» »

Hilfe bei Akne

UHr1meloxn40


Hallo,meine Pickel melden sich wieder :-( ,ist ja auch wieder soweit.......

R#osa)ro{t`twei3lexr


ich hab vorhin wieder eine heilerdemaske gemacht.

mir ist aufgefallen, dass ich nicht soo viele pickel bekomme, wenn ich diese maske mindestens drei mal in der woche mache.

aber ganz weggehen tun sie halt nicht, leider :-(

Rzuka


Huhu,

habe zwar keine Akne aber für meine mitte Zwanzig relativ unreine Haut und gelegentlich zeigt sich auch mal ein Pickelchen.

Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, mein Gesicht nurnoch mit Kernseife zu waschen und nicht mehr das ganze chemische Zeugs da dran zu lassen.

Habs jetzt 3-4 Monate mit einer Heilerde Kur (rein pflanzlich) probiert, hat aber auch nichts gebracht.

Ich werde nun mal das Experiment Kernseife probieren und berichte :P

RdosaZrot2t:weilexr


hallo ruka

das doofe bei der kernseife (ich verwende olivenölseife) ist bei mir, dass sie in den ersten wochen super wirkt, wo ich dann denk, mensch, die lösung des problems war ja ganz einfach gewesen, und nach diesen paar wochen hab ich dann das gefühl, dass ich fast schon irgendwie mehr mitesser davon bekomme bzw. dass die seife die entstehung von neuen mitessern nicht verhindert. aber die pickel werden dadurch schneller ausgetrocknet.

deshalb hab ich mir jetzt vorgenommen, zur abwechslung auch meine clearasil oder sebamedwaschgels zu benutzen. nach ein wenig "absetztabstand" hoffe ich, dass die seife bei mir wieder normal wirkt.

wer weiß, vielleciht hast du mehr erfolg! :)* :)*

lg *:)

R#u$ka


Huhu,

ja ich habe auch gelesen dass es die Haut sehr austrocknet und deshalb für den täglichen Gebrauch nicht geeignet ist. Es hat eben nur eine tiefe reinigende Wirkung, für die erneute Vorbeugung muss man dann anderweitig sorgen.

Vielleicht macht ja auch die Menge das Gift ich werd es zumindest icht unversucht lassen! :)

Raosaropttwxeiler


ruka

dann drück ich dir ganz fest die daumen :)^ :-D

avene-make-up

so, war vorhin einkaufen, weshalb ich mich mit meinem neuen makeup geschminkt habe, um es endlich mal auszutesten. meine beobachtungen sind folgende:

- man sollte vor der anwendung das kleine schwämmchen, welches sich ebenfalls in der makeup-"dose" befindet, ein wenig anfeuchten. hab ich auch gemacht. allerdings fand ich, dass sich das schwämmchen in erster linie mit dem MU aufgesogen hat. erst nach dem tausendsten beschmieren des schwamms mit dem MU konnte man langsam auch seine narben abdecken. ich dachte, es wäre sehr ergiebig und man bräuchte davon nur ein paar kleine handgriffe. na ja, auf jeden fall hab ich dann gedacht, oh mann, bis man die narben schön abdecken kann, krieg ich ja in der mitte des MU-döschens eine kleine delle und das zeugs hält bestimmt nur ein paar wochen. ":/

na ja, irgendwann konnte ich dann einen bestimmten "zufriedenheitsgrad" erreichen und ich muss sagen, ganz am anfang, also nachdem man sich frisch geschminkt hat, sieht es noch ein wenig künstlich. aber ich glaub das ist bei jedem MU so. nach wenigen minuten zieht es auch schon ganz normal ein und man sieht dann tatsächlich natürlich aus. aber ich habs natürlich auch mit puder fixiert, ohne sehen irgendwie alle MUs so komisch aus.

jetzt zu den positiven beobachtungen:

meine zahlreichen narben im gesicht, die ein wenig eingesunken aussehen (also so mini dellen) waren danach überhaupt nicht mehr zu sehen, dahingegen aber waren die "aktiven", d.h. "abstehenden" pickel, die man eh mit keinem MU wegschminken kann, je nach einfluss ein wenig sichtbar.

vom hautgefühl her ist es bisher angenehm (habs immer noch drauf :=o ), ich hab kein jucken im gesicht, oder den drang, mich gleich abschminken zu müssen.

weiß nicht, irgendwie hat es mich am anfang sehr genervt, dass ich da stundenlang so viel davon ins gesicht schmieren musste, dass ich die narben halbwegs abdecken konnte, aber im laufe des tages fand ichs dann doch nicht so schlecht, weils wie gesagt sich angenehm auf der haut anfühlt und natürlich aussieht.

verglichen aber mit dem MU von vichy, was ich als probe hatte, ist es nicht so super ergiebig gewesen. von diesem vichy flüssig-MU hatte ich nur ein paar tröpfchen benötigt, um alles abdecken zu können. wer weiß, vielleicht lags auch daran, dass der beiliegende schwamm noch neu und unbenutzt war, keine ahnung.

so viel dazu ;-)

ciao *:) :)*

Rzosa/rot\twebiler


ergänzung

...dahingegen aber waren die "aktiven", d.h. "abstehenden" pickel, die man eh mit keinem MU wegschminken kann, je nach einfluss ein wenig sichtbar.

je nach "LICHTEINFLUSS" sollte es heißen

CTaro)MarSie


Ich habe gestern Abend auch zum ersten Mal das Avene-Make-up getesten und ich muss sagen, ich bin etwas enttäuscht...

Genau wie dir Rosa, ist auch mir aufgefallen, dass man kaum Make-up auf das Schwämmchen bekommt. Das war bei meinem anderen Creme-Make-up anders. man braucht wirklich relativ viel um das komplette Gesict zu schminken. Ich finde es auch relativ schmierig ":/

Von der Optik und der Haltbarkeit war ich zufrieden :)^ Obwohl ich glaube, ich hätte auch ruhig den ganz hellen Farbton nehmen können.

U&rmCelaon40


Hallo,wenn ich eure Erfahrungen so höre liege ich mit meinem Vichy MU wohl ganz gut....

R]osa]rot@twe`iler


guten morgen *:)

urmelon

ja, wie ihr wisst, hatte ich ja vor einigen wochen zwei pröbchen von vichy aus der apo bekommen. dieses aire-teint-pure fand ich persönlich zu flüssig, also so, wie wenns dir beim auftragen vom finger runtertropfen würde. vichy-dermablend fand ich so gesehen -also so nach dem ganzen vergleich hier- am allerbesten, obwohl ich auch da am anfang gesagt hatte, dass es ein wenig maskenhaft aussah. wahrscheinlich lags daran, dass ich zu viel auf einmal ins gesicht geschmiert hatte (eigentlich warens nur drei tröpfchen) und dass der MU-ton viel zu dunkel war für mein gesicht. na ja, immerhin hatte die ergiebigkeit dieses Dermablend mich schon etwas beeindruckt. ich hatte wohl zu viel genommen.

da gabs auch noch dieses Normaderm von denen, was ich allerdings auch nicht gut fand, weil die abdeckkraft sehr sehr schwach war.

mit großer wahrscheinlichkeit werde ich mir das nächste mal vichy-dermablend kaufen; immerhin war es jetzt imnachhinein gesehen das beste MU, was ersten sehr gut abgedeckt hatte und sehr ergiebig war. in der apo kostet sie 17€; ich werde es dann (erst wenn ich meine MUs aufgebraucht habe) wieder im internet bestellen (da günstiger) und mir vorher den farbton wieder in der apo anschauen. ;-)

caro

Obwohl ich glaube, ich hätte auch ruhig den ganz hellen Farbton nehmen können.

um den mund herum sah ich mit dem MU ein wenig weiß aus, hatte mir mein gestern gesagt. irgendwie kam mir mein farbton ein wenig zu hell vor, andererseits wäre "sand" auch ein wenig dunkler für meine hautfarbe gewesen. so hundertprozentig kann man den richtigen farbton auch nicht treffen, glaub ich ":/

schönen sonntag euch allen *:)

Ugrmexlonx40


Hallo *:)

Auch einen schönen Sonntag

FVore+ver).Youxrs


Ich habe mir heute, nach all den Lobpreisungen, in der Apo eine Vichy Aere Probe mitgeben lassen. Zuhause war ich dann allerdings etwas enttäuscht, da laut CodeCheck das Zeug voll mit Silicon ist. Dagegen habe ich mittlerweile geradezu eine Abneigung entwickelt. Ich glaube zu viel Recherchieren ist auch nicht gut :D

Ich werde es trotzdem testen. Laut Zutatenliste habe ich aber nichts unbedenklicheres als Alvedere MU gefunden. Leider gabs das bei uns im Dm nicht im richtigen Farbton, da ausverkauft. Ich werde mal abwarten. Mein altes MU ist sowieso noch nicht aufgebraucht.

Rqosaro ttwGeilexr


forever

Ich habe mir heute, nach all den Lobpreisungen, in der Apo eine Vichy Aere Probe mitgeben lassen.

also ich war nicht für dieses aera-MU :=o . wenn, dann würde ich mir das nächste mal das dermablend kaufen :)z .

siehe hier:

mit großer wahrscheinlichkeit werde ich mir das nächste mal vichy-dermablend kaufen; immerhin war es jetzt imnachhinein gesehen das beste MU, was ersten sehr gut abgedeckt hatte und sehr ergiebig war.

lg

Fkorev<ePr.Yourxs


also ich war nicht für dieses aera-MU :=o . wenn, dann würde ich mir das nächste mal das dermablend kaufen :)z .

Das habe ich mir auch zuerst angeschaut ;-D Aber es war so sehr deckend, dass der Farbton schon 100% hätte stimmen müssen und das hatten sie nicht da. Außerdem ist ja bald wieder Sommer und die Haut wird dunkler, dann passt es nicht...ne ne, das war mir zu unsicher :=o

GOänqsebl[ümlexin


Meine Haut wird auch im Sommer nicht dunkler...da bräuchte es schon Mallorca oder so (das einzige mal in meinem Leben, dass ich braun war ;-D )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH