» »

Eiteraustritt aus vernähter Wunde

C,heftra5inerx0401


Also da sollte unbedingt ein Arzt drauf gucken, ehrlich gesagt kann ich mir schwer vorstellen das es wirklich richtig zugenäht wurde. Wenn Eiter da ist sind auch Bakterien da! Also nix wie zum Arzt. Wenn du wartest bis es klopft zieht oder rot wird ist das nicht gut, weil dann bisher gesundes Gewebe angegriffen wird! :[]

ZTu6versixcht1


Wie geht es Dir mittlerweile?

??? :)D

qULxuecYksBaerch4iixx3


Hallo ihr Lieben :-)

also beim Arzt war ich nicht mehr. Die eine Stelle hat sich soweit wieder beruhigt und ich habe keine Schmerzen mehr. Nun ich habe allerdings gesehen, dass der Schmerz von zwei unterschiedlichen Stellen kam bzw kommt. Die weiter unten gelegene (relativ weit von der operierten Stelle weg) tut immer noch etwas weh, aber es wird besser. Deshalb heißt es einfach abwarten :=o Morgen gehts zum Hautarzt und ich hoffe, dort ergibt sich etwas neues und ich bekomm endlich etwas das mir hilft und mir vor allem weitere OPs erspart :-)

@ Zuversicht1

Ja, ich hatte meinen Lieblingsdoc noch mal gesehen :-) das lustigste war ja, dass ich meiner besten Freundin von ihm erzählt habe und sie fragte mich wie er heißt , ich habs ihr gesagt und jaaa sie kennt ihn :-D Sie sind irgendwie verwandt, aber hatten bisher nicht viel miteinander zu tun . Nun ist er hierhingezogen und ja die Chancen, dass ich ihn nun öfter sehe stehen gut ;-D Mhh ich soll ihn beschreiben ? Find ich immer n bisschen blöd, weil man sich ja dann doch kein richtiges Bild machen kann, aber ich versuchs : er ist ca. 180 groß, hat blonde Haare, blaue Augen, trägt eine Brille und ist schlank. :-)

Liebe Grüße, Carina

Z]uver;si=chtx1


Hoffentlich ist sie eine gute Freundin und verrät Dich nicht. Erzählt ihm beispielsweise, dass er Dir gefällt.

Und wenn sie eine sehr gute Freundin ist, vielleicht fädelt sie ja mal "ein rein zufälliges Zusammentreffen" mit ihm ein. Aber das müsste so passieren, dass er von dieser "Intervention" nichts mitbekommt.

Männer wollen doch meist selbst die Initiative ergreifen und erobern. ;-) ;-D

Wär doch schön, wenn sich mit Deinem Wunschdoc etwas entwickeln würde. Aber natürlich nur, wenn Du ihn wirklich magst.

Auf alle Fälle hättest Du dann rund um die Uhr kompetente ärztliche Hilfe. Egal wo auf diesem Planeten Du Dich gerade befindest.

Ein schöner Gedanke. Und ein sogenannter Zusatznutzen.

;-) ;-) ;-) ;-D ;-D ;-D @:)

ZSuveorsixcht1


Jetzt hab ich doch glatt vor lauter Doc im Kopf vergessen, Dir weiterhin gute Besserung für die Wundheilung zu wünschen.

Was ich hiermit gerne nachhole.

|-o

qELuJecksBeaerchiWix3


Hallöööle :-)

@ Zuversicht1

Jaaa hört sich alles ganz super an doch ein Problem gibt es dann doch : ich bin fast 16 und er ist 28 ;-D das ist mir ein bisschen zu alt ;-D

Sooo war heute beim Hautarzt und ab Montag beginnt meine Behandlung mit Aknenormin. Morgen gehts zur Bluabnahme, es wird ein großes Blutbild gemacht und wenn alles ok ist (wovon wir ja jetzt mal schwer ausgehen ) wird, wie gesagt, Montag die Behandlung gestartet. Sie dauert ungefähr 5-6 Monate und ist wohl auch nicht ganz ohne. Bevor der/die Patient/in keine 16 Jahre ist, wird deshalb auch noch kein Isotretinoin (Wirkstoff von Aknenormin) gegeben. Alle 4 Wochen gehts dann erneut zum Blutbild und ein Schwangerschaftstest wird gemacht (bei Aknenormin besteht für die Föten (also falls man schwanger ist) ein sehr hohes Risiko für schwere Missbildungen , deshalb der Test ) . Ansonsten werden vor allem die Leberwerte im Auge behalten. Die Behandlung verspricht einen Erfolg von ca. 80 % . Ich hoffe es wird was :-) Sechs Monate lang eine Tablette am Tag, also wenns mehr nicht ist :-) ;-D

Liebe Grüße, Carina

Z`uve rsixcht1


Ups, das konnte ich ja nicht ahnen, dass Du noch sooo jung bist. ;-D ;-D ;-D

Und noch einmal ups, was dieses Medikament Aknenormin betrifft. Ich kenne es nicht, aber Du schreibst, dass es wohl auch nicht ganz ohne ist.

Klingt ja wirklich ziemlich heftig. Mit einer allfälligen Gefährdung von Föten im Falle einer Schwangerschaft und dass man die Leberwerte im Auge behalten muss.

Ich persönlich würde ja eine natürliche Behandlungsmethode ohne mögliche Nebenwirkungen bevorzugen. Aber Dein Hautarzt wird schon wissen, was er tut und jeder trifft die für ihn passende Entscheidung.

Schreib mal, wie es Dir weiterhin geht.

Alles Gute einstweilen. @:)

q2Lue;cksBa=ercthixix3


Also heute war ich beim Bluabnehmen und hätte auch Urin abgeben müssen (für einen Schwangerschaftstest) , aber es ging halt nicht ;-D und ich wollte jetzt auch nicht eine Stunde auf dem Klo sitzen ;-D nun ja es wird Montag nachgeholt :)z

Liebe Grüße, Carina

ZVuveZrsichotx1


Könntest Du denn schwanger sein?

q-Lu`ecksBa<erchxiix3


Nein könnte ich nicht ;-) Aber die Ärztin hat gesagt, dass könne jeder sagen und dass sie es testen müssen. Versteh ich auch :)z

EDhemaliiger Nu~tzer (#P393x910)


So ist die Ärztin auf jeden Fall abgesichert.

ZCuv\ersiKchtx1


Bin gespannt, wie Du mit diesem Aknenormin klarkommst und ob es Dir hilft.

Und morgen Früh - viel viel trinken. Du weißt schon warum. ;-)

Was machen Deine Wunden?

@:)

q)LuecksBa>erchiixx3


Jaaa ich nehm mir Montag extra zwei Flaschen Wasser anstatt nur einer mit ;-D

mh ja die Wunden...Im Prinzip gut. Nur ich bekomme in den nächsten Tagen meine Periode, was ich natürlich auch merke, denn unter der linken Wunde begrüßt mich der nächste Abszess schon wieder %-|

Ich hoffe dieses Aknenormin wirkt schnell, aber darüber werd ich dann am Montag mit der Ärztin reden...ich hoffe nur, dass sie sagt, es hilft schnell :-(

Liebe Grüße, Carina

Z(uverxsicht1


unter der linken Wunde begrüßt mich der nächste Abszess schon wieder

Das ist ja wirklich unangenehm auf die Dauer.

Das hört ja gar nicht mehr auf. :-o >:( %-|

Das mit dem vielen Trinken war natürlich für Montag Früh gedacht. Morgen haben wir ja Gott sei Dank erst Sonntag. |-o

Ich wünsche Dir wirklich, dass Dir diese Ärztin nachhaltig helfen kann.

:)z @:) :)*

qOLuecqksB"aerchixix3


Vielen Dank für deinen Zuspruch. Ich fürchte jedoch, dass ich meinen Lieblingsdoc schneller wieder sehen werde als mir lieb ist. Aus der rechten Wunde kommt etwas Blut und darunter hat sich wieder ein Abszess gebildet. Nun sind es zwei. Das Laufen tut auch schon weh. Ich war grade kurz davor sie mir selbst aufzumachen, bin aber noch zur Vernunft gekommen. Ich heul hier die ganze Zeit rum, nicht weil es sooooo weh tut, nee das kenn ich ja, aber die Situation an sich ist so bescheiden. Ich will nicht schon wieder operiert werden müssen. Wenigstens mal vier Wochen Ruhe...ist das denn zu viel verlangt :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH