» »

Rosacea?

gGuita{r_herQo


hey

mir ging es mal so ähnlich. ich hatte über jahre immer eine rote nase, sie schälte sich und sobald ich dem mit cremes entgegen zu wirken versuchte, bekam ich pickel. das ging bestimmt 8 jahre lang so.. das begann damit, dass ich auf ein kosmetisches produkt allergisch reagierte.. sie war wirklich immer rot, vorallem in heißen, stickigen räumen (ist teilweise noch immer so, aber wesentlich schwächer). ich vermutete auch rosacea.

irgendwann hatte ich einen ausschlag im gesicht, sollte alle produkte weglassen und mein gesicht nur mit wasser reinigen. also auch kein makeup mehr, um die röte zu verdecken..

inzwischen, 3 jahre später, benutze ich noch immer nur wasser und meine nase ist "geheilt". keine probleme mehr mit rötungen, pickeln oder ähnlichem. kein schälen, kein übermäßiger glanz.

geh erst mal zum hautarzt.. hol dir bei bedarf aber ruhig mehrere meinungen ein. und dann versuch mal das mit dem wasser.

ich drück die daumen!

D4ie/T,ibxby


Hallo Guitar Hero

Ja ich ahbe auch eigentlich nebenher eine allergie vermutet aber mittlerweile treten die pusteln auch ohne alles auf dh wenn ich garnichts daran mache ausser zu waschen. und ich muss waschen da ich eine Talgüberprodukition habe.

ICh benutze extra seifenfreies waschgel aus der apotheke, drauf tu ich garnix mehr

Aber wenn es wirklich Rosacea ist dann lese ich überall dass diese Krankheit meist mit viel Stress verbunden ist.

Vielleicht haben einige auch schon meinen anderen Faden gelesen "nichts passiert wenn ich nicht anfange"...da geht es um meine Beziehung die, wie ich leider sagen muss, immernoch nicht besser ist.

Ich traue mich dennoch nicht einen konsequenten schritt zu wagen und einen schlussstrich zu ziehen.

Ich habe angst danach für lange ZEit allein zu sein. Es mag sich doof anhören, aber der Gedanke macht mir Angst und bange, auch wenn es mir danach vielleicht, oder vll auch sehr wahrscheinlich besser gehen würde, so habe ich angst danach trotzdem noch dingen nachzuheulen die neben den überwigend schlechten dingen gut gewesen sind.

Ich bin einfach nur verwirrt :°( habe das gefühl wieder bei null anzufangen da ich damals auch schlimme akne hatte wogegen ich extra angefangen habe die pille zu nehmen. Ich habe mich nie darum gerissen dagegen hormone einnehmen zu müssen aber kein arzt konnte mir vernünftig und dauerhaft helfen.

JEtzt muss ich mich dem Problem erneuert stellen und ich mag nicht schon wieder irgend ne chemie einnehmen :°(

fZataelistixsch


Tibby ... Kopf hoch ;-) es gibt weitaus Schlimmeres als Rosacea. Dein Hautarzt wird Dir ein gering

dosiertes Antibiotikum verschreiben.

Niedrig dosierte Tetrazykline haben den großen Vorteil hoher Wirksamkeit bei sehr guter Verträglichkeit.

"tupfe" Deine Haut an den entzündeten Stellen, niemals reiben!

Bei einer Rosacea-Neigung ist es jedenfalls sinnvoll, das Gesicht nicht der Sonne auszusetzen, Alkohol zu meiden, auf eine gesunde Ernährung zu achten, die Haut mit Feuchtigkeits-Cremes gut zu pflegen, und Cortison-Salben zu vermeiden, da letztere das Problem noch fördern. Du schaffst das :)^ bei konsequenter Einhaltung wirst Du

bald Linderung erzielen.

...nochwas, spring über Deinen Schatten und zieh den Schlussstrich, Du wirst sehen, dass es Dir dann

bald sehr viel besser gehen wird. Mach Dich nicht kleiner als Du bist ;-)

D5ieTibIby


Danke Fatalistisch für den mut den du mir machst.

Es ist nicht leicht damit klar zu kommen heute war ich in der Stadt weil ich mir dachte dass ich deswegen jetzt nicht nur drinnen hocken und mich bemitleiden kann. Aber in der Stadt habe ich nur auf alle Frauen und deren Nasen geschaut und mich gefragt warum gerade ich mit diesem Problem gestraft bin...naja ich weiss andere haben das auch aber Akne ist weitaus mehr verbreitet als so eine rote nase :-/ mit enzündungen und son Schrott.

NAja gesund ernähren tu ich mich, esse viel gemüse, da ich es liebe Zucchini, paprika und champiniongs zu braten, mit schafskäse zu verfeinern und zu essen, sehr lecker. ich esse sehr selten fast food. Alkohol trinke ich auch sehr selten, ich schiesse mich wenn dann zwar richtig ab aber das kommt einmal im monat vor wenn es hoch kommt :-/

Bei Feuchtigkeitscremes wird meine NAse noch enzündeter, geht also garnicht, ist genauso wie mit makeup, geht auch garnicht.

Ja und genau...Chortisonsalbe hat mir meine Kosmetikerin mal empfohlen und gesagt ich soll die doch mal drauf schmieren "das nimmt die enzündung raus" meinte sie "es kan sogar sein dass es danach komplett weg ist" jaja blablabla %-| ich schmier mir jetzt auch noch auf meine gereizte nase die chemiebombe schlechthin drauf. Genauso wie ich es verfluche dass sie mir damals so übel daran rumgederückt hat *seufz* Morgen geh ich zum Hautarzt nja...dann gibts eh erst mal antibiotika...das soll ich eh erst mal nehmen bis es weg ist unddann soll ich noch mal zur heilpraktikerin damit wir richtig mit der hömopathischen behandlung beginnen können...ich habe fast bei der frage angefangen zu flennen ob es jemals wieder weg geht...und sie hat gesagt alles ist heilbar auch rosacea...schulmedizin würde da sicher nicht weiterhelfen aber hömopathie geht weit über das hinaus...kann mir jemand auch etwas dazu sagen?

Ich bin ja da noch ein bisschen im zweifel gefangen...positive erfahrungen habe ich mithömopathie noch nicht gemacht obwohl ich schon so viel gutes darüber gehört habe...soll ja wunder wirken...ich weiss es nicht ":/

liebe Grüße

D2ieTi%bb6y


Was ich auch noch fragen wollte ist folgendes:

Man hat mir gesagt dass Rosacea eine andere Form von Akne ist.

Meine Heilpraktikerin hat mir auch gesagt als ich sie Fragte was genau rosacea eigentlich ist, das sei auch so eine Form von Pickeln nur mit mehr Bakterien verbunden.

Nun liest man aber überall im Internet iwas mit "Schüben" weil es wohl nicht immer gleich schlimm ist. es kommt immer Phasenweise.

Manche haben mehr manche weniger, so wie ich das verstanden habe.

Jetzt frage ich mich irgendwie ob das mit solchen sachen wie Gerstenkorn oder Herpes zu vergleichen ist....weil das hat man ja auch nicht immer...das Trägt man halt in sich drin.

Rosacea ist halt auch "chronisch" die auch, wenn man lange ruhe davon gehabt hat, nach Jahren wiederkommen kann.

Aber als ich die Normalen Pickel noch hatte, vor meiner Pille, hatte ich das nicht schubweise sondern permanent. Es wurde höcshtens mal ansatzweise besser wenn ich alles mögliche an salben und waschcremes ausprobiert habe aber später wenn sie die haut daran gewöhnt hatte kam es wieder zurück.

Gruß

D|ieTIibbxy


Guten morgen Ihr lieben!

HAbe mir Grad Cappuchino gemacht :)D *gähn* und gleich werde ich zum Hautarzt fahren :-/ mal schauen was er nun dazu sagt, wahrscheinlich das selbe wie die Ärztin gestern.

ICh habe mir überlegt dass, wenn ich die Wahl habe zwischen Salbe und Tabletten, oder gar beides verschrieben bekomme, erst mal nur die Salbe versuchen würde. Meint ihr das ist eine gute Idee?

Ich denke mal es gibt wenige Menschen die wirklich mal damit Erfahrung gemacht haben vielleicht würden sonst mehr schreiben ":/ ;-) ach ich weiss es nicht...ich fühle mich irgendwie trotzdem sehr allein damit. Erst mal hoffe ich dass es wirklich von den Medis weg geht...und dann werd ich wohl zur Hömopathie wechesln trotz dem ein oder anderen Zweifel.

Bis Später

Eure Tibby

f/ataliTstisxch


Wie ist es Dir ergangen und was hat Dein Hautarzt gesagt? :)_

DYieTNibbxy


Hallo Fatalistisch @:)

Mein Hautarzt hat mich erst mal beruhigt...ich saß halt auf dem Stuhl, sie kam rein und hat sich die nase angeschaut und gesagt dass da drunter eine dicke Entzündung ist die raus muss.

Sie hat gesagt dass wird auf jeden fall wieder weg gehen...und dann habe ich gefragt ob das denn wirklich rosacea ist und habe ihr auch meine geschichte mit der kosmetikerin und alles erzählt...sie sagte dass man das bis jetzt noch nicht wirklich erkennen kann ob es rosacea ist da es so dick entzündet ist. Sie sagte man müsse erst die Entzündug weg bekommen um zu sehen ob sich dahinter noch Rosacea "verbirgt"

Sie hat mir eine Salbe und Tabletten verschrieben die ich jetzt dagegen 3 Wochen am stück nehmen soll bis es vollständig zurückgegangen ist.

Ich hoffe so sehr dass es entwarnung gibt und ich nicht unter rosacea leide :-/

f atalistxisch


Liebe Tibby :)_ ,

siehst Du, nun warte erstmal ab! Ich bin da ganz zuversichtlich dass Deine

Hautärztin für Dich das Beste Mittelchen findet und vielleicht ist es auch

wirklich kein Rosacea. Ich drücke Dir zumindest ganz fest die Daumen, dass

Deine Entzündung sich schnellstens verdünnisiert und Dein Näschen bald

wieder gesund ist :)^ . Wäre schön von Dir zu lesen, dass Du bald schon

Fortschritte machst :)*

LG

fatalistisch

Mkollienkchexn


Rosacea nur auf der Nase, davon hab ich auch noch nie gehört. ":/

Ich habe Rosacea aber meine Nase ist dabei das kleinste Problem...

Ich könnte mir vorstellen dass sich da ein paar Talgdrüsen durch die Rumquetscherei entzündet haben, vermutlich ist die Behandlung die Du jetzt hast (Salbe und Tabletten) da die Richtige. Das wird schon! :)^

Nehme übrigens auch Tabletten und Salbe. Meine Haut fühlt sich gut an, praktisch keine Pickel, nur die Rötung durch erweiterte Adern geht davon leider nicht weg. Sowas kann man, wenn man feststellt, dass es bleibend ist, aber lasern lassen.

Also, alles wird gut. *:)

D5i7eTib%by


Hallo ihr Lieben @:)

Also meiner Nase geht es schon ein bisschen besser, habe gestern mal das ganze verkrustete Zeug ab gemacht weil es sooooo gejuckt hat :-/ danach tut es meistens wieder etwas weh, aber es ist schon längst nicht mehr so schlimm wie vor ein paar Tagen, bekomme ab und an noch Pickelchen hier und da, aber nicht mehr so viele auf einmal.

Heut morgen habe ich noch ein krüstchen weg gemacht, und dann war darunter wieder eine Pore, ziemlich groß, und etwas blutig :-o uuuuuuh erst mal voll erschrocken.

Ja meine Mutter meinte schon dass sie vermutet dass ich schon die Ganze Zeit eine Entzündung mit mir herumgetragen habe von dem Drücken, weil es auch erst daher kam, es aber jetzt erst richtig ausgebrochen ist, als ich mri die nase zugeschmiert und draussen die letzen wochen sehr warm gewesen ist.

ICh hatte ja vor der Nneuen Kosmetikerin nie Probleme mit meiner Nase gehabt, sei es von Pickeln oder ein paar Rötungen.

Mollienchen

Naja Rosacea muss nicht an allen Stellen auftauchen, es kann auch nur die nase betroffen sein, oder nur stiern oder wangen....denke ich zu mindest ":/ Aber auf den extremen Bildern in googel sieht man natürlich Horrorszenarien die auch gleich alle Gesichtsbereiche eingenommen haben....da darf man ja mal garnicht nach Bildern googeln :-o

M)ol'lilencYhexn


Also ich kenn Rosacea nur so an den ganz typischen Stellen, die dann aber auch alle auf einmal: Stirn, Wangen, Kinn, bei Männern noch öfter die dicke Knollnase. Nur die Nase, das hab ich noch nie gesehen.

Nee, nach Bildern googeln sollte man lieber lassen, manchmal ist es gar nicht so ratsam, Dr. Google zu befragen... Macht man sich nur unnötig Panik mit!

Ja meine Mutter meinte schon dass sie vermutet dass ich schon die Ganze Zeit eine Entzündung mit mir herumgetragen habe von dem Drücken, weil es auch erst daher kam, es aber jetzt erst richtig ausgebrochen ist, als ich mri die nase zugeschmiert und draussen die letzen wochen sehr warm gewesen ist.

Dieser Theorie schließe ich mich an. :)z Bei einer wirklichen Rosacea hättest Du auch schon erweiterte Äderchen in den Wangen und am Kinn und so (auch wenn noch keine Poren entzündet sind), das würdest Du schon sehen. Wenn Du das alles nicht hast, ist es auch keine.

DaieTibebxy


Hmm ne erweiterte Äderchen habe ich keine nur erweiterte Poren, das hatte ich aber auch schon immer, genau wie meine Mama des auch hat.

Ich habe ubter dem Rechten auge nahe der Nase eine rote Ader, dennoch sehr klein und wirklich auf dieser kleinen Fläche begrenzt, nur diese eine...Ich würde das eher als ein Blutschwämmchen bezeichnen :-/ hatte mal überlegt das weg machen zu lassen...es stört mich zwar nicht sonderlich weil ich mich ja auch dran gewöhnt habe, da es jetzt schon ein paar Jährchen da ist, aber dafür geld auszugeben ich weiss nicht...wieviel kostet sowas wohl?....denke mal das würde dann mit nem Laser weg gemacht werden...bei näöchster gelegenheit sollte ich vll mal meine Hautärztin fragen ":/

Sonst wie gesagt habe ich nirgends erweiterte Äderchen die man sieht...ICh hab ab und an m al gereizte haut an den wangen dann wird die rötlich aber meistens ist das wenn ich keine Feuchtigkeitscreme drauf getan habe und die deswegen sehr trocken wird. Ist dann auch ncith wirklich schlimm.

Liebe Grüße @:)

P0aulMamariWe


Hallo Tibby,

wenn es wirklich Rosacea ist, verschreibt der Hautarzt meistens erstmal Metrogel oder Metrocreme. Cortison ist tabu!!! Auslöser einer Rosacea sind häufig Kaffee, schwarzer Tee, Süßigkeiten und Stress. Außerdem verträgt die Haut keine fett- und ölhaltigen Cremes. Von Clinique und Rosaceacare (Internet) gibt es Kosmetik, die sehr hautverträglich ist. Mit Kosmetik sollte man generell sehr zurückhaltend sein. Soweit ich weiß, sind Östrogene eher gut bei Rosacea.

L.G. und gute Besserung!

DzieTixbby


Ja das hatte er mir nicht verschrieben....habe was anderes bekommen wie zb die Tabletten Doxyderma.

Süßigkeiten verschlimmern Rosacea? ":/ Davon hatte ich nicht gelesen.....warum gerade Süßigkeiten ;-) Ich esse für mein Leben gern Schokolade.....ohne geht nicht! Ich denke auch nicht dass ich zu viel davon esse ich achte schon darauf dass es sich im Rahmen hält.

Ich habe nur gelesen dass scharfe Speisen, Alkohol, Temperaturschwankungen (heiß oder kalt), und noch diverse andere Dinge das verschlimmern oder begünstigen. Nicht Süßigkeiten oder Kaffe.....schwarzer Tee...nie gelesen....habe auch gelesen dass Stress eher die Hauptursache sein soll. Das was du geschrieben hast esse und trinke ich ja alles....nagut schwarzen Tee lange nicht mehr weil ich davon Herzkasper bekomme und Kaffee nur in Cappuhino-Form. Schokolade...und naja vom Stress brauchen wir garnicht reden, wobei es sich jetzt etwas gelegt hat, seitdem ich das mit meiner Nase habe (geht übrigens sichtlich besser, keine verkrustungen mehr, kein Hautpellen) passe ich auf dass ich keinen Ärger mehr in mich hineinfresse und bin schon lange am überlegen ob ich schluss machen soll. Seit geraumer Zeit ist es so dass ich es eigentlich doch sehr schleifen lasse mit ihm und mir. Auf einer gewissen Weise tut es mir sehr leid, aber ich weiss dass er es nicht anders verstehen wird :-/

Liebe Grüße :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH