» »

Hilfe bei Akne

Gränse[bl#üm-leijn


Ich hab nun endlich den Tee da und werd ihn morgen mal testen!

tdrullxa79


Ich verteil das Öl mit nem Wattepad, dabei geht auch schon einiges an Makeup runter. Anschließend dann mit den Fingern einmassieren... hab mir gerade auch Alepposeife mit Lorbeer- und Schwarzkümmelöl bestellt, bin gespannt, wie das wirkt.

Die Haut an sich fühlt sich bisher super an, hab auch tagsüber nur Thermalwasser und Jojobaöl unter´m Makeup bzw versuch grad Makeup zu rduzieren. Allerdings kommen grad noch einige Pickel raus. Die sind zwar schnell verheilt, aber nervt grad noch. Hoffe, das beruhigt sich, muss in 3 Wochen auf ne Hochzeit... :-|

Gkän/seb(lümlexin


Ich hab nochmal ne Frage an die Stiefmütterchenteefraktion.

Also da steht ausdrücklich drauf "nicht für die innerliche Anwendung geeignet" Hab ich den falschen Tee gekauft oder steht das da immer drauf?

Arrkascxha


Hallo ihr Lieben,

ich meld mich auch mal wieder.

Meine AB-Kur ist jetzt durch und ich benutz seit ca 2 Wochen die Skinoren Creme. Ich bin zufrieden. :)z

Meine Haut sieht momentan wirklich gut aus, kaum noch neue Pickel und meine Haut ist richtig schön weich geworden. :-D

Ich hoff natürlich das bleibt so und die Pickelmale verschwinden mit der Zeit auch noch. Außerdem bin ich gespannt wie es dann mal aussieht, wenn ich die Creme mal absetze. :-/

GMän#se.belümleixn


Ich nehm die Creme seit über nem Jahr und hab das Gefühl, sie bringt gar nichts mehr. Soll man die überhaupt so lange nehmen?

AHrkascxha


Hm... das weiß ich auch nicht so genau, aber ich denk man kann sie schon so lange nehmen. Is natürlich blöd, wenn sie nimmer hilft. ":/

Jqusti^tiax87


Seit ich 18 bin, habe ich Akne im gesamten Kinnbereich, aber auch nur da. Habe am Anfang Doxacne (ein Antibiotikum) und eine Tinktur verschrieben bekommen, dann war erstmal Ruhe...hab mir dann eine Pille verschreiben lassen, die gegen Akne nicht großartig wirkt, mit der ich aber sonst sehr zufrieden bin (Aida). Seit 3 Jahren (bin jetzt 24) haben die großen Pickel wieder mein Kinn geziert. Aus der Drogerie habe ich wirklich ALLES probiert, enorm viel Geld ausgegeben, keine Verbesserung. Eine Hautärztin hat mir dann PanOxyl mild 5% (also BPO) empfohlen, das kostet 6 €/Tube. Ich habs 6 Wochen jeden Abend aufgetragen, seitdem 1-2mal die Woche, und ich hab nichts mehr. Ich fühle mich von der Kosmetikindustrie unglaublich verar****. %-| Bei leichter Akne kann ich PanOxyl echt nur empfehlen.

J7us#thit iax87


Das 5%ige BPO hat bei mir übrigens keine Bleichwirkung gehabt. Keine Flecken auf dunkler Bettwäsche oder Kleidung. Bei mir persönlich habe ich nicht das Gefühl, dass die Wirkung nachgelassen hat. Zum Glück.

Gyäns)ebl ümhlein


Ich seh so schlimm aus :°( wie seit Jahren nicht mehr. Ich gehe davon aus, es liegt am Pille absetzen. Ich fühl mich schrecklich, das ganze Gesicht ist verpickelt und das wo ich kaum mehr neue hatte %:| {:(

nuitsinaxmora


Kopf hoch!! Ich habs nach dem Absetzen auch gemerkt... Nicht verzweifeln, man kann weitaus schlimmer dran sein als wir :-)

GOänsnebwlümlexin


Wurde es bei dir denn dann wieder besser?

cIapriHme


Hallo,

also ich mach da gerade eine sehr interessante Erfahrung. Ich hab lange Zeit nur Creme benutzt und meine Haut nicht immer gewaschen (auch nicht unter der Dusche) und hatte immer Pickel. In letzter Zeit benutze ich Puder und wasche mir daher jeden Abend das Gesicht.. meine Haut ist besser denn je! Ich schätze, dass man seine Haut wirklich jeden Tag mit Reinigungsmilch oder co. reinigen sollte, wenn man zu Akne neigt. Hätte ich nicht gedacht, aber macht einen Unterschied. Ansonsten ist viel Trinken und gesunde Ernährung natürlich auch hilfreich.

GBänsebleümlexin


Ich wasche meine Haut immer, aber das bringt bei mir auch wenig Erfolg....trinke viel, ernähre mich auch recht gesund *schulterzuck*

S@ch+ildJkröate00x7


Naja, das gesunde Essen kann auch schlecht auf Hormone wirken, es sei denn, da sind Androgenblocker oder hochdosierte VitaminA Säure drin, was sehr sehr unwahrscheinlich ist.

GZänseqbhlümlxein


Kannst du das genauer erklären?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH