» »

Suche fettfreien Sonnenschutz

A_nonyuma1


Mir geht es ähnlich, ich hab tonnenweise Sonnenprodukte zuhause, die ich nicht vertrage...

Kenne ich auch. Nervig vor allem, wenn manche Hersteller meinen, jedes Jahr ihre Rezeptur ändern zu müssen. Da hat man nach langem Suchen endlich eine Sonnencreme gefunden, die man verträgt, von der man keine Pickel kriegt und die auch nicht übermäßig klebt, kauft im nächsten Jahr Sonnencreme vom gleichen Hersteller, und das Produkt ist völlig anders >:(

Ehm ja, und die schlechte Beratung der Apotheken ist mir auch schon aufgefallen: Ich habe das Problem mit Duftstoffen (Duftstoff plus Sonne gibt bei mir Ausschlag....), sage das so in der Apotheke, und habe schon mehr als einmal angeblich Anti-Sonnenallergie-Cremes, hochverträglich etc. angeboten bekommen, und lese ich dann die Inhaltsstoffe, erscheint da am Ende der Liste "parfumes" oder so %-| Avene hatte z.B. vor ein paar Jahren Duftstoffe, laut dem hier geposteten Link dagegen wohl nicht mehr - zumindest nicht dieses Jahr. Wenn die wirklich mattiert, wäre das vielleicht nochmal einen Versuch wert. Das La Roche-Posay-Fluid vertrage ich zwar sehr gut, aber mattierend ist es nicht.

kann das sein, Gel und trotzdem weisse cremeartige Substanz

Also alleine von der Farbe würde ich nicht auf Fett schließen. Das weiß kann auch von dem Titanoxid kommen, dass in den meisten Sonnencremes als mechanischer LSF drinnen ist (und für den weißen Film verantwortlich ist, den viele Sonnencremes auf der Haut hinterlassen....).

Na ja, und aus "nicht fettend" würde ich definitiv nicht auf "fettfrei" schließen. Sondern höchstens, dass sie keinen dicken Fettfilm auf der Haut hinterlässt ;-D Kenne die Produkte aber nicht.

I]zzgy3x1


Hallo Anonyma,

lange nicht gelesen - du kennst mich wohl noch eher unter dem "Namen" Bluespot ;-), falls du dich erinnerst!

Ja das mit "nicht fettend" nicht gleich "fettfrei" ist habe ich schon vermutet ;-). An sich vertrag ich die Garnier Produkte sonst ganz gut, also wenn das mit dem teuren Gel nix wird, probier ich das auch noch. Auf eins mehr oder weniger kommt es nun auch nicht an ]:D .

Ich schau mal ob das Larocheposay Gel Titanoxid oder so enthält, oder ich drücke es meinem Mann (Chemiker) in die Hand, der soll mir sagen was da drin ist, das es weiss macht... Irgendwas mit xy "lipid" oder so stand nicht drauf.

Wirklich blöd, dass die ihre Rezepturen so oft "verbessern". Und ich find es allgemein faszinierend, wie viele Inhaltsstoffe solche Produkte haben :-/. Und da soll man noch rausfinden, auf was man nun reagiert und was nicht - da hat mir nur mein Bauchgefühl geholfen. Baby-Sonnencreme (also die ganz ohne chemische Filter und nur mit den physikalischen) vertrage ich übrigens auch nicht - vermutlich wegen des Fettanteils, deswegen bin ich auch drauf gekommen. Das Glänzen find ich jetzt nicht so schlimm, ich hab ja sowieso eher trockene Haut, da ist das nach ein paar Minuten eh wieder weg ;-). Ich hatte auch schon eine Sonnenallergie vermutet, aber festgestellt, dass ich OHNE Sonnencreme solche Probleme nicht hab. Ich krieg nichtmal besonders schnell Sonnenbrand. ":/ Puh zum Glück, so eine Sonnenallergie hätte in meiner "Sammlung" echt noch gefehlt %-| ;-) .

A&nonyxma1


Hallo Izzy31,

Klar erinnere ich mich noch an Dich. Hoffe, Dir geht es gut. *:)

Ja, bei mir ist es zum Glück auch nicht die Sonne, sondern die Kombi aus Sonne und Duftstoffen. Wobei ich natürlich auch nicht weiß, ob alle, oder nur bestimmte.... Aber da ich mit duftstofffreien Sonnencremes noch nie Probleme hatte, bleibe ich einfach dabei ;-) Eine weitere häufige Ursache sind ansonsten noch Emulgatoren (die gerade in fetten Cremes oder Sonnenmilch enthalten sind).

Sonnenbrand bekomme ich eigentlich auch nicht so schnell, aber hässliche Pigmentflecken (also so richtiges Chloasma, nicht Sommersprossen). Weswegen ich im Sommer eben auch im Alltag eine Sonnencreme brauche, um das einigermaßen in Grenzen zu halten (normale Tagescreme mit LSF 15 oder so reicht da nicht), und da stört mich dieser Sonnencreme-Glanz halt schon, zumal da ich eher fettige Haut habe.

IQzzyw31


Danke, ja mir gehts sehr gut! Hoffe dir auch @:) ?

Hmm, ja die Emulgatoren sind wohl in allem mit Fett drin, dann kanns das theoretisch auch sein.

Das mit den Pigmentflecken ist natürlich nervig - und als Tagescreme würd ich das Sonnengel wohl auch ungern nehmen, das ist dann noch schwieriger für dich ":/ ...

Nochmal zu den Apothekern - ich denke man muss einfach Glück haben und an "echte" Pharmazeuten geraten, nicht an die "einfachen" Mitarbeitern und dann braucht man noch doppelt Glück, dass diese dann auch wirklich fähig sind. Wenn ich keine Beratung brauche, kann ich genau so gut online einkaufen ;-). Früher hab ich noch öfters in der Apotheke was gefragt, wenn ich nicht wegen irgendeiner Lappalie zum Arzt wollte, heute weiss ich entweder selber was ich brauche oder geh doch lieber zum Arzt :-/.

TUrinxi24


Taubenflügelchen,

Wieso hast du denn in der Apotheke nicht erst mal nach Proben gefragt so wie es dir hier geraten wurde? Du kannst auch die Firmen direkt anschreiben ob sie dir nicht ein paar Proben schicken können.

Die Lancaster Creme würde ich in der Apotheke zurückgeben bzw. es zumindest versuchen.

Welches Produkt von Vichy hast du jetzt gekauft?

Achja, das hier wäre auch noch zum Probieren (Eigenmarke von DM, daher günstig und es wird bei Nichtvertragen normalerweise zurückgenommen)- auf der Verpackung steht explizit fettfrei:

[[http://dm-sundance.de/cgi-bin/sonnenschutz_med.pl?id=sonnenbalsam&k=&hp=1279273476 Sundance Med Sonnenbalsam]]

I&z zys3x1


*Sundance Med SOnnenbalsam aufschreib*

nächstes Mal wenn ich in Deutschland bin, guck ich danach, wenns explizit fettfrei ist! Danke!

tnaubenfl"üg#eplchen


Hallo *:)

vielen Dank für eure Tipps. Leider sind viele dieser Cremen in der Schweiz nicht erhältlich, aber ich fahre bald nach Österreich in den Urlaub und werd mal eine Liste mit euren Tipps mitnehmen :)z

Produktproben habe ich angefragt, aber in der Apotheke hatten sie keine (nur Parfums und normale Hautlotionen). Bin dann auch nochmal zurück in die Apotheke gegangen mit meinem glänzenden Fettgesicht und es der Verkäuferin gezeigt. Die war dann ganz erstaunt und sagte, dass sie eigentlich nur positives von der Lancaster-Creme gehört hat. Na toll %-|

Die mattierende von Vichy (Micro Fluid Matt) hab ich in den Läden nicht gefunden. Hab sie jetzt über Internet bestellt.

Hab mir dann mal im Supermarkt das Spray von Garnier "Light & Silky" gekauft. Es ist zwar nur leicht fettend, aber leider nichts fürs Gesicht. Gar nicht geht das Nivea Invisible Spray. Da kann man sich auch gleich mit Sonnenblumenöl übergiessen, obwohl auf der Packung "nicht fettend"steht.

Am Samstag waren wir zum grillen am See verabredet und schon spät dran. Nach 20min Autofahrt habe ich gemerkt, dass mein Freund und ich die Sonnencreme zuhause vergessen habe. Also vor der nächsten Apotheke parken und rein. Die hatten eine mega Auswahl an Cremen. Ich hab mich dann für eine von Biz Buin entschieden und diese Creme ist einfach genial. Riecht nicht so eklig nach Sonnencreme, zieht schnell in die Haut ein, ist leicht zu verteilen und KEIN FETTSCHIMMER :-D Scheint so, als ob ich mein Glück gefunden habe. Zudem gibts von der Marke noch spezielle Produkte für Alergiker. Hab mich aber für die 1day long entschieden. Für alle die's interessiert:

[[http://www.pizbuin.com/v1/de/summer_suncare.html]]

Werde dann mal berichten wie die von Vichy so ist.

Vielen Dank Mädels und euch allen einen sonnenbrand- und cremefett-freien Sommer ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH