» »

Hilfe bei Akne

ACrka3scxha


Lass es raus, meine Liebe. Auch dafür soll unser Thread da sein. :)* @:)

Was du schilderst kenn ich nur zu gut. Man probiert aus, denkt vielleicht "super!" und nach kurzer Zeit die Ernüchterung. Es hat wieder nichts gebracht... %-| Eben der von dir geschilderte Fall. :)_

Ich kämpfe mittlerweile seit 11 Jahren gegen meine Akne und ich kenn das Gefühl nur zu gut, die Haut einfach runter reißen zu wollen. Allerdings glaub ich auch, dass dieser psychische Zwiespalt die Haut noch zusätzlich belastet. Es ist einfach schwierig. :)*

G7änAsebhpmyleipn


Nochmal ne Frage zum Tee, da steht jetzt nichts von innerlicher Anwendung, also Trinken.

Wieviel am Tag trinkt man denn da so? Und wieviel auf die Haut auftupfen oder mit einer Kompresse einwirken lassen oder wie am besten?

[[http://www.aponeo.de/produktdetail/150627/2580852-stiefmuetterchenkrauttee.html?sid=AXgxgfa4s9YL6XfaBr3DHOf9mq1xd4 Tee]]

[[http://www.aponeo.de/produktdetail/242050/3962194-stiefmuetterchenkrauttee.html?sid=AXgxgfa4s9YL6XfaBr3DHOf9mq1xd4 Tee]]

[[http://www.aponeo.de/produktdetail/282371/4597207-stiefmuetterchenkrauttee.html?sid=AXgxgfa4s9YL6XfaBr3DHOf9mq1xd4 Tee]]

Das gibt meine Lieblingsonlineapo dazu her...

GränseblvüHmleixn


Achja ich kämpfe auch schon seit 7 Jahren, nicht aufgeben *:)

R0osCarott5weilexr


danke für eure lieben worte :)_

was ist denn eigentlich KK (= x-Kosmetik?)? |-o

gänseblümlein

von wem hast du diesen tipp mit dem tee? und inwiefern bringt es was gegen deine akne? bist du sie ganz losgeworden?

Goän)sebl5ümlein


Ich habs noch gar nicht ausprobiert!

23.02.11 19:09

Hallo, wollte hier mal den Tipp los werden: Stiefmütterchentee. Innerlich und äußerlich anzuwenden.

Al!ce

Eine Seite zurück, dann kannst dus lesen *:)

ALl!cxe


@ Rosarottweiler:

ja, ich war´s!

Allerdings...du bist doch schwanger, oder?

Ich weiß nicht, ob man den Tee dann trinken darf...

@ Gänseblümlein:

Also, so 2-3 Tassen am Tag.

2 TL mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten bedeckt ziehen lassen, abgiessen.

Und auch mehrmals am Tag ein mit dem Tee getränkten Wattepad nehmen und das Gesicht abtupfen. Man kann auch abends eine Kompresse auf die betroffenen Hautpartien legen für 10 Minuten.

GränseJblümlexin


Ok, dann werd ich mir den bestellen!

In der Schwangerschaft wird davon abgeraten steht in der Artikelbeschreibung bei Aponeo

A<l!cxe


ah ja, dacht ich mir, war mir nicht sicher, aber da gilt ja lieber weglassen in der Schwangerschaft!

RnosarQottw<eilxer


|-o ups, sorry, hab euch miteinander verwechselt. ja ich bin schwanger.

danke alice. hast du aber noch akne?

R8osarottxweiler


oh, ihr seid ja so lieb. habt euch ja extra die mühe gemacht, nochmal wegen der ss nachforschungen anzustellen. |-o

bis dahin könnt ihr ja ihn austesten und uns auf dem laufenden halten, obs was gebracht hat oder nicht etc. o:)

lg :)_ :)*

GoänseblüUmlexin


Wielang dauerte es, bis sich die erste Besserung eingestellt hat?

G!änseblüemlxein


Wann ist denn ET?

R0osar:ot"tweixler


am 27.7. :-@

GqänsrebX;mleixn


Bis dahin sollte sich wohl ein Ergebnis zeigen 8-) Ich werds testen.

RoosarottwHeilxer


cool, danke :)^

ich drück dir die daumen, liebes versuchskaninchen o:) ! :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH