» »

'Leichte' Brandblasen

QHu8afxfel


Gut, dann werde ich gleich duschen gehen und mir den Verband draufhauen und hoffen das er nicht abfällt.

Und wenn er das doch tut, werde ich die wohl so aufplatzen lassen müssen bevor es die Hose tut und da noch mehr reinschrabbt.

Natürlich nur wenn ekine Apotheken mehr aufhaben.

QXua2fcfexl


Und nochmal @nanchen

Ich trinke nie viel, darf ich 'eigentlich' auch gar nicht, bin doch gerade mal erst 15! :=o

Von daher, werde ich mal drauf achten.

FJieu,r


Moin, mir ist genau dasselbe vor zwei Wochen passiert. Ne 2-3cm große Brandblase (2. Grad). Die Blase sollte man nicht aufstechen, da es sich sonst möglicherweise entzündet.

Ich war beim Arzt und bekam Flamazine (eine Salbe gegen Brandwunden). Dazu noch Verbände und Wundauflagen. Blasen sollte man nicht selber öffnen sondern gut und steril verbinden damit wenn sie sich öffnen nichts reinkommt. :)^

F"iuxr


Achja, irgendeine Apotheke hat immer auf, ansonsten bekommst du Verband und Wundauflagen auch aus einem KFZ-Verbandskasten ;-)

Q{uKaff@el


Gut, habe hier noch Wundauflafen + Verband gefunden, werde ich mir draufbinden und falls es extrem stört kann ich es ja noch abmachen.

Danke auch dir ;-)

nYanc=hexn


Also ich finde es wird einen ganz schönen Hybe darum gemacht. Er hat geschrieben es sind leichte Brandblasen.

Ich hatte vor ein paar Jahren viele OP-Wunden. Nähte und Klammern hatte ich richtig viele im Bein, vor allem am Knie sitzen. Im Krankenhaus waren die Krankenschwestern fleissig dabei mir nacheinander alle Pflaster abzumachen damit Luft daran kommt. So da hatte ich die ganzen Macken am Bein und hab eine Hose angehabt und kein Pflaster drauf gehabt. Später als die Nähte und Klammern raus waren,ist mir sogar beim Duschen eine mind 10 cm lange Narbe aufgerissen und stand ca 0,5cm offen. Da hab ich nichts mit gemacht.

Man kann auch von einer Mücke einen Elefanten machen. ;-) :=o

F*iuUr


Man kann auch von einer Mücke einen Elefanten machen.

Oder man kann unnötige Risiken eingehen, wenns auch leichter abzuwenden geht.

Q/ucaf`fexl


Die größte Blase von allen ist aufgeplatzt von selbst, die andere habe ich dann auch eingestoche und habe sie aber nicht ausgedrückt sodas ein wenig Flüssigkeit enthalten bleibt. Die kleinste habe ich so gelassen wie sie war.

Ich habe alle bis jetzt trocknen lassn bzw. ander Luft gelassen und werde gleich ein dickes Pflasster drüber kleben!

Ich bedanke mich bei allen die mir geholfen haben :)=

und wünsche euch ein Frohes neues Jahr und einen Guten Rutsch! *:) @:) :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH