» »

Komische Pickel am Kinn

cMarjxa hat die Diskussion gestartet


Mich plagen immer mal wieder seltsame Pickel am Kinn.

Sie kommen ganz plötzlich. Innerhalb von 15 Minuten sind sie da und bleiben dann oft sehr hartnäckig an Ort und Stelle.

Diese Pickel sind ganz anders wie man die aus der Pubertät kennt. Das sind eher richtige Beulen die unter der Haut liegen. Sie können durchaus eine Größe von 2-3 cm annehmen.

Der Pickel hat auch keine richtige eitrige Füllung, also auch keinen gelben Punkt. Eher würde ich es als eine Flüssigkeitsansammlung unter der Haut bezeichnen. Er geht auch nicht irgendwann auf, wie das bei normalen Pickeln der Fall ist.

Diese Beule hält sich wirklich über Tage, teilweise bis zu 3 Wochen und tut natürlich auch ziemlich weh.

Ich kann noch so viel Pickelcreme drauf schmieren, aber das scheint nichts zu bringen. Diese seltsamen Pickel sind richtig hartnäckig.

Wenn ich so einen Pickel bekomme, habe ich den auch immer nur am Kinn und dann auch immer nur einen davon. Der ist dann aber immer so groß, dass das auch völlig langt.

Mit meinen 40 Jahren bin ich eigentlich schon längst aus der Pubertät draußen. Hatte als Jugendliche so gut wie nie Probleme mit Pickel. Auch jetzt habe ich keine normalen Pickel, nur halt diese schmerzenden immer wieder kommenden (alle 2-3 Monate) Beulen.

Sicherlich hat das mit den Hormonen zu tun. Mich würde mal interessieren was das für seltsame Pickel sind und wie die heißen. Einem Hautarzt kann ich die nicht zeigen, da die ja immer ganz plötzlich kommen. So schnell bekomme ich dann aber nie einen Termin.

Vor alle würde ich gerne wissen, was ich gegen diese Art von Pickel tun kann. Abwarten bis sie von allein weg gehen, möchte ich eigentlich umgehen. Sie tun einfach nur weh und sehen einfach nur unschön aus.

Wer kann mir helfen? Ich wäre über jeden Tipp sehr dankbar @:) @:) @:)

Antworten
fXre_shmakEer


Du musst dir unbedingt ZINKSALBE (zb.Abtei, gibts in jedem Drogeriemarkt) zulegen und auf die Beule (unterirdischer Pickel) schmieren. Am besten über Nacht drauf lassen. Die salbe zieht das Sekret oder so aus der Haut und am nächsten Tag ist die Beule schon fast verschwunden. Normale anti pickel salben helfen in diesem Fall leider nicht, wie du ja auch schon bemerkt hast. Wichtig ist, dass du nicht an der Beule rumdrückst. Probiers einfach mal aus und berichte ob du Erfolg hattest.

Mfg freshmaker/Eric

c[arja


Danke Freshmaker für den Tipp mit der Zinksalbe @:) .

Habe dir gerade auch eine PN geschrieben.

Inzwischen ist diese Beule fast wieder weg. Ich bin mir aber sicher, dass in paar Wochen wieder so ein Pickel am Kinn auftaucht.

Ich habe mir jetzt diese Zinksalbe gekauft und bin gespannt, ob ich diese nervigen Pickel damit wirklich schneller los bin.

h*opefulxl2010


Ich bin zwar erst 22 aber ich kenne diese Pickel auch, komisch ist dass die bei mir auch nur am Kinn kommen und dann aber auch richtig heftig.

Habe grade seit ein paar Tagen wieder einen und schmiere auch jedes mal schön Zinksalbe drauf, so oft es geht.

Hat bisher ganz gut geholfen :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH