» »

Warzentinktur auch "lebendes" Fleisch?

K&arsteQn8x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

der Verpackungsbeilage der Flasche Clabin plus ist leider nicht zu entnehmen, inwiefern man die Tinktur auch auf die Stelle der Warze pinselt, wenn dort kaum noch Hornhaut zu sehen ist.

So wie ich es bislang empfunden habe, kommen die Schmerzen bei der Dornwarzenbehandlung mit einer solchen Tinktur ja gerade davon, dass gesunde Haut/Fleisch oberflächlich abstirbt, sprich zu Hornhaut wird, welche man dann entfernen kann.

Nur bin ich jetzt an einem Punkt angekommen, wo immer noch ein paar von ehemals vielen Pünktchen zu sehen sind, aber drumherum die Haut schon gut durchblutet ist – sollte also schmerzhaft werden, hier zu behandeln.

Die Behandlung hat sich bei mir leider ein wenig hingezogen, da ich teilweise nur 1 Mal an zwei Tagen dazu kam die Tinktur aufzutragen. Dafür habe ich dann aber ordentlich Haut abgeschabt.

Ich hoffe, jemand kann seine Erfahrung zum Auftragen der Tinktur auf gesund aussehende Haut mitteilen (rundherum kommt Zinksalbe auf die Haut).

Viele Grüße

Kartsen

@:)

Antworten
KcarstFen8x2


Hallo,

der Thementitel soll eigentlich lauten ... auch auf "lebendes" Fleisch – woebi ich jetzt auch eher Haut anstelle von Fleisch geschrieben hätte %-|

Pronxgo


Hei Karsten,

ich mache im Moment das Gleiche durch, schon seit 7 Wochen!!! :-o Auch bei mir kommt diese Tinktur auf gesunde Haut, die löst sich dann rundherum um die Warze, aber die Warze selber kommt und kommt nicht weiter "hoch", so habe ich den Eindruck. Wenn ich dann die abgestorbene Haut abschabe, ist wieder etwas von diesen- wie du es nennst- Pünktchen zu sehen. Wenn ich da dann die Tinktur drauf mache, könnte ich an die Decke gehen. Komme also auch nicht so recht weiter. Ich gehe zusätzlich noch 1x die Woche zum Vereisen beim Hautarzt. Die sagte mir, es könne bei diesen Dornwarzen bis zu einem halben Jahr oder länger dauern :-o :-o :-o :-o Na dann Prost Mahlzeit!! Ob ich so lange durchhalte, weiss ich nicht, tut nämlich nach dem Abkniebeln der Hornhaut immer verdammt weh, grad wenn ich dann wieder Clabin draufpinsel!!!

K/ars_t[en82


Hallo *:)

nagut, wenn du zusätzlich noch in ärztlicher Behandlung bist und der Arzt um die Schmerzen bei der anwendung weiß, dann hilft mir das schon einmal weiter. Dieser Schmerz ist zwar nicht so schön, aber ich glaube, den kann ich eine Weile ertragen.

Was mich im Moment am meißten stört ist die Zinksalbe so aufzutragen, dass in der Mitte auf der Warze nichts ist ;-D

Bei mir dauert es schon erheblich länger, aber ich habe blöderweise auch eso lange mit der Behandlung gewartet, bis ich die Dornwarze nicht nur gesehen, sondern auch gespürt habe.

Wünsche Dir gute Behandlungserfolge!

Viele Grüße

Karsten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH