» »

Hilfe bei Akne

Rjosa rZotttwexiler


@ arkascha

ja, das alverde-MU benutz ich auch schon ab und an. ganz verzichtet habe ich darauf jetzt auch nicht. mit puder gehts dann doch irgendwie. aber ich werde gucken, dass ich es aufbrauche und nicht wie meine anderen zahlreichen fehlkäufe in einer ecke rumgammeln lassen. ;-)

natürlich werde ich dann auch von meiner neuen errungenschaft berichten :-D

schönen abend noch euch allen *:)

UXrm-elon{40


Hallo *:)

Danke,meiner Haut gehts solala,habe einen etwas gösseren Pickel aber sonst sind die meisten

Gesichtsfelder pickelfrei......

Ich hoffe eurer Haut gehts besser :)_

Fgore;ver.xYours


Ich benutze jetzt wirklich sehr regelmäßig und diszipliniert den Alverde Sensetive Reinigungsschaum, danach dann das Heilerde Gesichtswasser und dann wird gecremt. Abwechselnd mit der Alverde Creme Seide ( gleiche Serie wie der Reinigungsschaum) und Niveau Visage Tagescreme für empfindliche Haut.

Ich bin guter Dinge. Die Entzündungen sind zurückgegangen. Es sind zwar noch da und dort Rötungen und kleinere Pickelchen, aber die großen sind nicht mehr da. Was mir Probleme bereitet sind die Mitesser. Die kriege ich nicht weniger, obwohl ich regelmäßig ein Peeling benutze und die auffälligen entferne. Ich werde jetzt aber noch ein paar Wochen abwarten ob es vielleicht mit dem Gesichtswasser doch besser wird, ansonsten erwäge ich den Besuch bei einer Kosmetikerin.

Das Gesichtswasser benutze ich auch nach der Rasur im Intimbereich, verhindert auch da Pickelchen ;-D Wunderbares Zeug.

SkonnEenVtaux85


Hi,

sagt mal, hat einer eigentlich diese Geschichte mit der Pantothensäure (Vitamin B5) mal ausprobiert?

Habe im Internet gelesen, dass viele damit gute Erfolge erzielt haben. Klingt auf jeden Fall interessant. Habe überlegt, ob ich das nicht selber mal ausprobieren soll, wenn ich meine Pille los bin.

R2osyarWottwMeixler


hallo sonnentau

nein, leider hab ich noch keinerlei erfahrungen damit machen können. aber ich befürchte, dass das auch nichts bringen würde :-(

GAänseblüdmlexin


Meine Stuhlproben waren negativ, also keine Pilze im Darm.

Werd mir jetzt dann mal den Stiefmütterchentee bestellen

F-oreve2r.Youxrs


@ Sonnentau85

Zum Einnehmen oder eine Art Säurepeeling?

Von künstlichen Vitaminen zum Einnehmen halte ich allgemein nicht besonders viel, außer es geht nicht anders. Damit kann man sich sogar vergiften. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse sollte den Bedarf eigentlich auch so decken.

R3osarZotYtw9eil!er


mein avene-make up ist gestern angekommen :-D . aber da ich heute zuhause bleibe und mich nicht schminken werde, werde ich es wohl die nächsten tage erst ausprobieren müssen :)z

@ caro

und, bist du mit deinem zufrieden?

lg an alle *:) :)*

SLonvnenVtauq85


Die benutzen Vitamin B5 als Alternative zu Roaccutan. Es verengt die Talgdrüsen und so wird die Akne reduziert. Viele haben das schon mit Erfolg angewendet. Da es ein wasserlösliches Vitamin ist, wird ein Überschuss per Urin ausgeschieden.

Es geht nicht darum einen Mangel zu decken, sondern durch den Überschuss die Produktion des Coenzyms A anzuregen. Das hat dann diesen positiven Effekt.

Es hat auf jedenfall nicht diese Nebenwirkungen, wie Roaccutan. Von Kopfschmerzen und anfänglichem Durchfall wurde berichtet. Aber das gibt sich wohl wieder. Nach ner Zeit schraubt man dann die Menge an Vit B5 langsam wieder runter. Es klingt auf jedenfall sehr interessant.

Goän:sebl2ü~mlein


Wieviel muss man da einnehmen? Wo hast du deine Infos her? *:)

S]chilxdkrcötex007


Das klingt wirklich sehr interessant!

Wo kann man das kaufen?

G5änsGebqlüm@lexin


Wo kann man das kaufen?

In der Apotheke schätz ich mal. Zumindest ich würde mich nicht auf Drogeriemarktvitamine verlassen, die sind sicherlich niedriger dosiert und hier scheint man ja mehr als den Bedarf nehmen zu müssen und ich will keine 10 Tabletten nehmen ;-D

S5onne8ntau8x5


Ich weiß nicht, ob ich hier nen Link posten darf. Wenn nicht, wird der bestimmt rausgenommen. Dann schick ichs per PN.

[[http://www.aknewelt.de/forum/nahrungsergaenzung/49-der-vitamin-b5-thread.html]]

Da ist eine Zusammenfassung der Prozedur.

Die Tabletten bestellt man am besten. supplementa.com bietet die in nem 4er Pack an. Der Preis schreckt erst einmal ab. Aber man nimmt ja nicht sein Leben lang eine hohe Dosis.

Bei der höchsten Dosis nimmt man übrigens 10 Tabletten am Tag. Man verteilt es wohl auf 3 Einnahmen.

Wenn man sich den Aknewelt-Thread durchliest, stößt man auf unterschiedliche Meinungen. Bei manchen hats super gewirkt, bei anderen gar nicht. Wie das halt immer so ist.

Ich möchte es bald selber ausprobieren. Ich denke, ich werde es so machen, dass ich damit anfange, wenn ich die Pille absetze. Vielleicht krieg ich meine jetzt sowieso schon sehr fettige Haut in den Griff.

Man muss dazu sagen, dass es keine überwachten Langzeitstudien gibt. Einige aus dem Forum dort nehmen es aber schon 2 Jahre, haben auch Blutwerte checken lassen und alles ist ok.

Hier ist noch ein anderer Link. Da berichtet jemand ebenfalls darüber.

[[http://www.aknewelt.de/innere-behandlung/vitamin-b5]]

G|äns\ebl3ümlexin


Meine Haut fettet nicht so stark, deswegen frage ich mich ob das bei mir was bringen würde ":/

m&isshe;llokAitty


Bei mir hat Azelac geholfen. [[www.azelac.de]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH