» »

Unfall mit heiss kochendem Wasser vor 4 Stunden

v?ipbaxby hat die Diskussion gestartet


hi,

meine mum hat sich leider durch einen unfall mit heissem wasser überschüttet.

wir sind gerade am renovieren und haben in einem zimmer so einen camping klapptisch aufgebaut. ausgelegt für 4 personen.

sie nahm platz, aufeinmal klappt das scheiss ding zusammen und der kochtopf mit dem heissen wasser wo die würstchen drinn waren ist ihr komplett über den oberkörper.

sie flüchtete gleich ins bad, die anderen personen standen kurz unter schock, da mein erste hilfe kurs neulich aufgefrischt wurde, hab ich gleich geschalten und bin hinter gelaufen. hab ihr gleich ihre bluse ausgezogen und kalte lappen über ihren körper gelegt.

es war schon zimlich rot und an einer stelle ging ein bisschen haut ab. schätzungsweise 2x2 cm.

ich wollte den arzt rufen aber sie fuhr mit meinem dad heim. sie haben Aloe Vera Emergency Spray drauf gemacht und Aloe Vera Konzentrat betupft nach der sanften reinigung.

was würdet ihr raten? ich bin fürs krankenhaus. sicher ist sicher ":/

Antworten
C_olc`hicxin


Ich hoffe sie hat das SEHR lange gekühlt. Sowas brodelt gerne unter der Haut noch weiter... Würde auch eher ins KH fahren – sicher ist sicher. So Emergency Spray ist für die Haut zwar ganz nett – aber tiefer isses halt auch gefährlich und da nutzt es nix...

IjNR-miktlexser


ich würde das auch anschauen lassen, in der notaufnahme kommt man in so einem fall recht schnell dran.

wie cholchicin schon schrieb brodelt das weiter unter der haut.

sUweevtylexin


Aloe Vera Emergency Spray drauf gemacht und Aloe Vera Konzentrat

Oh nein – LR. Leute, die das benutzen, lassen sich in der Regel nicht davon überzeugen, Medikamente und Salben der "bösen Pharmaindustrie" zu benützen... echt übel, das ist voll die Sekte.

Sorry, vipbaby, damit helfe ich dir natürlich nicht. Wenn sich deine Mutter überzeugen lässt, dann ab ins Krankenhaus und dort nach der besten Therapie (evtl. mit Brandsalbe, Kühlkissen etc.) fragen. Die Ärzte kennen sich wirklich mit so was aus und können die bestmögliche Therapie empfehlen – alles Gute! @:)

vgiphbaby


;-D sekte ich weiss. balla balla . aber mal abgesehen davon, das zeugs ist nicht schlecht. es erfüllt seinen zweck. aber keine sorge, natürlich hat sie auch noch zu 99% normale medizin aus der apo ^^

hab gerade mit ihr diskutiert, aber nee sie is hart im nehme und muss selbst wissen was sie macht. kann leider nur mit dem kopfschütteln und meckern. nächstes mal ruf ich gleich die 19222 und fertig.

s`weet$ylein


Oh ok – ich hab Bekannte, die haben sämtliche "Schulmedizin" aus ihrem Leben verbannt und wollen echt jeden überreden, bei LR einzusteigen. "Cistus und Kolostrum" sowie Aloe Vera werden als Allheilmittel (auch gegen Krebs) angepriesen und alles andere ist scheiße. Bei denen hab ich echt den Eindruck, dass sie einer Gehirnwäsche unterzogen wurden, deshalb hab ich ´nen ziemlichen Hals auf LR (weil sie sich einfach zum negativen verändert haben, seitdem die da eingestiegen sind). Dass Aloe Vera ein altes Heilprodukt ist, bezweifle ich nicht, ich hab nur was gegen LR und die Methoden der Firma.

Aber wie gesagt, wenn deine Eltern noch andere Medis haben, scheint es nicht so schlimm zu sein. Ich würde dich bitten, hart zu bleiben und mit ihr zur Notaufnahme zu fahren – nerv sie einfach so lange, bis sie nachgibt – ist nur zu ihrem besten.

vOipboaby


ja sie spielt es runter... is ja gar nicht so schlimm, aber ich sagte, wenn sich die haut löst is es wohl schlimm, und es ist rot alles.

und wie heisst die 9er regel ? ist 9% der körpers verbrüht, verbrannt, so in etwa der oberkörper wirds kritsch.

hab auch gerade gelesen, das menschen sich nach so einem unfall okay fühlen und stunden danach in ein loch fallen und er lebensbedrohlich werden kann... die haut is ja das grösste organ, und bei einer grösseren fläche hat der körper eine menge zu arbeiten.

F^lamAe79


und ich würde sagen, deine Mutter ist Erwachsen, geistig völlig fit und sie ist nicht alleine zu Hause.

Sie kann alleine entscheiden, ob sie ins Kh muss und wenn es ihr schlechter gehen sollte (und bei Verbrennungen merkt man das ja ) , kann sie dein Vater immer noch fahren.

B5lauHerLotxus


Ich stimme da Flame zu.

Sie ist erwachsen, dein Vater ist es auch, also kann sie auch selbst entscheiden, ob sie ins KH möchte und wann.

mMari~ka s*tern


selbst auf die gefahr hin, dass ich mich der verharmlosung schuldig mache: aber es handelt sich um heißes, nicht kochendes wasser, dass über den angezogenen körper gelaufen ist.

ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass das auf jeden fall ein fall für die notaufnahme sein muß. wir alle haben uns doch schon mal aus versehen kochendes wasser über die bloße hand geschüttet und haben´s ohne bleibende schäden überlebt.

L|ian-VJaill


wir alle haben uns doch schon mal aus versehen kochendes wasser über die bloße hand geschüttet und haben´s ohne bleibende schäden überlebt.

Ich hab das sogar schon mal mit brutzelndem Fett gemacht und lebe auch noch. Mein gesamter Handrücken war quasi frittiert und hat sofort eine hohe Blase bekommen. Es hat mehrere Wochen gedauert, bis die Haut darüber wieder halbwegs heil war. Gesehen hat man es noch jahrelang.

Den ganzen Oberkörper verbrüht zu haben, hört sich jedenfalls nicht wirklich harmlos an.

RFNB~9


Wenn sich schon etwas Haut abgelöst hat, ist es meiner Meinung nach tatsächlich sinnvoll

ins Krankenhaus zu fahren. Du kannst sie natürlich nicht dazu zwingen.

Hat sie viel Schmerzen gehabt?

@ marika stern

Ja, die meisten haben sich schon mal eine Hand verbrannt, aber hier geht es um den

Oberkörper. Das ist viel mehr Hautfläche.

mBarik.a rsterxn


es ist aber nicht verbrannt (also temperaturen mit mehrern 100 grad) sondern verbrüht. zudem war da noch die bluse zwischen.

das ist absolut nicht vergleichbr mit lian-jills unfall.

RpNB9


vom 14.11.10 20:31 im Faden Unfall mit heiss kochendem Wasser vor 4 Stunden

es ist aber nicht verbrannt (also temperaturen mit mehrern 100 grad) sondern verbrüht. zudem war da noch die bluse zwischen.

das ist absolut nicht vergleichbr mit lian-jills unfall.

Es war ein Unfall mit heiss kochenden Wasser. Wasser kocht ab 100 grad.

Ein Erwachsener erleidet drittgradige Verbrühungen in 10 Sekunden, wenn das Wasser

65 Grad heiß ist. Bereits ab 52 grad wird die Haut geschädigt.

mparik*a sxtern


ich will mich nicht streiten, ich finde einfach nur, dass hier ein wenig panikmache betrieben wird.

das wasser war eben nicht kochend, sondern "nur" heiß.

ich denke, mit drittgradigen verbrühungen würde die mutter so starke schmerzen haben, dass sie von alleine ins krankenhaus gehen würde.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH