» »

Starker Schweißgeruch! Was dagegen tun?

l<avon~daMr hat die Diskussion gestartet


hallo,

meine freundin hat starken achselschweißgeruch sobald sie anfängt etwas zu schwitzen.

deos sind keine sehr gute hilfe und der geruch dringt immer etwas durch.

das könnte sie evtl. von ihrer oma haben.

wovon kann das kommen? was kann man dagegen machen?

danke für die hilfe!

Antworten
Idce(be"am


sie soll mal hydro fugal probieren! meine mama fing in den wechseljahren an so dolle nach schweiß zu riechen. davon gibt es zerstäuber,deo, stick und co. hat prima geholfen *:)

Gtlamo:urNmaus


Deine Freundin ist m.E. übersäuert. Kann das sein ?

(Das ist der Fall, wenn sie viel Fast Food, Süßigkeiten, Weißmehlprodukte, Softgetränke, Fleisch,fetten Käse... etc. isst)

Möglich wäre aber auch, dass sie "Angstschweiss" hat.

SCaJmloemfa


Was für Deos nimmt sie denn?

Ich bin von denen mit Alkohol weggekommen, kaufe nur noch welche mit Aluminiumsalzen drin. Außerdem finde ich Roller besser als Sprays oder Stifte, Zerstäuber sind auch ganz gut.

l6inaclunax85


Hallo laondar,

mein Freund litt auch Jahreeee unter starkem Schweiß u. dementsprechenden Geruch. Wir haben den Tip einer Freundin angenommen, sie hat uns eine Zusammensetzung eines Deos aufgeschrieben was in der Apotheke zusammengemischt wird.

Seitdem kein Schweiß mehr!!!!!!! u. kein Geruch!!!!!!!!

Ich schreibs dir in meiner Mittagspause kurz auf, das hilft 100 %

laa&onxdar


Also sie isst ab und zu Fast Food, kaum Süßigkeiten, kaum Weißmehlprodukte, manchmal Softgetränke ansonsten Wasser, normal Fleisch, keinen fetten Käse.

Sie hat diesen Geruch auch schon seit Jahren. Es ist halt sehr unangenehm.

Welche Deos sie schon benutzt hat weiß ich nicht.

mCoonni%ght


deos überdecken auch meistens nur den geruch. auch wenn teilweise was anderes drauf steht. hab das problem nämlich auch. sie soll, wie oben schon erwähnt ein antitranspirant kaufen entweder von hydro fugal. ist super, hatte ich auch schon oder es in der apotheke zusammensetzen lassen. wobei es in der apotheke natürlich teurer ist und auch nicht so lange haltbar als wenn man das antitranspirant im laden kauft. hab auch gemerkt, dass es bei beiden keinen unterschied gibt. sie sind geruchslos und man hat nach regelmäßiger anwendung wirklich ruhe davon. :)^

F|antaYsie2x1


google mal nach Bromhidrose. Oder schau auf [[www.hh-forum.de]] oder bei [[www.hyperhidrosehilfe.de]] da gibt es auch Unterforen zu Bromhidrose.

_*deqlilaEh_


@ moonnight:

Ich glaube schon, dass es Unterschiede zwischen den Antitranspiranten in der Drogerie gibt und den Mitteln, die in der Apotheke gemischt werden. Die Mittel aus der Apotheke bestehen ja größtenteils aus Aluminiumchlorid, und wirken deshalb nochmal ganz anders.

Zumindest habe ich das aus meinem Bekanntenkreis so vernommen. Ich kann auch an mir selbst feststellen, dass es bei mir leider keinen Unterschied macht, ob ich ein normales "Deo" oder einen "Antitranspirant" benutze. :-/ Auch Hydro Fugal hat bei mir überhaupt nichts bewirkt, ich schwitze damit weiterhin gleich viel.

Ich hatte nun ein paar Wochen das neue Deo von Rexona versucht – das hat die ersten 3 Mal die Schweißbildung wirklich auf ein Minimum reduziert, und nun "wirkt" es wieder nicht mehr, ich verstehe das nicht. :-/

@ laondar:

Ich würde es an Ihrer Stelle mal mit einem Produkt aus der Apotheke versuchen, denn wo kein Schweiß, da auch kein Schweißgeruch, denk ich mal. Es ist halt die Frage, ob der Geruch noch irgendwelche anderen medizinischen Gründe hat, die man abklären sollte, oder ob sie eben einfach "so" riecht.

War sie diesbezüglich denn mal beim Arzt? Riecht sie eigentlich immer so stark, also auch, wenn sie z.B. gar kein T-Shirt anhat? Manchmal gehen die Bakterien nämlich mit der Zeit nicht mehr restlich aus den T-Shirts heraus, und diese fangen dann beim leichtesten Kontakt mit Wärme und Feuchtigkeit an zu müffeln. Ich habe so ein paar T-Shirts, die könnte ich max. 2 Stunden anziehen, mittlerweile habe ich einige weggeworfen. In die 60 Grad Wäsche geben hilft auch, alles andere (Essigessenz einwirken lassen usw. usf.) was ich so gelesen habe hat da leider auch nichts geholfen.

*:)

lhaHondaxr


Der Geruch ist Shirt unabhängig.

Beim Arzt war sie noch nicht. Welchen sollte sie denn aufsuchen? Einen Hautarzt?

m-oonnigxht


@ _delilah_

ich hab da kein unterschied gespürt. außer, dass das von der apo besser zum auftragen ist und schneller trocknet als hydro fugal. hatte das zum aufsprühen von hydro. war auch in der apo und hab gefragt was sie mir eher empfehlen würde, da sie von vichy auch ein antitranspirant haben, dass 1 oder 2 euro billiger ist als das selbsthergestellte. Sie meinte darauf, dass das von Vichy genau die gleiche Zusammensetzung hat wie das von der Apo. Kann aber glaub ich von der Apotheke variieren. ach ja, dass von der Apo hab ich immernoch weil es nicht leer wird auch wenns über dem Verfallsdatum ist, aber ich hab weder Aussschlag noch wirkt es nicht mehr. Ist alles wie immer.

@ laondar

Hautarzt wäre keine schlechte Idee, war damals glaub ich auch beim Hautarzt.

Hautarzt wäre

l'ina)lunxa85


Sorry bin heute Mittag nicht nach Hause gekommen, schreib es aber spätetens morgen früh hier rein.

Fugal etc. vergiss es, die hat mein Freund auch sämtlich probiert u. nxi hat geklappt deswegen war er ganz überrascht als das aus der Apotheke sofort wirkte. U. das Geld ( 8€ war es allemal wert!)

F7ant<asiex21


Beim Arzt war sie noch nicht. Welchen sollte sie denn aufsuchen? Einen Hautarzt?

Für Bromhidrose ist ein Dermatologe zuständig. Schweiß kann aber auch bei verschiedenen Krankheiten riechen. Nach Fisch bei TMAU oder bei anderen Krankheiten nach Mäuseurin. Da kann der Dermatologe dann aber bestimmt auch weiterüberweisen.

Hast du mal in die oben genannten Links zu Bromhidrose geschau?

l/inalAunaX85


So, hier das beste Deo der Welt, einfach in der Apotheke zusammenmischen lassen u. nie wieder schwitzen! Ohne Scherz, haben es selber nicht geglaubt.

Zusammensetzung:

Aluminiumchlorid-Hexahydrat 8,0 g

Hydroxyethyl-Cellulose 400 (0,8 g)

Gereinigtes Wasser zu 40,0 g.

(Jeden 2. Tag vor dem Schlafengehen über 1 - 2 Wochen auftragen, später 1 mal wöchentlich.

Ein leichtes Brenngefühl ist die erste mal normal u. aushaltbar ;-D )

Viel Erfolg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH