» »

Kann Sperma rote Flecken

s^üßexrKäfexr hat die Diskussion gestartet


auf der Haut bewirken?

Habe soetwas noch nie erlebt, bis zum letzten WE. Woran kann das liegen? Die Stellen am Körper, die mit dem Sperma in Berührung kamen haben sich binnen kürzester Zeit gerötet. Fast wie eine Allergie. Gibt es das?

Antworten
hMatmm0erhi


So etwas gibt es in der Tat. Allerdings treten Allergien generell nicht spontan auf. Deswegen wäre es im Falle einer Allergie verwunderlich , dass Du die Rötungen zuvor niemals hattest.

sqüßehrKäfer


Kann das auch an Medikamenten liegen? Ich meine, man hat doch auch Spuren davon im Blut, sind im Sperma dann vielleicht auch Spuren?

W%olfzgaxng


Eine Spermaallergie äussert sich aber anders. Jucken, brennen im Genitalbereich – Nesselausschlag am ganzen Körper etc...

T>OFhU


hab ich auch manchmal, geht dann aber relativ fix wieder weg |-o

s?üßer0Käfexr


Naja, aber das hätte man doch dann immer und nicht nur einmal, oder?

T!OFxU


Bei mir kommt es meistens, wenn ich mich rasiert habe, und, dann naja kannst Dirs ja denken ..... ;-)

sGüß~erKäfxer


Nein, das ist definitiv anders. Denn auf dem Oberschenkel und am Bauch wird ja nicht rasiert. Daher kann die Haut nicht gereizt gewesen sein.

Es war nach einer Weile auch wieder verschwunden. Nach dem Abwaschen war es auch besser.

Eine Sperma-allergie wird glaube ich durch die Grund- / Trägersubstanz ausgelöst. Die ist ja wohl bei allen gleich, also müßte ich das dann ja jedes Mal haben. Ist es aber nicht.

In meiner Jugend hatte ich auch mal einen Freund, wo es ähnlich war. Da kamen auch immer rote Flecke durch das Sperma. Aber das ist schon ewig her.

W#oxlQfga)ng


Vielleicht sind die Schwimmerchen bissig? Man kann ja nie wissen. ":/

sWüßerr]fer


Witzig, kann mich kaum halten. Ich meinte diese Frage vollkommen ernst, da es nicht wirklich angenehm war und mich auch beunruhigt.

F"raAu DQingGens


Naja, aber ein kleiner Scherz wird doch erlaubt sein, sonst müsste man ja zum Lachen immer in den Keller gehen. @:) @:) *:)

Andererseits hattest du das Problem doch schon einmal und es hat sich von alleine gelöst, wenn du dich wäscht, dann geht es weg. Was beunruhigt dich so? Vielleicht hat dein Liebster Peperoni gegessen 8-)

Wxolfgxang


Sorry, war ja nicht böse gemeint und oben habe ich ja auch etwas Ernsthaftes zum Thema geschrieben. Wenn es dich soo sehr beunruhigt – kommt das öfter vor? – dann solltest du es aber mit einem Arzt besprechen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH