weiß wer ne super Heilsalbe? oder was antibiotisches?!

ach ja und was macht ihr gegen die schwarzen Punkte unter der Haut, die vom Epilieren dann kommen?! wenn man sie ausdrückt sind da nur ganz kurze, vl. 1 mm lange, schwarze "Haare" drin, aber dann wirds wieder rot, Peeling hilft auch nicht :°(

snis&i 86


ich hatte immer genau das gleiche Problem.

jetzt vor 3 Tagen hab ich einfach mal enthaarungscreme benutzt weil ich dachte vielleicht bringts ja was.

war mir auch zu ungründlich, hab unter der duche mit reichlich rasiergel nachrasiert.

allerdings nicht gegen den strich sondern von links nach rechts.

nur untenrum etwas "intensiver" und ich kann es selbst kaum glauben aber es ist immerhin 3 tage her und bei mir ist (Das erste mal überhaupt) nix von rötung oder pickelchen zu sehen.

vielleciht war es eine mischung aus dem erweichen der haare durch das enthaarungszeug und dem nicht-rasieren gegen den strich!

Ich hoffe dass es bei mir so bleibt! :-)

K5lei8nes0x7


Ich habe ein super Tipp, dass aber extrem wehtut... :-o

Wenn du schmerzen aushalten kannst, dann versuche es definitiv mit dem Wachs! Ich kann dir durch Erfahrung sagen, dass es an den Bikinizonen extrem weh tut, aber am ende bist du alle Haare los, und hast babyweiche haut, ohne irgendwelche Pickel.

Nach dem wachsen mit babyöl (dass nicht parfum enthält!!!!) oder Olivenöl einreiben...

1 Stunde darf kein Wasser die Stelle berühren...und schon bist du 1 Monat jedes Haar los...

und bei regelmäßiger Anwendung werden die Haare weniger...fantastisch oder? :)

Liebe Grüße @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH