» »

Hilfe bei Akne

tHrullaK79


Ass-Tabletten passt doch, muss ja kein echtes Aspirin sein, ist ja viel zu teuer ;-) Hab auch die von Ratiopharm genommen, 100 Stück für 2,xx €. Die Salicylsäure ist ja die gleiche.

Hab vorher auch normalen Honig genommen. Wenns ein kalt geschleuderter ist, ist der auch schon toll. Nur die Langnese-Zuckerpaste wird wohl nicht soo viel bringen ;-)

GUänse}blüm)lein


Ich besitze aber nur die Lagnese Zuckerpaste ;-D auch nur das kleinste Glas, da ich 1 mal im Jahr Lust auf Honig habe...ansonsten ist das nicht so mein Fall und ich hab auch nicht die geringste Ahnung von Honig |-o Also, dass er desifizierend wirkt schon, angeblich ja ein natürliches Antibiotikum. Ich habe mal fast 1 Jahr mit Propoliscreme gecremt, aber gebracht hat das wenig-nichts :(v

tAruqllaP79


Hab mir auch extra deswegen nen Biohonig gekauft. Auch nur n kleines Glas, kaltgeschleudert, ohne irgendwelche Zusätze, war auch nicht sooo teuer. Ansonsten hasse ich nämlich Honig, geht maximal zum kochen in Saucen ;-) Hab auch nur irgend nen billigen für evtl. Gäste da gehabt :-)

Der Langnese-Honig wird wohl vorher erhitzt etc, dadurch ist die entzündungshemmende Wirkung wohl hinüber...

nyitsQi'naxmora


Hui, solche Masken sind mir zu aufwendig^^ Zumal ich doofes Gefrage dann nicht leiden kann à la "Was wird das denn? Machst du nachher auch die Schüssel wieder sauber? Kann man das Essen??" ;-D

Ich fahre grade sehr gut mit BPO und Avène. Masken mach ich auch, wenn meine Haut sehr fettet... Aber die brauchen nur 3 Minuten ;-) Mach ich dann entweder direkt vorm Duschen morgens, wenn ich nicht geschminkt bin oder abends gleich nach dem Duschen.

Meistens trag ich das BPO tagsüber im ganzen Gesicht auf, Avène drüber. Nachts versuch ich dann Pickelmale ich hasse(!) dieses Wort nicht mit BPO zu bedecken, da kommt dann nur die Avène drauf bzw. Bepanthen, das hilft wirklich gut! Hab ich jetz auch auf 2, 3 trockenen Stellen. Die hab ich heut auch beim BPOauftragen ausgelassen.

Muss auch mal wieder in die Sauna, wenn man mal wieder da war, fehlts einem schnell ;-D

Krrabbewlkäxferle


Mal ne blöde Frage...um ehrlich zu sein hab ich bisher versucht die Haut so wenig wie möglich zusätzlich einzufetten (mit cremes oder so).

Ist das zum Nachteil? Ich dachte halt, dass eine Creme die Poren zusätzlich verstopft und hab deshalb bisher nix gemacht und dachte es wäre gut, wenn sie etwas trockener ist ":/

Sronune@ntaiu85


Man darf die Haut nicht zu sehr entfetten. Dann fettet sie nämlich schneller nach. Man muss natürlich eine Creme nehmen, die die Poren nicht verstopft.

Ich hab ja nun die Pille abgesetzt und nehme jetzt vorbeugend Borretschöl, Nachtkerzenöl und Vitamin A. Das hat wohl bei einigen schon die Akne stark reduziert. Nachtkerzenöl reguliert wohl auch ein wenig den Hormonhaushalt. Mal schauen, was meine Haut so dazu sagt. :-)

t5rullxa79


Habe auch gemerkt, das die Haut weniger fettet und glänzt, wenn ich ganz mild reinige und somit nicht zu sehr entfette. Hab heute nochmal ne handgesiedete Salzseife getestet. Da soll man nach dem waschen auf cremen verzichten können, weil das Salz hilft, das die Haut sich selbst regulieren kann. Fühlt sich bisher gut an, spannt eigentlich gar nicht, höchstens dort, wo die Pickel am Kieferknochen sitzen. Das soll aber so sein, weils austrocknend wirkt.

War heute bei der Kosmetikerin, die ziemlich erschrocken war über mein Kinn und die Kieferegion. Der Rest ging, da musste lange nicht so viel ausgereinigt werden wie beim ersten Mal. Sie hat ordentlich bearbeitet... Hatte vor ca 10 Tagen nen heftigen Schub, aber nur am Kinn und am Kiefer. Passt vom Zeitpunkt her einigermaßen zum Eisprung.

Lt Kosmetikerin gehört die Regin zum Magen-Darm-Trakt. Hatte ich vorher auch schon gehört und mal ein bissl gelesen. Hab dann aber heute in der Apotheke gleich mal ne darmsanierungskur gekauft, 30 Tage 3 Tabletten am Tag. Die Kosmetikerin meinte, nach der Zeit müsste ich schon ne deutliche Verbesserung sehen können... Ich hoffe... Hab bald keinen Nerv mehr... Hab schon überlegt, doch wieder die Pille zu nehmen, aber dann hab ich andere Nebenwirkungen... :-(

Also, aktuelles Programm: waschen mit Salzseife, danach auf die Pickel Weleda Calendula Essenz zum desinfizieren und Manukaöl für die Heilung. Morgens waschen mit Salzseife oder ner anderen Naturseife und eincremen mit Dadosens Effektcreme. Ab und zu Manukahonig-Joghurt-Maske. Innerlich Zink und jetzt die Darmsanierung... Mal gucken, wie es in 4 Wochen aussieht... In 12 Tagen hoffentlich schon einigermaßen, da ist die Hochzeit meiner besten Freundin...

KarabzbelkWäferlxe


@ trulla

Bin auch gespannt auf die Darmsanierung. Würde mir auch nicht schaden oder ein Leberreinigung, aber dazu bräuchte ich Urlaub.

Mein Programm ist jetzt:2x wöchentl. Gesichtsdampfbad, Abends cremen mit Alverde Feuchtigkeitscreme mit Jojoba, morgens Gesicht waschen (evtl wieder mit Aleppo, hab die letzten Wochen gar nix gemacht...), Distelöl wär auch mal wieder fällig..

Ich will nur nicht zu viel machen.

Falls sich nix tut versuch ich mal La Roche Posay Effaclar und von Rossmann ein antibakterielles Puder.

Y+uccaaPalmxe


Benutzt von euch jemand eigentlich die Avene Produkte? Ich habe Proben von der Cleanance Serie und Clean Ac Reihe zugeschickt bekommen und würde gerne wissen, welche Erfahrungen damit gemacht wurden (auf längerer Sicht)?!? ":/ :-)

Ich benutze abends immer das BPO und seit 2 Tagen zum Reinigen die Cleanance Waschcreme und als Feuchtigkeitspflege die Clean AC Creme.

K*raibbelkYäf@erxle


Das sagt mir jetzt gar nix ":/

Gestern hab ein Gesichtsdampfbad gemacht, ich fand das meine Stirn heute morgen besser aussah.

Ich werd das jetzt 2-3 mal die Woche machen und kucken was sich tut *Hoffnunghat*

S&onnent&au8x5


Die Avene Clean Ac hab ich auch. BPO liegt auch rum, aber das werd ich erst benutzen, wenns schlimm wird.

Die Clean Ac Creme ist mir als Make-up Unterlage zu fettig. Darum nehm ich erst Clean Ac und schmier dann noch Actipur bzw. Zeniac drüber. Dann fettet meine Haut nicht so mega schnell.

Ich mach auch zwischenzeitlich Gesichtsdampfbäder, danach ein Distelöl-Peeling und dann ne Heilerde-Maske drauf. Danach fühlt sich meien Haut gut an. Ein wenig Jojoba-Öl und Clean Ac Creme drauf und über Nacht einwirken lassen.

YFuccaPIalmxe


Die Clean Ac Creme ist mir auch etwas zu fettig. Benutze ich aber meistens nur abends nach der BPO Methode. Das Waschgel finde ich ganz gut bis jetzt. Also beide (Cleanance und Clean Ac). Das Cleanance soll ja besser gegen Unreinheiten sein. Mal gucken, wie es meine Haut mit BPO verträgt.

Meine Haut ist gerade ganz schlimm :-/ Das habe ich immer wenn ich meine Mens hab, aber dieses mal übertrifft es alles. Werde heute abend mal eine Heilerdemaske machen...vielleicht hilft es ja etwas.

Habe nun heute morgen auch BPO aufs Gesicht gemacht, damit diese großen Dinger endlich aus meinem gesicht verschwinden.

n$itsTina;mora


Ich benutze auch BPO zusammen mit den Avèneprodukten. Ich liebe vor allem das Waschgel, das hilft wirklich gut meiner Meinung nach. Die Creme finde ich manchmal auch ein bisschen zu fettend... Aber sie hilft.

Im Moment ist meine Haut nicht so toll. Liegt aber auch wahrscheinlich daran, dass ich bald Klausuren habe und natüüüürlich mit dem Lernen hinterherbin ;-D Werd mal wieder eine Maske machen, dann fettet die Haut bei mir auch nicht so sehr.

S(chiladk)xte0,07


Nehme jetzt seit 4 Wochen zwei Antibiotika (Doxycylin und Erythromycin) und habe noch zwei Wochen vor mir. Bis jetzt, wie erwartet, keine Besserung eingetreten.

GJänseebl'ümlYe=ixn


Bei mir ists grad ziemlich :(v :(v :(v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH