» »

Piekende Bläschen am Finger

bIellavdita20x05


@ Ciabatti

ja ich kenn das mein mann hat sowas auch die kommen und gehen wann es den so passt :-) aber es gibt eine wundersalbe gegen solche pickelchen die wird in der apotheke zusammen gemischt,kann man den hausarzt drauf ansprechen ob er sowas verschreiben kann bestandteile deser crem: Clotrimazol 0,4g

Ecural Fettcreme CRE 20,0g Wasserhaltige hydrophile S 19,6g mein mann hat es weg bekommen damit und bei im war es noch schlimmer als auf dem foto.

Ich freue mich auch wenn es dir weiter hilft :-)

P sopQus-t


Willkommen im Dyshidrosis-Club :)=

So wie es aussieht ist es das, was du hast da hast, auch Dyshidrosis.

Ich hatte es von Juli 2008 bis August 2009,an Händen und Füßenjetzt geht es mir viel besser und kann wieder normal leben.

Nur an den Füßen kam es jetzt wieder, da es sehr warm ist und ich immer nur festes Schuhwerk trage.

Aber meinen Händen geht es, trotz der Wärme total gut, was mit Pharma nicht der Fall war. Cortisonsalben und Tabletten haben bei mir nicht gewirkt.

Lass dir nur kein Toctino andrehen, da dies ein echt hartes Medikament ist und es eine netürliche Alternative gibt.

Mir z.B. hat MRH-Fluid geholfen. Das ist ein Tipp den ich mit einem guten Gewissen dir gegeben kann, da es was ganz natürliches ist.

MRH-Fluid ist gegen Dyshdrosis und wird auch gerade bei Schuppenflechte angewendet um zu sehen wie hilft.

Euch allen eine gute Besserung.

MaayaHnJa


Aus meiner Laborerfahrung (Hautschuppen als Kultur anlegen) kam bei solchen Händen zu 99 % ein Hautpilz raus. Wurde behandelt und weg war's.

Und in allen Fällen waren die Hautäzrte zu blöde, das zu diagnostizieren. Manche Menschen hatten das schon seit Jahrzehnten und hatten zig Ärzte aufgesucht.

Ich habe das Gefühl, die Hautärzte machen vor den Patienten einen Abstrich und der landet nie im Labor. Und sie meinen alle, das ist ein Ekzem oder Neurodermitis.

Weil jeder der Patienten sich auch sicher war, weil sie mit dieser Diagnose schon hypnotische Hirnwäsche hinter sich hatten, wurden sie natürlich auch nie geheilt.

khlreinerKprteis


@ Mayana

Wenn es ein Pilz sein soll,was sollen wir dann tun?

Fungizid draufschmieren oder was anderes?

IOsa|belx81


Hallo ich habe auch die Hypohidrosis, nun schon seit Anfang März, bei mir aber viel viel schlimmer als auf den fotos...meine komplette linke Handfläche ist offenbis aufs Fleisch.....soviel sind es...nun fangen auch die Finger an Blasen zu bilden. Am rechten Fuß habe ich auch 2 riesen stellen, die immer größer werden. An der rechten Handfläche habe ich es auch leicht...gottseidank, das ist die einzige mit der ich was machen kann...links geht nichts!

Ich bin seit Monaten bei der Heilpraktikerin und wir sind auf Ursachenforschung...da selbst die Cortisoncreme von der Hausärztin nichts genützt haben, es war zwar weg, aber nach absetzen genau so schnell wieder da...das Problem wurde nur unterdrückt nicht behoben. Wir haben alle Produkte (Putzmittel, Duschgel, Cremes) die ich benutzte kinesiologisch ausgetestet und nun lasse ich das weg..aber es wird immer schlimmer...es hat wohl einen tieferliegenden Grund (Psyche)...es ist eine Reaktion des Körpers "es muss was raus"!! Ich habe mir alle Amalganfüllungen entfernen lassen, meine Spirale entfernen lassen, mich gesünder ernährt und schon verschiedene Cremes und Gollobulis probiert. Ich hoffe das es endlich besser wird...ich halte es nicht mehr aus..nun schon 4 Monate...zudem hab ich ja ne 14 monate alte Tochter und bin ständig mit Wasser im Kontakt..vermeiden lässt es sich nicht.

Es gibt viele Mittel und Cremes...aber es kann die Reaktion verschlechtern...deshalb austesten lassen was gut tut.

Ich hoffe es wird dir bald wieder besser gehen! @:) :)*

Msayanxa


Mit einem Antipilzmittel behandeln, zum Beispiel Batrafen, Lamisil, Epi-Pevaryl....

Nur nichts nehmen, was Clotrimazol (Canesten) enthält. Das hilft nämlich überhaupt nicht...

K'irxath


Ich habe von meinem Hausarzt eine Creme mit Dermovate (Wirkstoff Clobetasol-17-propionat) verschrieben bekommen, das ist ein Corticosteroid. Mal schauen, ich hoffe, dass es hilft. :p>

g\auloxise


Ich will da eigentlich nicht son Drama draus machen, aber ich wäre das schon gerne los, das ist nicht schön. Ich habe das erst seit einer Woche - wollt ihr mir sagen, das bleibt??

kvleincerprxeis


Ok!

Achmieren wir mal Pilzcreme drauf,werde es hier posten ob es geholfen hat!

M~ayagnxa


Ich habe von meinem Hausarzt eine Creme mit Dermovate (Wirkstoff Clobetasol-17-propionat) verschrieben bekommen, das ist ein Corticosteroid. Mal schauen, ich hoffe, dass es hilft.

WEnn es ein Pilz sein sollte, gefällt ihm die Behandlung, er wächst munter weiter....

Herzlichen Glückwunsch zu weiteren Bläschenattacken....

K\iraxth


WEnn es ein Pilz sein sollte, gefällt ihm die Behandlung, er wächst munter weiter....

Herzlichen Glückwunsch zu weiteren Bläschenattacken....

Tja, das kann ich leider nur durch trial&error herausfinden ;-)

K9iratxh


Also bis jetzt ist es eigentlich wesentlich besser geworden, mittlerweile sind alle Bläschen abgetrocknet und keine neuen nachgekommen. Ich weiß jetzt nicht, ob es daran liegt, dass ich mir die Creme auf die Hände schmiere oder ob einfach der Auslöser weggefallen ist. Wie dem auch sei, ich bin auf jeden Fall sehr froh! ;-D

g1au4loixse


Ich habe einfach die Hydrocortisonsalbe meiner Tochter benutzt, jetzt ist alles abgetrocknet und juckt auch nicht mehr. Wir beobachten das weiter. ;-D ;-D

t8edd4y7x6


Ciabatti,

das hab ich auch – ist eine Art Sonnenallergie. Ich hab das jetzt grad auch wieder heftig seit des so heiß ist und die Sonne so stark strahlt.

Da hilft nur einschmieren bevor man an die Sonne geht – Lamisil oder ähnliches ist das nicht schlecht.

War deswegen auch schon beim Hautarzt – da kann man nicht viel machen außer eben sich vor dem Rausgehen eincremen.

ISsab{elx81


GAULOISE

Ich habe einfach die Hydrocortisonsalbe meiner Tochter benutzt, jetzt ist alles abgetrocknet und juckt auch nicht mehr. Wir beobachten das weiter.

Wie gesagt ich habe auch die Cortisioncreme benutzt, länger als 10 Tage darfst du die eh nicht nehmen, solltest du sie wieder absetzten, können die auch schnell wieder da sein. Ist jedes mal bei mir so...aber im Notfall muß ich sie einfach nehmen, weil ich solche Schmerzen habe und nichts mehr anfassen kann.

Wir sind immer noch auf Ursachenforschung...kann noch ne ganze Zeit dauern...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH