» »

Narbensalbe bei Verbrennungsnarben?

K|rüm;el0x07 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ich habe eine Frage bezüglich einer Narbe, die ich am Bein habe. Ich hab mich vor ca. 3,5 Wochen an der Wade verbrannt (ich schätze Verbrennung 1. bis 2. Grad, da die Wunde zum Teil auch leicht genässt hat). Ich war nicht beim Arzt, weil es weiter nicht schlimm war und die Heilung soweit auch gut verlief. Die Wunde selbst ist mittlerweile wieder fast vollständig verheilt und tut auch nichtmehr weh. Was geblieben ist, ist eine Art Narbe. Sie ist nicht erhaben und fühlt sich an wie normale Haut (bis auf leichte Kruste noch, die sich wie trockene Haut anfühlt). Aber ich habe jetzt eben einen hellen, rosa Striemen über der Wade wo vorher die Wunde war. Bräunt das irgendwann nach und gehört das noch zum Heilungsprozess? Oder würde Narbensalbe helfen?

Hat jemand Erfahrung/ Ahnung?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH