» »

Eingewachsenes Haar?

XBx_RQobinx_xX hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe an meinem rechten Oberschenkel an der Unterseite eine schmerzhafte kleine Schwellung entdeckt, die bei leichtem Druck schmerzt. Sie ist leicht gerötet, vor allem wenn ich öfters mal drauf rumdrücke.

Auf der Haut ist nichts wirklich sonst sichtbar.

Die Ausdehnung beträgt etwa 0,5-1cm. Die Schwellung hat eine Höhe von unter 0,5cm. Also doch eher klein.

Es ist kein frei verschiebbare Kugel, was aber auch daran liegen kann, dass dort das Gewebe schlecht fassbar ist.

Der Schmerz ist stechend.

Es tritt kein Eiter aus.

Ich bilde mir irgendwie leichte Gefühlsstörungen in den Füßen (selbstsamerweiße beide) ein oder hoffe zumindest, dass das nur Einbildung ist (so ne Art Kribeln oder sehr leichtes Taubheitsgefühl, nichts heftiges).

Meine Beine sind recht dick und in dem Bereich ist recht viel Fettgewebe (aber auch Muskel^^ oho^^), insgesamt bin ich normalgewichtigt (BMI ~24-25).

Ich bin außerdem sehr stark behaart an den Beinen etc.

Könnte es sich um ein eingewachsenes Haare handeln oder ist das evtl. etwas besorgnis erregender. Ich habe eine schwache Hydrocortison-Creme daheim, sollte ich die einfach mal ausprobieren?

Antworten
W1iestzlie


Versuch mal mit einer Pinzette das Haar zu fassen und wieder "grade" rauszuziehen.

Ich hatte das auch mal – äh an einer anderen Stelle ;-D ich konnte das Härchen am eingewachsenen Ende einfach rausziehen ( nicht abtrennen) die Schwellung ging ziemlich schnell weg.

GolaYmouremaus


Hallo RObin!

So wie du dieses "Ding" bschreibst, gehe ich stark davon aus,

dass es dich um einen Furunkel handelt.

Ich würde dir raten, schleunigst zum Arzt zu gehen (Hausarzt oder Hautarzt!)

Ich hatte das letzte Jahr auch und bekam dann eine Teer-Salbe verschrieben.

Diese hat den Furunkel abgeheilt.

Dieser Furunkel entsteht wenn sich -wie du erkannt hast- ein Haarbalg entzündet.

Kümmer dich schnell drum,

denn wenn das Ding anfängt zu "pochen" und heiß zu werden,

dann MUSST du zum CHirurgen!

XFx_RKobin_xxX


Achso ich hatte das vor einiger Zeit schonmal nur am anderen Bein und das ging schnell wieder weg.

Muss ich damit wirklich zum Arzt oder kann ich da auch erstmal ne Creme versuchen?

X8x_Riobixn_xX


Und wenn ich zum Arzt muss, reicht das Montag, weil ich als Zivi erst von der Dienststelle nen schein brauche und da bin ich erst wieder am Montag...

XEx_Robyin_xxX


achso und die Bilder die man davon im Internet findet sehen doch deutlich schlimmer aus als mein Fall ist. Oder ist das noch in der Entwicklung?

G#laqmourxmaus


Ja, das "Ding" entwickelt sich.

Am Montag reicht.

Wenn es aber absolut schlimmer werden sollte (mit Pochen und heiß-wie ich beschrieben habe)

dann fahre notfalls ins Krankenhaus!

Diese Zugsalbe bekommst du nur vom Arzt verschrieben.

Ich würde dir abraten, da selbst dran rumzuzupfen.

Im schlimmsten Falle machst du mehr kapputt als ganz!

X*x_Ro1bin_xxX


Zugsalbe haben wir glaube ich zuhause?

Einfach mal nach Packungsbeilage draufschmieren und hoffe das es bis Montag eh schon weg ist?

GZlam=ourmau&s


Nein, Nein, ich meine nicht, dass du etwas drauf tun sollst!

Tu das auf keinen Fall!

Mit "Zugsalbe" meinte ich diese spezielle Teersalbe vom Arzt.

(Keine DDD_Zugsalbe o.Ä.!)

DU kannst höchstens mal versuchen etwas Zinkcreme (falls ihr soetwas daheim habt) draufzuschmieren!

G(lamo[uromaxus


Zink ist immer entzündungshemmend und kann keinen Schaden anrichten. (...außer eben nicht zu wirken!)

X=x_Ro(bipn%_xxX


Also diese Zinksalbe habe ich heute 2mal angewendet.

Das ganze ist aber insgesamt schon zurückgegangen. Äußerlich sieht man kaum was auch keine Schwellung. Nur wenn man mit dem Finger drüber geht, spührt man einen leichten recht harten "Huckel", der sich aber kaum so anfühlt, als wäre in der Haut sondern im Gewebe darunter :-o ???

Aber schmerzen tut es nur noch sehr schwach bei Berührung.

Galamou0rmauxs


Ja, bei mir war das genauso.

Geh zum Arzt.

X'x_Rocbin_xX


und was war's? Ein eingewachsenes Haar?

Warum noch zum arzt wenn es sich zurückbildet?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH