» »

Elicina - Schneckencreme

DVerx Inteprespsixerte


haben wohl auch noch nicht viele ausprobiert, aber alles was ich dazu gehört hab war bis jetzt negativ!

TDin2a]_w_3x0


Über die Inhaltsstoffe bin ich auch nicht gerade glücklich. Lässt vermuten, dass mit dieser Creme die Hoffnungslosigkeit Akne-geplagter Menschen ausgenutzt wird. Ich habe sie trotzdem bestellt um nicht ein VIELLEICHT wirksames Mittel zu verpassen. So denken wahrscheinlich Viele - und damit wird Kohle gemacht. Nach 10-tägiger Anwendung kann ich noch so gut wie keine Erfolge verbuchen.

isckex500


Hallo Leuts,

also, ich muß sagen, mir ist es ziemlich egal

ob die Schnecke nun aus USA, Chile oder Europa stammt.

Fakt ist: Mir hat die Creme geholfen! :-)

Hab vor 2 Jahren angefangen sie zu benutzen und bin sowohl

meine Pickel als auch die Mitesser auf der Nase los geworden.

Ab und zu taucht noch mal ein Pickelchen auf, der aber mit

Elicina innerhalb von 2-3 Tagen abheilt.

Ich habe die Creme seit 2 Jahren immer im Haus und neben dem

positiven Ergebnis bezüglich meiner Gesichtshaut noch eine

Menge anderer positiver Erfahrungen damit gemacht.

Ein Beispiel:

Unser Hund hatte (vermutlich von einem Zeckenbiss) eine dicke Eiterbeule,

etwa 2-3cm groß und rund herum entzündet.

Das sah echt schlimm aus.

Wie waren im Urlaub und hatten keine Möglichkeit zum Tierarzt zu gehen.

Ich sagte, lass es uns mit Elicina versuchen und das haben wir dann auch getan.

Am nächsten Tag sah es schon viel besser aus, nach 5 Tagen war die Eiterbeule fast nicht mehr auffindbar, nach einer Woche komplett verschwunden.

Ein weiteres Beispiel:

Mein Sohn sagte:

Ich glaube ich hab Fußpilz.

Ich sagte, schmier mal Elicina drauf, ist ja angeblich auch ein Pilzschutz drin,

vielleicht wirkts.

Es war nur ein Versuch, wir wussten nicht ob es tatsächlich etwas bringt.

Nach 2 Tagen sagt er, hey, die Creme ist super, die Füße sind schon fast in Ordnung.

Nach 4 Tagen war der Pilz weg.

Ich könnte noch mehr Beispiele nennen.

Bei uns heißt es nämlich bei Hautsachen (von Mückenstich bis rauen Lippen)

nur noch: Schmier Elicina drauf! und meistens hilft die Creme tatsächlich.

Übrigens, @Der Interessierte, wie kommst Du darauf, daß alles negativ

war, was Du bisher über Elicina gehört hast?

Allein hier im Forum konnte ich schon positive Berichte lesen!

Solltest vielleicht mal eine Seite zurück blättern! ;-)

Was die Inhaltsstoffe betrifft:

Die Creme besteht zu 80% aus Schneckensekret!

80%!

Wie kann man da behaupten sie wäre nicht auf natürlicher Basis?

Zumal sie im Gegensatz zu anderen Akne-Mitteln, wie beispielsweise Pillen,

so gut wie keine Nebenwirkungen hat.

Das einzige, was mir in den 2 Jahren, in denen ich sie benutze aufgefallen ist,

war ein leichtes Schuppen der Haut nach einer Woche täglicher Anwendung.

Da kann man aber ganz einfach entgegen wirken, indem

man ne Feuchtigkeitscreme drüber schmiert.

Ich bin jedenfalls überzeugt von der Elicina - Creme und werde sie auch weiterhin benutzen.

UvnCima*trixx


Ich möchte kein Urteil über die Wirksamkeit dieser Creme abgeben, weil ich sie (noch) nicht getestet habe. Es gibt aber zumindest schon viele positive Berichte...

Und ich möchte evtl. ein Missverständnis beseitigen. Die Helix Aspersa ist NICHT die bei uns bekannte Weinbergschnecke, sondern die Gefleckte Weinbergschnecke. Die stammt zwar auch nicht ursprünglich aus Chile oder so, wird dort aber gezüchtet.

Und dass das kein rein natürliches Produkt ist, damit kann ich leben. In den meisten Cremes ist halt noch so chemisches Zeugs drin, das ist normal und hat schon seine Gründe nehme ich an.

mParifa71x88


Hallo,

ich habe sehr gute Erfahrung mit der Schneckencreme von Seanergy gemacht, ist nicht so teuer wie die von Elicina und hat bei mir wirklich gut geholfen, meine Haut ist merklich reiner geworden und die nervenden Mitesser sind auch passé. Hab glaube ich 30 € für 300ml bezahlt... aber das reicht auch für Jahre hab ich das gefühl. Wer sich dafür Interessiert einfach mal nach Seanergy Schneckencreme googlen

Grüße,

eure Maria

biobo8&6


Benutze jetzt schon 5 Jahre die Elicina. Habe seitdem so gut wie keine Pickel mehr. Würde sie nicht mehr hergeben und auch nicht austauschen. Gibt ja inzwischen einige Billiganbieter. Bin da aber echt skeptisch. Wie können die das zu den Preisen verschleudern? Kann doch eigentlich nicht die selbe Qualität sein. Elicina gibts schon 15 Jahre. Da sind auch Studien gelaufen, soweit ich weiß. Und bei dem Billigzeug steht nirgens wie viel Schneckensekret überhaupt drin ist. Hab jedenfalls nichts dazu gefunden. Elicina hat immerhin 80%. Und wie sauber das Billigzeug hergestellt wird... will ich garnicht drüber nachdenken. Muß ja jeder selber wissen was er sich ins Gesicht schmieren will. Ich mache keine Experimente mehr. Ich bleibe bei Elicina, da weiß ich was ich hab.

N~ihal


Hallo

İch habe letztes Jahr die İlvina mir aus der Türkei gekauft bin damit super zufrieden. İch habe Probleme mit meiner Haut seit ich mich kenne. War schon bei circa 6 versch. Hautârzten habe mind 8 andere Produkte ausprobiert einege über Monate hinweg jedoch war das beste Ergebnis von sehr kurzer Dauer. Das was mich am meisten traurig machte war, dass ich dachte die Narben und Flecken, die durch die Pickel entstanden nie wegbekommen würde.

Jetzt kann ich wider glücklich in den Spiegel gucken. nicht Nur die pickeln und Mitesser sind weg auch die Narben.

P.s. Gute Qualitât heißt nicht immer hoher Preis!!!

Die İlvina kostete gerade mal 12€ ungefâhr

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH