» »

Roccuan, Aknenormin usw.

Avnonygmus99x9 hat die Diskussion gestartet


Ich wollte mal allgemein an alle fragen, nach welcher Zeit bei euch die Tabletten mit dem Wirkstoff Isoterin geholfen haben?

Ich weiß das es schon oft in Posts drin steht, aber ich wollte allgemein in einem Thread darauf ansprechen.Ich nehme seid dem 2.12 Aknenormin und sehe nur, das meine Pickel am Rücken dicker und größer werden anstatt zu verschwinden. Im Gesicht hat sich bis auf die Stirn irgendwie nix verändert. Vorallem links und rechts neben den Lippen (die mitlerweile auch stark ausgetrocknet sind).

Ich nehme 2x tägl. hintereinander die 20mg Tabletten.

Kommt da noch was=Muss ich die Dosis erhöhen lassen? Oder gibt es Leute bei denen es auch überhaupt nicht angeschlagen hat?

Nach dem ich von den ganzen Erfolgen hier gelesen habe, habe ich sooo große Vorfreude das es bei mir auch endlich mal klappt und will einfach nicht wieder enttäuscht werden. Denn was stärkeres als das wird es wohl nicht geben oder?

Antworten
d"a,nielaa2000<5


Re

ich nehm roaccutan seit 2 monaten und bei mir wirkts.ich hab KEINE pickel mehr(verschrei mas lieber net).ich nehm tgl 2x20mg.naja,ich hatte auch keine starke akne.bin mit dem ergebnis jetzt sehr zufrieden.nur die nebenwirkungen sind ein hammer.....vor allem die depressionen!!!!!schrecklich.........da heissts wohl durchbeissen.also halt durch es wird schon klappen.ist ja das staerkste das es gibt.zitiere meinen hautarzt >>halten sie durch,es ist unser superprodukt<< uebrigens,habt ihr auch depressionen davon??ich hab mich noch nie so matt,motivationslos und muede gefuehlt!!!!

lg

A|nEonymu#s99x9


Deppressionen

hmmm, Depris sind ja nicht so der Knaller. Also ich habe zum Glück keine. Bin so wie vorher auch. Ein lebenslustiger Mensch. Aber faul bin ich immer noch *g*

Außer den trockenen Lippen, habe ich bis jetzt keine NW feststellen können. Hoffe das bleibt auch so. Habe Dienstag meinen ersten Leberwer-Test gemacht. Gucken was der sagt...

Wie siehts denn bei euch anderen aus?Keinen Lust zu posten?

EXngeluch(en24E02


hey

ich hatte keine Depressionen oder so!

Bei mir sind die Lippen das Schlimmste wobei ich finde das die Nase auch verdammt trocken ist.

Bei mir isses erst nach ca 2 Monaten besser geworden! -ALso kopf hoch!! -

Bye

SCa;raLxea


Hallo Ihr!!

Ich nehme seit 5 wochen roa! Es ist wirklich schon viel besser geworden! Ich bekomme so gut wie keine neuen pickel. Ich nehme am tag jetzt seit heute 30mg vorher waren es 20. Ich wollte euch mal fragen, ob ihr eure gesichtshaut mit irgendwelchen cremes behandelt? Z.B. gegen das austrocknen und zur unterstützung des heilungsprozesses? Und habt ihr eure ernährung umgestellt?

SaraLea

PUimplfe?fi6enxd


Hi Leute,

nachdem ich nun auch schon 23 Lenze zähle und schon mehrere Jahre einer Akne an diversen Stellen meines Körpers ein Zuhause biete, stehe ich nun kurz davor mit einer Isotretinoin Therapie zu beginnen. Mein Hautarzt verwendet hierbei das Roaccutan-Generika Aknenormin. Ein guter Kollege kann sich nach einer Roaccutan Therapie, seit ca. 2 Jahren für geheilt erklären. Die Liste an Nebenwirkungen hat mich natürlich nicht ganz kalt gelassen, aber eigentlich ist es eine bekannte Nebenwirkung die mich besonders stören würde, und zwar eventueller Haarausfall. Dieser soll ja ca. 20% der Patienten betreffen, und das ist immerhin jeder Fünfte. Was könnt Ihr diesbezüglich so berichten? Was mich auch irritiert ist das mich mein ehemaliger Hautarzt nicht als Roaccutan-Fall eingestuft hat, meine neue Hautärztin jetzt aber von selbst mit diesem Angebot kam. Meine Akne ist im Gesicht durch Standardpräparate (Benzoylperoxid usw.) einigermaßen in Schach zu halten, während sich auf meinen Schultern die Hölle abspielt, so dass ich im letzten Sommer auf Freibadbesuche verzichtete, und das obwohl ich eigentlich ziemlich selbstbewusst bin. Na ja ich bin ebenfalls sick of it all, und denke das ich langsam auch das Recht habe die Aknephase ad acta zu legen. Fest steht für mich aber, dass ich an einer sehr hartnäckigen Akne leide, d.h. wenn ich mich auf Cremes usw. beschränke kann ich wohl bis zur magischen Altersgrenze von 30 cremen und das, so glaube ich, ist für die Haut auch nicht das Beste. Von Narben die durch immer wieder auftretende Pickel entstehen mal ganz abgesehen. Also schreibt noch mal ein bisschen über persönliche Erfahrungen mit Isotretinoin Präparaten! Ich danke euch im Voraus! Ferner wünsche ich euch ein Frohes Fest!

AFnonyQmuos99x9


Hmm, also so wie viele berichten hilft die Isoterin Therapie echt super und zuverlässig. Und dein Artzt sollte sie dir auf jeden Fall verschreiben. Sonst würde ich zu nem anderen gehen. Über Haarausfall hat bis jetzt noch keiner geklagt.

(hoffe ich habe dir ne richtige Antwort auf deine Frage gegeben, habe den Post nur schnell überflogen) ;-)

L9eck9mich


Roaccutan - Die Atombombe im Kampf gegen Pickel

Ich hatte echt schlimm Akne , mein Artz sagte selber das ich zu dem Zeitpunkt beschissen aussah . Er hat mir erst 2 Monate Crems und lokale Antibiotika gegeben ....hat nichts gebracht.

Dann konnte ich ihn zu ner Roccuatan !! Therapie !! überreden.

Nicht das ihr mich falsch versteht , das Zeug is nichts für Leute alla " Ich hab so schwarze Punkte auf der Nase " oder " Hilfe ich bin heute aufgewacht und hab nun n Pickel im Gesicht " .

Wenn ihr Akne habe , das ist dann wenn Clerasil nicht hilft ,geht ihr zum Hausarzt . Und wenn dem seine Salben nichts helfen rennt ihr von Arzt zu Arzt bis euch einer Roaccutan verschreibt.

Bei mir hat es sich nach 1 Monat Schritt für Schritt gebessert bis nach einem halben Jahr Schluss mit Pickeln war , Aber glaubt ihr das es sich damit erledigt hatte ? Ich habe am anfang der Therapie mit dem Arzt über Narben gesprochen und er zeigte sich unverfänglich optimistisch. Nach der Therapie gab es zwar keine Pickel mehr aber die Stellen waren immer noch recht stark gerötet.Ich Fragte ihn darauf wieder ob es Narben geben würde und er sagte mir , dass mein Gesicht in den nächsten Monaten " Vernarben " wird . Mein Gesicht ? Das Gesicht eines 17 jährigen Jungen der noch vor 2 Jahren von 2 Mädchen gleichzeitig an einer Bushaltestelle nach seiner Tel.Nummer gefragt worden war ?

Ich stand unter Schock , hab mich verabschiedet und bin gegangen.Die Rötungen verschwanden nach gut 1 Jahr aber er hatte recht , mein Gesich war voller Narben , es sind unebenheiten wie ein Neuwagen nach einem Hagelschaden . Aber eher an der Oberfläche , deshalb hoffe ich im Sommer auf ein Pelling.Ich hab ja nochmal Glück ich bin n Mann , Männer müssen nicht 100 % schön sein , 20 - 30 % reichen völlig ;-) . Aber zurück zu ROA : Spröde Lippen , Nasenbluten und ich hatte un d habe Probleme Leuten ins Gesicht zu schauen , und ich meide Spiegel oder spiegelnde Flächen . Kommt das von Roa oder von den Pickeln und Narben ? Keine Ahnung .

Ich hab zwar von Leuten gehört bei denen wieder Pickel kamen , aber in der Regel ist nach Roa mit Pickel Schluss..Ende Gelände...Sense. 8-)

dLaniela"200R0x5


RE

em von roacutan kriegt man aber keine narben oder ??? ??? ??? ???

TsjJostexr


Lasst Euch nur in Gottes Namen regelmässig das Blut untersuchen.

Bei mir (akne vulgaris der übelsten Sorte) hat sich nach 1,5 Jahren Dauerkonsum von Roaccutan ein bleibender Leberschaden eingestellt, der 100%ig auf die Einnahme des Mittels zurückzuführen ist.

Ansonsten, speziell für die Damen: Kinderwunsch ist für die nächsten Jahre tabu. (Fruchtschädigungen, sprich Missbildungen des Kindes, sind höchst wahrscheinlich. Das gilt auch für die Spermienqualität der Männer.) Das Medikament verschwindet erst nach gut 2 Jahren gänzlich aus dem menschlichen Körper.

d9an,iela2x0005


RE

was heisst kinderwunsch ist fuer die naechsten jahre tabu ??? ??? ??? man kann 1 bis 2 monate nach der therapie schwanger werden OHNE irgendwelche probleme....

bezueglich leberschaden kann ich sagen,dass das bei dir wahrscheinlich darauf zurueckzufuehren ist,dass du es 1,5 jahre genommen hast.und das ist ne sehr lange zeit.ich hatte keine starke akne,und bin jetzt mit dem 3.monat fertig.und hoere jetzt auch auf.

E4ngelc@hexn2402


so ein Scheiß @ Tjoster

...was erzählst du da?!

Kein Wunder das du nen Leberschaden bekommst wenn du Roa 1,5 jahre einnimmst! Von so einer langen Einnahmezeit rät ja wohl jeder Arzt ab!!

Die Spermienqualität der Männer wird übrigens nicht beeinflusst.. was glaubst du warum da nur drauf steht: Nicht für Frauen im gebärfähigem Alter?!?!?

Man Man man ich weis ja nicht wie das ist wenn man Roa 1,5 Jahre nimmt... aber normalerweise is es so wie daniela sagt das man 1 monat vor der Einnahme bis 1 Monat nach der Einnahme nicht schwanger werden darf!

Sorry aber les erst mal die Packungsbeilage!!!

Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr!!

o>llit31x5


roa

ich kriege trockne lippen und haut welche crems sind gut

E\nCgelc'henV240x2


Alfason Repair

..gibt es in der Apotheke! (is bei trockener bis sehr trockener Haut)

nehm ich auch für die Lippen!! ohne die wäre ich verloren!!!

Liebe Grüße!

o/llix315


Engelchen2402 du hast nicht geschrieben was oder ich sehe es nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH