» »

Tao-Kosmetik vs andere Produkte! Hilfe!

kvittiGlavanxde hat die Diskussion gestartet


Hi Leute :-)

Ich war letztens zum 1. Mal wegen meiner Akne bei einer Dermatologin und die empfahl mir TAO-Kosmetik, gab mir Proben mit und schickte mich zur Kosmetikerin.

Dort war ich jetzt (aua!) und sie empfahl mir ausdrücklich die Tao-Linie.

Zitiere:

Sie: Was benutzen Sie zur Zeit zur Reinigung und Pflege?

Ich: Ein antibakterielles Waschgel von Sebamed und ein Gesichtswasser und Creme von La Roche Posay.

Sie: Also, wir benutzen hier nur TAO und das kann ich Ihnen auch nur empfehlen.

Ich: Also... mit der Creme bin ich eigentlich ganz zufrieden, die ich jetzt habe... (Anm: Ich hab EWIG gebraucht, eine zu finden, die sich gut anfühlte!)

Sie: Achso, sie sind zufrieden mit ihrer Haut? Wieso sind Sie dann hier?

*sprachlos*

Irgendwie gefällt mir das ganz und gar nicht, dass es scheinbar nichts anderes gutes gibt außer TAO. Sollten Dermatologen und Kosmetikerinnen nicht neutral beraten?

Die Ärztin gab mir noch einen Flyer von Eucerin.

Die Kosmetikerin gab mir erneut TAO Proben, die sind nun aber schon leer (geiz lass nach- 1 Tütchen Gesichtscreme?)...

Ich hab mir die Creme und das Gesichtswasser von La Roche grad erst neu gekauft, d.h. ein Vermögen ausgegeben (bin arme Studentin ;-) ) und grade die Creme fühlt sich sehr viel besser an als diese AV-Creme und die Aloe-Creme von Tao (abends/morgens)!

Ich benutze Effaclar H, übrigens.

Ich bin völlig ratlos.

Was soll ich tun?

Dass die Praxis so "Werbefreudig" ist, gefällt mit überhaupt nicht... und dass die Kosmetikerin gleich so herrisch geantwortet hat, erst recht nicht.

Was sagt ihr zum Thema?

Wäre über jeglichen Rat wirklich erfreut... Meine Haut ist total verwirrt von den vielen Proben...

*:)

Antworten
S*tellQa80


Ich war letztens zum 1. Mal wegen meiner Akne bei einer Dermatologin und die empfahl mir TAO-Kosmetik, gab mir Proben mit und schickte mich zur Kosmetikerin

Sonst ist der Dermatologin nichts eingefallen?? :-o Hat sie dir nichts verschrieben??

Ich würde an deiner Stelle die Sachen von La Roche weiter benutzen (zu häufiger Wechsel irritiert die Haut nur), wenn du mit denen zufrieden bist.

Die Kosmetikerin würde ich allerdings wechseln. ]:D Wenn du regelmäßig zu einer guten Kosmetikerin gehst, dürfte sich dein Hautbild verbessern, egal was du für Cremes nimmst. Dass eine Creme teurer ist, heißt nicht automatisch auch, dass die besser ist.

k=itLtilava/nxde


Hi,

doch, sie hat mir eine Salbe für's Gesicht verschrieben, die angemischt werden musste... die hab ich jetzt auch vier Wochen lang genommen, länger soll ich die aber auch nicht nehmen.

Ja, muss mir wohl eine neue Kosmetikerin suchen... ach mensch.

Fällt denn sonst niemandem was dazu ein?

liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH