» »

Meine Beine fangen nachts an zu jucken

Q;uaodriga hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hatte vor einer weile schon dieses Problem, und letzte Nacht ist es wieder aufgetaucht. Mitten in der Nacht fangen meine Beine wie verrückt an zu jucken. Vor ein paar Wochen waren auch die Arme betroffen, und nachdem ich die Bettwäsche gewechselt hatte war es auch gut.

Nun hab ich meine Bettwäsche aber erst vor drei Tagen gewaschen und es taucht schon wieder auf.

Hab manchmal auch kleine rote Punkte, aber nur so zwei, drei pro Bein.

Dachte erst das es davon käme das ich den ganzen Tag in der Sonne rumlaufe und die Haut austrocknet, aber hab meist ne lange Hose an. Arbeite nur nachmittags 1 1/2 Stunden mit kurzer Hose...

Kann mir jemand weiterhelfen, ich mag gleich gar nicht ins Bett gehen :(

Antworten
S&anTdrka2H00x6


Kann das sein dass das iwelche Flohbisse sind? Hast du Haustiere?

Oder bist du allergisch auf Hausstaubmilben? Vielleicht ist in deiner Bettdecke (nicht im Überzug) eine Belastung drin..

Oder benutzt du eine neue Bodylotion.. trägst du tagsüber oder abends enge Strumpfhosen, Jeans in den Stiefel oder andere enganliegende Sachen?

Mehr fällt mir grad gar nicht ein..

QIuajdrxiga


Wir haben zwei Hunde, aber die wohnen draußen und kommen auch nicht rein. ich weiss, flöhe kann man trotzdem einschleppen, aber eigentlich sind die beiden im guten Zustand und werden auch regelmäßig gewaschen...

Bodylotion benutze ich erst seit der ersten Juckattacke. Eine für Babys.

Allerding trage ich morgens ca 5 Std Reitstiefel, aber die sind nicht supereng und ich trag sie auch jeden Tag. Das jucken kommt aber nicht jeden Tag vor und wenn dann auch nur nachts... ich verdächtige ja das Bett, aber ich schlafe da nachmittags auch ohne Probleme drin, ca drei Stunden...

Q9uadrbigxa


Weiss denn keiner was? Sollte gleich schlafen gehen und will gar nicht... dabei mag ich das Bett doch so gern :°(

SmanZdr7aQ2x006


Ich wollte nicht andeuten dass irgendwas unhygienisch ist, nur falls das so rüberkam mit dem Flohbiss ;-)

Ich würde nur noch vorschlagen, das Bett zu waschen/reinigen zu lassen. Ansonsten, wie sieht es mit rasieren der Beine aus, ist das gerade häufiger?

Wie wäre es wenn du eine luftige Pyjamahose ausprobierst?

Warum nachmittags nichts ist und nachts schon, versteh ich leider auch nicht..hast du an deiner Ernährung was geändert? Beim Abendessen?

QEuadrxiga


Ich wollte nicht andeuten dass irgendwas unhygienisch ist, nur falls das so rüberkam mit dem Flohbiss

nene, hab auch schon daran gedacht das es die hunde sein könnten....

Hab mich grad mal schnell Flohbisse bei Google angeuckt...werd ich mal beobachten.

Rasieren tue ich mich auch nicht weniger oder mehr. Machs ehrlich gesagt nicht so oft, da es meinem Freund egal ist und ich auch kaum Haare hab, daher so alle drei Wochen mal...

An schlafen mit Hose ist absolut nicht zu denken. Hier ist es viel zu warm und wir haben keine Klimaanlage im Schlafzimmer.

Meine Freund hat übrigens keinerlei Probleme :-/

Q7uakdriga


Genug gedrückt... schlafenszeit....ohoh :-(

S!te8in}huder


An schlafen mit Hose ist absolut nicht zu denken. Hier ist es viel zu warm und wir haben keine Klimaanlage im Schlafzimmer.

Lebst du in Florida? ???

Spt8einhxuder


OK, grad gelesen woher du kommst; ist ja auch klar mit dem zu Bett gehen. :-X

M\ini/To<maxte


Hast du trockene/schuppige Haut? Weil wenn das so ist, kann das ne Art Schuppenflechte sein, das war bei ner Freundin von mir so. Die hat sich nachts immer die Beine blutig gekratzt weils so gejuckt hat.

QFuaadr6igxa


Ne, trocken eher nicht. Mein Freund sagt schon immer das kommt davon das die trocken sind, aber sind sie nicht...

Letzte Nacht wars wieder ok. Hab aber so drei Pünktchen am linken Knie. Vielleicht doch Flöhe?

FTeelxine


Hmm Allergie vielleicht? Gegen das Waschmittel oder Weichspüler? ":/

7L7e)rxgrexis


Milbenallergie? Matraze kann es auch sein, dafür gibts Tests... :)*

sHaxo


Also ich denke, in subtropischem Kilma kann es noch irgendwelche kleinen stechenden Tierchen geben, die nachtaktiv sind und die wir hier in Europa gar nicht kennen.

W$olffgang


In tropischen Gegenden hatte ich ein ähnliches Problem: schreckliches Beinejucken – wenn ich vor einem bestimmten Vorhang in der Küche stand. Gesehen hat man nix Auffälliges! Da hilft nur Waschen der Bettwäsche (Kochend waschen) Betten lüften, ausschütteln, Matratze sorgfältigst mit dem Staubsauber absaugen. Neue Matratzenauflage zwischen Matratze und Bettlaken legen. Irgendwie musst du die Verursacher des Juckens wegbekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH