» »

schürfwunde nicht richtig verheilt

NAeonT*iger hat die Diskussion gestartet


Hi,

hatte mir vor einiger Zeit beim Hallenfussball eine Schürfwunde zugezogen. Nachdem sich Grind gebildet hatte und die ganze Geschichte abgeheilt war, ist die Haut an der Stelle nun wesentlich dunkler als zuvor. Ist im Grunde genommen kein Problem, aber sieht halt nicht so schön aus. Woran kann das liegen bzw. könnte man etwas dagegen machen?

Hier auch mal ein Bild: [[http://img72.imageshack.us/i/dsc00011xx.jpg/]]

Gruß

Antworten
T}rninitDy0x01


Abwarten. Manchmal dauert es Wochen oder sogar Monate bis die 'Originalfarbe' wieder hergestellt ist.

Hwo8llyHaonexy


Bei mir ist das bei allen Wunden so, ob größere Schürfwunde oder kleiner Kratzer. Kleinere Kratzer bleiben nach Verheilung noch Monate dunkler als der Rest der Haut und größere Schürfwunden über ein Jahre.

S>chneVeheAxxe


Nach einem Sturz aufs Knie, bei dem ich mir zwei Schürfwunden zugezogen habe, sah der Orthopäde nach 6 Monaten noch wo sie waren. Aber heute sieht man nichts mehr davon. ;-)

N0eon(Tixger


Alles klar, danke :-)

War nur etwas verwundert, da es ansonsten immer sehr zügig verheilt war, ohne jegliche "Flecken".

M8auxrice9BLxN


Narben sind eben meist dunkler, aber das ist doch nicht weiter schlimm, vor allem nicht am Knie, das tut deiner Schönheit bestimmt keinen Abbruch. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH