» »

Anti-Baby-Pille gegen Pickel??

wcue(rstl-h)aensxin


Hey 3x bla!

Ich nehme jetzt seit über einem Monat die Mikropille "Diane 35".

Ich bin zwar schon 21 hatte aber immerwieder ein paar Pickel auf dem Rücken, zeitweise im Gesicht und am shclimmsten auf den Oberarmen!

Zwarhab ich ess immer geschafft durch gesunde Ernährung und genügend Welness dies temporär zu verhindern; doch erst hab ich ja nicht wirklich dran geglaubt dass eine ANti Babypille helfen soll.

Nun war ich aber bei einem Endokrynologen (Hormonarzt) und der sagte mir nach einigen Tests dass ein etwas zuviel an männlichen Hormonen schuld am "Blühen" sei.

Mittlerweile sind die Pickel auf den Oberarmen sehr sehr gut abgeheilt und im Gesicht hab ich auch keine mehr (okay, es handelte sich bei mir nie um AKne sondern nur um einzelne störende Pickel)... nur an diesen gewissen Tagen im Monat ;O)

Ich würde dir diese Pille wärmstens ans Herz legen, denn auch viele meiner Freundinnen mit ähnlichen Problemen haben nur von "Diane 35" profitiert und bis jetzt ist auch noch keine gestorben ;O)

Ich nehme an dass der behandelnde Arzt dann "zur Therapie" auf das Rezept schreiben würde.... dann bekommst du den GESAMTEN Betrag von deiner Kasse bzw. Beihilfe zurückerstattet !

grüßle, das würstl 8)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH