» »

Großer Zeh am Nagelbett eiternd, gerötet, schmerzhaft

E0hema)liger INutze|r (#x451150)


P.S.: und durch die Hitze und die Kernseife wird gerade durch die Eintrittstelle die Entzündung "rausgesaugt".

Und zwischen einem Kernseifenbad des großen Zehs und monatelangem Blutabzapfen besteht doch hoffentlich ein großer Unterschied. Wobei es auch heute noch Menschen gibt, die sagen, dass sie Blutspenden süchtig macht, weil man sich danach so gut fühlen (ich ürigens nicht)

So jetzt endgültig eine gute Nacht :)

M/ay>anxa


So ein heißes Bad kann tatsächlich die Keime auch abtöten.

Hat man im Krieg auch gemacht, wenn die Beine angeschossen gewesen waren und die Beine brandig wurden. Bevor man sie amputierte, haben sie sie heiß gebadet – und siehe da, alle Entzündungen gingen weg.

Meine Großmutter war Lazarettschwester und sie hatten absolut keine Medikamente mehr. Aber sooo viel Selbstheilung auf einmal kann nicht sein.

Sie berichtete auch von ihrem Cousin, der sich die Mistgabel (einschließlich Mist) durch den Schuh in den Fuß getreten hatte. Der Fuß bekam natürlich eine Blutvergiftung, der rote Striemen ging schon das halbe Bein hoch. Das war Anfang der 60er Jahre und der Mann wollte auf keinen Fall ins Krankenhaus, weil er niemanden für den Hof hatte.

Der hat den Fuß täglich 2 x total heiß gebadet und war schnell wieder fit.

Ich denke mal, dass die Keime einfach absterben. Ich meine, wenn unser Körper kämpft, schickt er uns Fieber – wozu wohl? Weil die meisten Keime dabei absterben....

Warum sollte das nicht auch bei eingewachsenen Nägeln der Fall sein?

SAold5ierx360


Der Nagel ist eingewachsen, glaube ich zumindest!

Also wenn ich die vordere linke ecke einen halben mm hochheb,dann sind die Schmerzen komplett weg.

Dann kann ich da gegen die Ecke tatschen wie ich will und es tut nicht weh.

Sollte ich trotzdem zum Arzt?

S~amlexma


Wart noch ein bisschen ab und schneide die Nägel in Zukunft immer gerade ab, nicht wie Fingernägel! Achte drauf, dass du die Ecke nicht kürzer schneidest, als die Haut am Rand geht. Dann wächst da auch nix ein. Und regelmäßig eincremen, um die Haut geschmeidig zu halten.

MPayan+a


Warum gehst Du nicht einfach zur Fußpflege? Da wird die Ecke entfernt und gut is...

Ein Arzt ist kein Podologe.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH