» »

Hilfe bei Akne

YhuccaPxalme


Danke für eure Antworten :)_

Habe jetzt Bepanthencreme drauf gemacht. Heute morgen ist nach dem Duschen die alte Haut abgegangen. Jetzt ist es nur noch rot an der Stelle. Denke mal, dass es in ein paar Tagen ausgeblasst ist. Aber die Idee mit Bepanthen ist super :)^ und ein Tshirt oder eine Bluse ziehe ich da eh jetzt drüber |-o

YAuccaP almxe


Das mit der Bepanthen- Creme war ein hervoragender Tipp!! :)_ Vielen Dank nochmal. Die "Stelle" ist fast gar nicht mehr rot und auch kleiner geworden. :-D

Seonrnmentxau85


Es lebe Dexpanthenol! ;-D

Y8u\ccaP1alZme


;-D :)^

G-äUnesebl@ü3mleixn


Mir tut das Peeling von Alverde mit Heilerde zur Zeit ganz gut!

A4rkaxscha


Hallo ihr Lieben! *:) @:)

Hab mich schon lange nicht mehr gemeldet. |-o

Meiner Haut gehts momentan ganz gut, das AB scheint was zu bringen. Aber die Wahrheit kommt erst nach dem Absetzen... :-/ Leider ist die Skinoren Creme immer noch nicht lieferbar. Ach, wenn mein Häutchen nur so bleiben würde wie jetzt, das wär schon ein rießen Fortschritt.

Momentan pflege ich ziemlich minimalistisch, morgens: waschen nur mit Wasser und danach Avene Creme für überempfindliche Haut; abends: Avene Waschgel und Avene Creme für überempfindliche Haut.

Die Knipplerei im Gesicht kann ich mir meist auch verkneifen, weil da ja nicht so viel zu knippeln ist. Aber grad wenn ich Stress hab, kann ichs doch noch nicht lassen. |-o

Sponnent{au85


Wisst ihr, was mir in den letzten Tagen geholfen hat – Kamillentee.

Hatte ne Magen-Darm-Grippe und hab Kamillentee über 4 Tage (heute Tag 5) getrunken. Seitdem sind die Entzündungen, die ich hatte, sofort abgeklungen und ich habe keinen Pickel mehr. Durch die Pille sinds zwar eh immer nur sehr wenig, aber ein aktiver ist eigentlich immer dabei.

Mir kommen meine Poren auch feiner vor.

Heut morgen vor dem Spiegel dachte ich nur "Da kannste ja schon fast ungeschminkt rausgehen." Und das kam seit Ewigkeiten nicht mehr vor!

Ich trink den Tee jetzt mal ne Zeit lang weiter und schau mal, obs so schön bleibt. :)z

Gqänse%blümQleixn


Ich bin jetzt seit einer Woche ohne Pille und momentan siehts noch ganz gut aus. Aber das kann man wahrscheinlich noch nicht sagen.... nach der kurzen Zeit

Ajl!\cxe


Ich bin jetzt seit einer Woche ohne Pille und momentan siehts noch ganz gut aus. Aber das kann man wahrscheinlich noch nicht sagen....

mir geht es ohne Pille bedeutend besser.

Auch hautmäßig!

G&änseEblümlxein


Warten wir mal ab. Hab immerhin 6 Jahre!!! das Zeug gefressen

R"osaro4trtwexiler


gänseblümlein

bei mir wars am anfang nach dem absetzen auch noch ok. erst so nach 6 monaten habe ich dann wieder mit hautproblemen zu kämpfen gehabt. ich drück dir die daumen, damit es bei dir nicht so wird wie bei mir. :)^

GNänCsebl0ümleixn


Danke, das ist lieb :)*

nzits<ina?mora


Ich hab die Pille vor ungefähr 6, 7 Wochen abgesetzt. Das ganze psychische Zeugs hat sich gebessert, fühl mich wieder normaler^^ Zum Glück. Aber meine Haut war mit der Pille um einiges besser... Ärgert mich schon sehr, zumal es vor der Pille schlimm genug war und jetz kommt das wieder!

Pflege zur Zeit mit Lavera bzw bei der Sonne (wenn ich viel draußen bin) mit nem Sonnenschutzfluid von Eucerin...

Bin am Überlegen, ob ich BPO probieren soll. Aber ich mach auf jeden Fall erstmal so weiter, meine Haut war schon schlimmer.

Sonnige Grüße *:)

K'rabb1elkäf[exrle


Das Problem ist doch, dass man die Pickel meisten nicht äußerlich mit Salben etc. bekämpfen kann, sondern nur die Heilung unterstützen.

Ich denke da sollte man aufjedenfall auch von innen heraus was tun.

Ich empfehle -> 3x tägl. Kieselerdekapseln nehmen, die Haut mit Distelöl 2mal die Woche reinigen (20-30min ein massieren, den Tip hab ich von Sonnentau :)^ ) und wenns geht ab und zu einen feuchten Lappen in die Hand nehmen und einfach übers Gesicht wischen.

Und MakeUp wohl oder übel weglassen.

Ich nehme seit Januar die Kieselerde, die Haut braucht ja auch Zeit um sich zu regenerien und seit ca. 2 Wochen jetzt kann ich ohne Make Up rausgehen :-D Naja, es war sowieso leer und ich hatte keine Ambitionen ein neues zu kaufen...so kam ich aber wenigstens gar nicht in die Versuchung Ich mach nur noch ein bisschen Puder drauf.

Zwei mal hab ich jetzt das Distelöl genommen und das tut meiner Haut auch richtig gut, sie ist nicht mehr so fettig. :)^

BPO hab ich auch versucht, aber bei mir liegt es halt nicht nur an zu fettiger Haut, sondern am Essen (Käse, Milch und zu viele Süßigkeiten und Alkohol meide ich) und einfach irgendwelche Ablagerungen ("Giftstoffe") die halt aus mir raus müssen. Sozusagen. ;-)

Rbosar~ototwBeilxer


ist denn distelöl nicht zu fettig, so, dass die entstehung neuer pickel begünstigt würde? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH