» »

Komsicher schwarzer Pickel

Tyhomwas93 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

(falls ich den Beitrag im falschen Thema aufgemacht habe, dann bitte verschieben)

ich habe seit einer Woche einen komischen Schwarzen Pickel an meiner rechten Schulter.

Alle paar Tage fliegt da eine Schicht ab. Danach tut es da immer weh, wenn man ankommt. (war heute also das 2te Mal)

Ist das gefährlich, was ist das?

Soll ich schon mal einen Termin beim Hautarzt machen?

Antworten
M1eLadDy


ist das evtl ein leberfleck? geh doch mal zum dock! auch weil du meinst der "pickel" ist schwarz.....

Txhoma=s93


NAja, er ist halt schon so eine kleine Beule. Nicht einfach Flach.

Und naja, es schaut so komisch aus.

Der Pickel ist so Rot-Blau. Also nicht so ganz Schwarz wie ein Leberfleck.

M}eLaxdy


vielleicht hast mal zu doll gedrückt ???

dass sich ein kleiner bluterguss gebildet hat ":/

mach doch mal etwas babycreme rauf....penaten mit zink....das trocknet aus und dann ein pflaster drauf. hilft besser als jedes pickelzeugs

T]homaZs93


Ich glaube eher nicht.

Es ist wirklich merkwürdig.

Es ist wie jeder normale Pickel und wenn ich mal unabsichtlich mit meiner Schulter wo anstreife, dann löst sich mal wieder die oberste Hautschicht. (also in den nächsten 3 Tagen darauf)

Dann blutet es ganz leicht, also nur ganz kleines bisschien und schon ist der Pickel wieder etwas runder und dann geht das ganze Spiel wieder von vorne los.

Es ist ja kein blauer Fleck weil ich mich wo angehaut habe es ist wirklich so ein kleiner Hügel.

Von der Farbe eigentlich nur ganz leicht dunkel. Schwarz ist villeicht übertrieben.

a)nna11238


Tut er weh oder hat in der Vergangenheit geschmerzt?

T+homa}sE9x3


Vergangenheit ist gut. Ich habe den gerade mal 1-2 Wochen.

Weh tut er nur wenn ich mir den irgendwie aufkratze dann fehlt aber die oberste SChicht ab und dann tuts wieder nicht mehr weh.

a*nna1x238


Sorry, das ich das aktuelle nicht ganz gelesen habe.

Ich habe beim ersten Lesen an ein Furunkel gedacht. Wenn diese akut sind, tun die höllisch weh. Aber es gibt sie auch inaktiv, d.h. eine verstopfte Talgdrüse, die sich aber nicht entzunden hat.

Die haben immer so eine merkwürdige dunkle (schwer definierbare) Farbe und jedenfalls kenne ich es so, kann sich da die Oberhaut lösen. Meist so ein Stück im ganzen und wenn es ab ist, kann man irgendwie das dunkle unten drunter sehen.

Bei sowas kenn ich nur zwei Möglichkeiten, warten, bis es von allein weggeht, event. nach einer akuten Phase oder Mal mit Wärme (Auflagen, Körnerkissen, Rotlicht) anreizen, das es akut wird und sich dann von allein öffnen kann. Von selbst gehen die so nicht weg.

T~hoOmas`93


So...

war beim Hautarzt und...

Das erste was ich hören durfe war, dass es was gut Artiges ist.

Und zwar ist es eine Talgdrüse. Die einfach immer wieder kommt sobald sowas abfällt.

Das wird mich mein Lebenlang begleiten es sei denn ich lass es weg schneiden.

Werde mir also bald einen Termin beim Chirurgen suchen und dann weg mit dem Ding ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH