» »

Blutendes Muttermal

J*uldexy hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Ich hab mal eine Frage. Und zwar habe ich ein Muttermal an der Wange, das hat noch nie irgendwelche Probleme gemacht, es ist auch nicht sonderlich groß. Seit einiger Zeit wachsen nun Haare raus (richtig dicke). Fand ich auch nicht weiter dramatisch. Nun ist es aber gestern dick geworden, stand richtig raus (sonst war es immer glatt wie die Haut), war also so ein richtiger Knubbel, wie ein großer Pickel oder so, und um den Rand rum war es gelb. Ich hab es einfach in Ruhe gelassen und nicht weiter dran gedacht, bis es heute morgen einfach aus heiterem Himmel anfing zu bluten. (hab nix dran gemacht, nicht gekratzt oder dran rumgedrückt, hab nur zufällig, als ich in den Spiegel geguckt habe, gesehen, dass mir Blut von der Wange läuft) Es hat dann so ne halbe oder dreiviertel Std geblutet und dann wieder aufgehört. Frage: soll ich einfach abwarten/nix machen oder doch mal zum Arzt gehen (was ich eigentlich nicht möchte)? Ach ja, es tut nicht weh, brennt nicht, juckt nicht, alles wie immer außer halt dass es "dicker" wurde und blutete.

Danke im Voraus! @:) @:) @:)

Antworten
A-naaklin9x1


Arzt, definitiv! Diese Flecken sollte man auch regelmäßig beobachten (lassen).

CGhsronaxz


würde auch sofort zum Artzt gehen und ggf entfernen lassen

J}ulwe<y


Ups.... :-o Ok, dann wohl morgen zum Arzt wa? :-/ :-/ :-/

Rkhusx T.


ja besser einmal zuviel als einmal zuwenig

A*nakixn91


Ups.... :-o Ok, dann wohl morgen zum Arzt wa? :-/ :-/ :-/

Ja. Hautkrebs (besonders schwarzer) ist sowieso einer der aggressivsten Krebsarten, besonders darum weil er so schnell metastasiert.

Jnuley


Aber ich dachte Muttermale verändern sich dann auch in der Farbe und werden sprichwörtlich schwarz??

J*ulexy


Quatsch ich meine nicht "sprichwörtlich" sondern "im wahrsten Sinne des Wortes" |-o

A$nakixn91


Aber ich dachte Muttermale verändern sich dann auch in der Farbe und werden sprichwörtlich schwarz??

Es gibt auch weißen Hautkrebs. Und noch andere Arten. Ich sage ja nicht das Du Hautkrebs hast aber wenn sich solch ein Fleck verändert und auch noch zu bluten anfängt ist das doch kein gutes Zeichen. :|N

JUu}lexy


Danke @:)

Ach Scheiße... naja ich geh morgen mal zum Hausarzt, mal gucken was der sagt... %:| Ich wollte nur erst mal nach anderen Meinungen fragen, weil ich nicht "grundlos" zum Arzt gehen möchte...

R8hus| Tx.


berichte vom ergebnis ... alles gute

J ulexy


Danke @:)

SIchn>eehxexe


Frage: soll ich einfach abwarten/nix machen oder doch mal zum Arzt gehen (was ich eigentlich nicht möchte)?

Nicht doch mal, sondern so schnell wie möglich solltest du zum Arzt (am besten Hautarzt) gehen.

Bemerken Sie eine der folgenden Veränderungen an der Haut, sollten Sie einen Hautarzt aufsuchen:

* Ein Muttermal ist oder wird im Lauf der Zeit dunkler als andere Male.

* Die Farbe (Pigmentierung) innerhalb eines Mals ist unterschiedlich, neben hellen finden sich auch dunklere Anteile.

* Ein bekanntes Muttermal fängt an zu wachsen.

* Ein Muttermal sieht anders aus als alle anderen.

* Ein Mal fängt an zu jucken, zu nässen oder zu bluten.

Quelle [[http://www.krebsgesellschaft.de/melanom,17131.html]]

Jmulexy


Ok... jetzt ist mir übel.

(sorry aber ich neige dazu, solche Dinge als nicht wichtig zu erachten und Arztbesuche so weit wie möglich hinauszuschieben oder gar nicht zu gehen...ich habe auch absichtlich nicht nach "Muttermal" gegooglet oder so... da ich nix von dieser Panikmache und Dr. Google halte... aber da ich selbst einen med. Job hatte und eben auch mit Melanomen zu tun hatte in der Strahlentherapie habe ich mir doch mal etwas Gedanken gemacht und deshalb die Frage hier gestellt....)

Dir auch danke Schneehexe fürs recherchieren!! @:)

S$chnCeehexxe


sorry aber ich neige dazu, solche Dinge als nicht wichtig zu erachten

Genau diesen Eindruck hatte ich ;-) .

Dir auch danke Schneehexe fürs recherchieren!! @:)

Da musste ich nicht viel recherchieren, denn mein Mann hatte bereits ein malignes Melanom.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH