» »

Frage zu Muttermal

t-oke hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

ich habedonnerstag abend im bett abends,neben meinem bauchnabel sowas wie eine kruste geühlt,nicht weiter beachtet.freitag unter dusche fiel es mir wieder ein,und ich sah dort einen stecknadelgroßen "pickel"der richtig dunkel war.nun bin ich mir sicher,das ich da nie ein muttermal hatte.(mir fiel direkt ein schwarzes mutteral ein ":/ )war das ganze we am rätseln,ist es ein muttermal was dunkel wurde oder eine blutblase.

gerade war ich baden,und trockne mich ab,und was sehe ich?nach dem ich mit dem handtuch rüber ging eine leichte blutspur,ich nochmal rüber,komlett weg und ein wenig blut.aber nicht das es runter lief,nein das blut trocknetet und bildete eben so eine blutblase.

kann es sein,das ich ein dunkles muttermal so einach abwischen kann?ich will nicht ür jeden pups zum arzt rennen.kennt jemand sowas?(ich habe wohl ein muttermal,welches braun ist und immer heller wird,bis es komplett weg ist.und das kommt dann irgendwann weider ":/ ??? )

danke euch für die antworten

lg

toke

Antworten
RLaplCadxy


Hi,

ich weiß von mir, dass man sich ein Muttermal schon abkratzen kann. Das ist aber gar nicht gut. Wenn es wirklich schwarz ist und die Farbe nicht von der Kruste kommt, würde ich es schon mal anschauen lassen. Erstmal reicht ein Hausarzt, der weiß meist schon, ob das von einem Hausarzt angeschaut werden muss oder nicht.

tFoke


da ist ja nun nur noch eine kleine blutblase.und ich bin mir sicher,nie ein muttermal dort gehabt zu haben.habe gerade auch die bilder angesehen,wo ich ss war,und da war dort kein muttermal.

R7apl0aMdy


Also ich bekomme immer wieder neue Muttermale dazu.

Ich würde ein paar Tage abwarten, schauen wie es dann aussieht?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH