» »

Piekende Bläschen am Finger

C+iabaxtti


Ich hoffe, es liegt wirklich an der Hitze. Ich habe jetzt schon seit 1 Woche kein Pesto mehr gegessen, was ich neulich ja regelmäßig gemacht habe. Die Bläschen sind auf jeden Fall weniger, aber jetzt kommen ganz wenige ab und zu. Jucken nicht, pieken nur ein bisschen.

BGlac5kRain7


Hallo Ciabatti,

Konntest Du bereits herausfinden, an was es genau liegt? Ich habe seit gestern exakt das gleiche wie Du - ich dachte zuerst an kleine Glassplitter von einer Wasserflasche beim Öffnen irgenwie in die Finger bekommen, es wurden dann auch ein paar mehr. Irgendwie stehe ich ratlos da, zumal ich das noch nie hatte.

Haühsne6rmpaxma


An alle , die sich damit herumquälen:

Es handelt sich wahrscheinlich um eine Hyperhidrosis, d.h. ein übermäßiges Schwitzender Handinnenfächen (manchmal hab ich es auch auf dem Handrücken) bzw, der Füsse.

Nachdem ich über viele Jahre hochgradig betroffen war und eine Odyssee an Hautärzten hinter mir hatte, lernte ich eine Betroffene kennen. Diese empfahl mir ein Iontophoresegerät. Ich bekam es von meinem Hausarzt verordnet, d.h. voll von der KK erstattet. das Gerät arbeitet mit Wasser und Strom . Man legt die Hände / Füße zum Baden in 2 Plastikwannen.

Das, und alleine das war die Lösung für mein Problem. Seitdem ist diese Therapie anwende, bin ichhso gut wie beschwerdefrei.

Zusätzlich unterlasse ich alles, was das Schwitzen der Hände fördern könnte.Ich trage schon seit Jahren keine Handschuhe mehr.

Ich war so schwer betroffen, dass ich für einige Zeit staionär in die Hautklinik sollte. Mir ist es heute noch ein Rätsel, warum mich alle Hautärzte auf Neurodermitis behandelt haben und nicht einer mir eine solche Therapie empfohlen hat..

Vielleicht konnte ich euch ein wenig helfen

HXühne0r/mamxa


Ach, das hab ich noch vergessen. Das Iontophoresegerät wird das Schwitzen verhindert, somit die Ursache.

Bte&nhitxaB.


Bei mir ist nach einer Woche Behandlung mit Epi Pevaryl Lotio immer alles weg. Mehrmals täglich damit einreiben. Zusätzlich zur Lotio 1 Tr. ätherisches Lavendelöl geben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH