» »

verkapselter Abszess?!

KTat`l78x7


Bei mir wurde vor 2 Wochen ne Bartholinitis operativ "behoben", aber das Teil ist auch bei allen Versuchen es zu behandeln nur gewachsen und war dann auch Hühnereigroß.

Innerhalb von 7 Tagen is das Teil von durckempfindlich so groß geworden und ich hatte unsagbare Schmerzen... Besserung hatte ich gar nich, also vermute ich, dass du Glück hast.

Ich drück Dir die Daumen!

S=ilverPxearl


Also ich muss sagen, ich bin hoch zufrieden. Ich hab jetzt seit Mittwoch Myristica Globuli genommen und nachts ein Pflaster mit Ichtolan drauf gemacht und was soll ich sagen? Das Ding ist, wenn ichs noch finde, evlt. noch stecknadelkopfgroß. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH