» »

Hilfe bei Akne

U>r"mel'on4x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Wer hat auch immer wieder mit Pickeln oder auch mit Akne zu kämpfen??

Antworten
S0childkOröte0x07


Hmm...ist der alte Faden weg?

Und ja zu beiden Fragen, wobei die Ärzte sich bei mir nicht einigen können, ob es nun wirklich Akne ist oder was anderes, was das ganze eher schlechter statt besser macht :-/

Dabei gehe ich schon auf die 30 zu... :-o

U&rmeRlo|n40


Ja der Server ist doch abgestürzt,egal wir machen hier weiter :)z

U1rmelyo+n4x0


Wie schon mal erzählt terapiere ich meine Pickel z.Zt.mit meiner neuen Pille,im Moment macht sich ein

Pickel auf meiner Stirn breit :(v

G[ä-nseb[lümleqin


Bei mir wurde eine Hühnereiallergie als Ursache diagnosiziert. Ich mache momentan eine Eigenbluttherapie. Habe aber das Gefühl Ursache ist die feuchte Wand in meiner Wohnung, die ich jetzt irgendwie behandeln werde

U:rpmelo n4x0


Was es nicht alles gibt ":/

Ob Hase 70 uns hier findet??

G:äntseblümlxein


Ich muss aber wirklich sagen, seit ich jegliche Spuren von Ei meide ist meine Haut sehr deutlich besser geworden!!! Also wer noch nie nen Allergietest gemacht hat....

S,child~krötxe007


Wie schon mal erzählt terapiere ich meine Pickel z.Zt.mit meiner neuen Pille,im Moment macht sich ein

Und die musst du dann dein Leben lang nehmen? Auch nach der Menopause, oder wie wird das gemacht?

U}rmel^onx40


Du,frag mich nicht,ich bin 40,aber hab manchmal so viel Pickel wie ein Teenager :°(

UBrmeloxn40


Vielleicht bin ich auch auf was allergisch? Auf Arbeit? ;-D

G}änsehblümlxein


Die Pille unterdrückt meistens nur die Akne, wenn du sie absetzt kann es wieder kommen.

U3rm_elon4x0


Kann wohl sein,vielleicht stört es mich aber im Alter nicht so sehr ":/

mHuommix1


ph...bin 39 und hab eigentlich IMMER pickel....ich kenn den unterschied zwischen akne und pickel nicht ;-D , aber bei mir sind es größenteils richtig tiefe (wenn auch der durchmesser variiert) entzündungen, so furunkelartig...

ich könnte manchmal kotzen, echt... :(v

S}childkrxte007


Also ich sehe das dann so:

Wenn man Akne, aufgrund hyperaktiver Talgdrüsen, hat, dann nimmt man die Pille, die unterdrückt dann ein Hormon, was auf die Talgdrüsen wirkt. Folglich kann es besser werden. Wenn die Pille abgesetzt wird, kommt der ganze Scheiss wieder von neuem.

Ok, dann würde ich das jetzt erstmal machen, zeitgleich aber schon nach einer Therapie beim Hautarzt fragen, die danach gemacht werden kann. Denn du hast anscheinend das Problem, ähnlich wie ich, dass die Akne mit dem Alter nicht verschwinden wird.

Es ist ja auch die Frage offen, ob es generell gut ist, diese Hormone zu unterdrücken. Die schützen ja auch vor Knochenschwund usw. Also ich hab mal so ein Testosteronblocker genommen, als ich die entzündete Prostata hatte, da war ich sehr müde und hatte ständig Kopfschmerzen. Ja und Verstopfung.

U;rme2lon4(0


Die Pickel oder auch Pusteln,die auch immer mal bei mir entstehen,die tun richtig sauweh,die entstehen

bei mir wie aus dem nichts.Plötzlich sind die da :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH