» »

Piekende Bläschen am Finger

COi{abatltxi hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

seit einigen Tagen (oder fast 2 Wochen schon) plagen mich wieder kleine Bläschen (nur 1mm groß) an den Fingern. Normalerweise habe ich einen davon – wenn – meist am Ringfinger oder auch mal am kleinen Finger und dann immer neben dem Nagel an der Seite vom Finger. Doch jetzt habe ich am rechten, kleinen Finger 1, am rechten Mittelfinger 1 und am linken kleinen Finger 4 (!).

Sie sehen aus wie Bläschen und haben eine Flüssigkeit in sich. Obwohl sie so klein sind, stechen sie, als würde man mich mit einer Nadel pieken. Genau der Schmerz, als hätte ich einen Splitter im Finger. Es juckt nicht, es nervt einfach nur, weil es piekt!

Mein Bruder und meine Mutter kennen das auch, aber nur ganz selten.

Hat jemand einen Begriff dafür? Ich habe schon bei Google gesucht und finde immer Leute, die von juckenden Bläschen schreiben, aber meine jucken ja nicht und sind auch nicht wie Pickel.

Mittlerweile sind die oben beschriebenen Stellen weg (ich habe meine Hände mal in Kamillentee getunkt, was sehr gut tat), seit heute Morgen habe ich aber wieder 5 Neue (3 am linken, kleinen Finger / 1 am linken Mittelfinger / 1 am rechten, kleinen Finger).

Das Einzige, was sich in den letzten 3 Wochen bei mir verändert hat, ist, dass ich meine Pille gewechselt habe (von kombinierter auf östrogenfreie Pille). Ansonsten: ich bin weiblich, 23 Jahre alt, Vegetarier, Nichtraucher...

Antworten
C'iaCbatxti


Hat keiner 'ne Vermutung? *:) Irgendwie bin ich wohl alleine mit diesen Dingern. ^^ Woanders kann mir auch keiner helfen..

MvedKihrxa


Ich hab sowas auch grad. Besonders nach dem Händewaschen.

Und die Dinger jucken auch noch so fies. (und ich verhüte nicht-hormonell)

lEittley-witxch


Ich hab das auch - allerdings nur wenn es draußen sehr sehr heiß ist und der Körper schwitzt..das sind Hitzebläschen...Fenstil drauf und sie verschwinden fast von alleine wieder...

K\iraCth


Sehen die evtl. so aus? [[http://de.academic.ru/pictures/dewiki/68/Dyshidrosis.JPG]]

SeilveIrchepn17x90


Hallo *:)

Bei mir tauchen seit Jahren ab und zu diese Bläschen an meinen Fingern auf, aber woher die kommen weiß ich auch nicht. Ob im Winter oder Sommer spielt keine Rolle, verschwinden jedoch wieder sehr schnell.

Mein Hausarzt meinte mal, dass das eine allergische Reaktion sein könnte, was ich aber eher bezweifel.

l itt$le-/witxch


@ Kirath

genau so sehen meine aus ...allerdings nur am Ringfinger und da nur an den Innenseiten...

MIuttdi08x10


Ich habe Neurodermitis, und das ist auch eine Form davon.

Bei mir platzen die Bläschen meistens auf, juckt auch sehr stark, aber nicht den ganzen Tag.

Bisher habe Ich leider nichts gefunden was wirklich dagegen hilft, habs mom an 2 Fimgern und könnte echt verzweifeln!

Auf einem Finger hat sich schon eine große Kruste gebildet, kann den Finger nur noch schlecht bewegen.

Und muss aufpassen mit Wasser, von zu viel Feuchtigkeit wird es schlimmer.

Hast Du schon was gefunden das hilft?

TVicky]la


Hallo,ich habe genau das selbe an den Zehen und quäle mich seit Jahren damit rum...

Es kommen diese Bläschen jucken und Brennen..dann kratze ich sie auf sie wässern,trocknen aus und dann kommt es zu sehr schmerzhaften Schnitten... ich habe im Internet danach gesucht und ich glaube es ist dieses *dyshidrotisches ekzem*.

Seit heute habe ich eine extra Crême,mal schauen ob es was bringt..

*:) @:) Alles Liebe.

Fhahrxrad


Willkommen im [[http://www.med1.de/Forum/Dermatologie/539601/ Club]] %-|

Cmiabatxti


Hey, so schön viele Beiträge. ;-D

Das Foto mit der Hand ist ja krass, aua. :-| Ja, so sehen sie ungefähr aus, nur etwas unscheinbarer. Bei mir ist es so, dass sie nicht jucken. Ab und zu pieken sie so doll wie, als hätte ich einen Splitter im Finger.

Wenn sie aufgehen (nur durch Drücken), dann kommt entweder eine einfache Flüssigkeit raus, aber bei 2-3 hatte ich auch eine Art klebrigen Eiter, aber halt der Größe entsprechend (winzig).

Jetzt habe ich mal meine Handinnenflächen angeguckt, nachdem mir heute morgen so ein Teil auf dem Daumen aufgefallen ist – da habe ich jetzt tatsächlich auch 2 Stück.

Vllt kommt das echt von der Hitze.

Ich habe neulich, als ich so viele mit einem Mal bekam und diese auch arg gestochen haben, einen Kamillentee gemacht und dann die Hände dort eingetunkt und auch mit dem Teebeutel auf den Stellen gestrichen (natürlich nur, wenn der Tee gut abgekühlt ist, sonst Verbrennungsgefahr!). Kamille hilft bei mir immer unheimlich gut und ist generell gegen sowas gut. Ansonsten habe ich keine Idee, ausser irgendwelche Cremes. Ich werde mal in der Apotheke fragen, glaub ich. :)z

Danke!

Cyiajb$atti


Noch etwas: die Symptome und Fotos sind immer viel krasser als das, was bei mir ist. Ich frage mich echt, ob es das Gleiche ist und woher das überhaupt kommt. Ich werde meine Pfoten jetzt mal in Kamillentee baden. ^^

C#iablatWti


Mist ey, das werden ja echt immer mehr... aber das Kamillenteedingens hat gut getan. :)z

Ich gehe mal davon aus, dass es evtl. von meinem Haargel kommt, weil nach der Anwendung habe ich immer trockene Hände und die Stellen, wo diese Pickelchen sind, sind genau die, wenn ich meine Haare gele. Oder aber es kommt von der Pille (was ich mal nicht hoffen will). In der Packungsbeilage steht zumindestens schon mal "Ausschlag" als Nebenwirkung. ;-)

C,iazbaxtti


Ich habe mir mal Gedanken gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, erstmal nach und nach Sachen abzusetzen, die ich seit der Zeit, wo die Bläschen anfingen, zu mir genommen habe. Das ist zu allererst Pesto. ;-D So schwer es mir auch fällt... x:) ^^

Momentan habe ich an allen Fingern Pflaster. ;-D Darunter Penatencreme, die den Schmerz unheimlich gut lindert. Und nachher mache ich wieder ein Kamillenteebad.

Ich hoffe, das hilft. Und vllt auch jemand anderen. *:)

kIleixnerMprexis


Habe diese dinger auch aber nur an den fingern.wenn man die aufdrückt kommt wasser raus.Ich habe angefangen die hände mit Ureacreme einzuschmieren,und siehe da,es werden weniger.

Habe es aber nur wenn es sehr heiss draussen ist.

Ist eine Form von Neurodermitis.Ich habe bisher nix gelesen was wirklich dagegen hilft,also schmiere ich diese Urea Creme oder schaum drauf und fertig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH