» »

Hilfe bei Akne

KYrabb`elbk{äferle


Also diese Woche ist meine Haut allgemein schon viel besser. Ich hab jetzt von reinen Kieselerdetabletten zu Kieselerde mit Zink und Biotin gewechselt (Magnesium und Calcium ist auch drin), die nehm ich seit Sonntag 2x tägl. und die schlimmen Stellen an Kinn und Wange heilen (es kommen halt keine neuen mehr).

An der rechten Wange unten (eig. vorm Ohr) hab ich so ganz komische unterirdische Teile gehabt und das seit Wochen %:| Da hab ich jetzt den Rest BPO 2,5% drauf gemacht und konnte sie alle ausdrücken, jetzt heilen die auch.

So tief wie die drin waren, wärs noch ewig gegangen, bis die mal weg gewesen wären.

Und alle zwei Tage eine Heilerdemaske von [[http://www.bullrich-heilerde.de/produkteAeusserlich.php Bullrich]] (die Tube gibts beim dm für ein paar Euros)

Y.uccaPaUlmxe


Meine Haut ist grade mal wieder scheiße!!! Bekomme meine Mens und da sehe ich immer schrecklich aus. Habe irgendwie jetzt immer Pickel an der Nase. Sind eigentlich rote Stellen, die aber sehr weh tun und ich Blödi muss dann immer puhlen %-| Werde ich dieses Mal mal nicht machen. Am Dekolette habe ich auch seit Tagen wieder Pickelchen. Zwar nicht viele, aber sie nerven %:| %-|

H2imb}eere9x0


*:)

Was macht eure Haut zurzeit?

Schon jemand das "Wundermittel" gegen Akne entdeckt? ;-D

Meine Haut sieht zurzeit überhaupt nicht gut aus! :-(

Ich benutze zurzeit ein Mineral Make-Up,da ich schon öfters gehört und gelesen habe,dass diese Art von Make-Up die beste Abdeckmöglichkeit bei Pickeln oder Aknehaut ist!

Leider bekomme ich,während ich dieses Make-Up trage,vereinzelte Pickel,obwohl es ja die Haut atmen lassen solle.. :-/

Jetzt habe ich mal gedacht,dass ich damit meine blöde Haut super abdecken kann,ohne was befürchten zu brauchen,habe ich mich wohl wieder geirrt...aber was soll ich machen?

Ohne Make Up aus dem Haus ??? :-o

Lieber würde ich vom 10m-Turm ins kalte Wasser springen,...ich bin vor ca. 5 Wochen mal komplett ohne Make Up aus dem Haus gegangen, und die Reaktionen und Blicke meiner Mitmenschen kann sich wohl jeder hier denken! %-| :°(

Somit wünsche ich allen pickelfreie Tage!!! :)* @:) @:) @:)

S`childkPrröte0x07


Sag Himbeere, wie waren denn die Reaktionen deiner Mitmenschen so?

Hpimobeejrex90


Naja..2 aufgestylte Mädchen haben mich etwas länger mit geöffnetem Mund angeschaut,sich dann angeguckt und die eine meinte zu der anderen:"Denkst du das Gleiche wie ich?" Und die andere:"Ich denke schon!" und lachten dann. Mir ist halt im Prinzip aufgefallen,dass die meisten Leute mich länger als normal angestarrt haben und auch etwas Abstand gesucht haben,so,als wenn ich total ungepflegt sei oder ne ansteckende Krankheit hätte,obwohl das ja totaler Blödsinn ist! :(v

S|chil-dkrötte007


Das ist ja echt krass, ich dachte, bei Akne im mittleren Erwachsenenalter wäre das nicht mehr so. Es ist ja auch eher unüblich, dass Frauen im Arbeitsalltag immer geschminkt sind. Daher hab ich da in der Vergangenheit nicht drauf geachtet, werde ich jetzt aber mal machen *:)

G&änseb6Nmlein


Auch ich hab im Bus schon dumme Reaktionen erlebt {:( Meistens sind die Leute aber einfach nur dumm oder kompensieren damit eigene Probleme %-|

tBrullax79


Guten Morgen!

Ich habs aufgegeben... Hab zum einen mein alten Waschpeeling von Balea wieder im Gebrauch, mit Zink und Salicylsäure. Benutz das jetzt jeden zweiten Abend, dazwischen weiter Salzseife. Danach Tonikum Spezial von Hauschka. Dazu im Moment wieder die spezielle BPO-Methode. 3% im ganzen Gesicht, darüber ne Feuchtigkeitscreme. Hab noch ne Probe von Hauschla Quittencreme da, die ist ganz nett.

Tagsüber Tonikum speziel, darüber Zeniac LP (mit Hauscka Gesichtöl gemischt). Wenn die dicksten Pickel weg sind probier ich nochmal mit nachts nicht cremen, das fühlt sich eigentlich ganz gut an...

Und dazu nehm ich seit Anfang der Woche wieder die Pille. Nach 17 Monaten ohne... Nachdem alles nichts gebracht hat und auch die Kosmetikerin ratlos war und auf die Hormone getippt hat. Wobei es erst nach 12 Monaten ohne Pille so richtig schlimm wurde, dass ich das Gesicht nicht mehr ohne Schmerzen bewegen konnte...

Sollte es dadurch wieder besser werden, dann ist es halt so... Hoffen wir mal, dass die übrigen Nebenwirkungen sich in Grenzen halten. Nur blöd, dass ich dafür jetzt an Stellen Flecken und Narben bekommen habe, die während der Pubertätsakne nicht betroffen waren... Also zu den Wangen jetzt auch am Kiefer und Kinn... :( :( :(

Ungeschminkt geh ich gezwungenermaßen die paar Meter nach dem Solarium nach Hause... Und max. nach nem Kosmetikbesuch, aber nur, wenn ich mit dem Rad da bin... Hab in den letzten Wochen Treffen mit Freunden abgesagt, weil die Böller so riesig waren, obwohl ich das deshalb nie wieder tun wollte...

ntit=sinamxora


Ich muss sagen, bei mir siehts mittlerweile echt relativ gut aus.

Ich nehm, wie schon geschrieben, das seifenfreie Waschgel von Avène, dann Cordes BPO 3% und danach die Cleanance AC von Avène.

Funktioniert echt gut, nur fettet meine Haut teilweise ziemlich. Aber dagegen kann man ja auch was machen. ;-)

Bin überrascht, dass meine Haut auch ohne Pille einigermaßen gut aussieht. Ich will die nie wieder nehmen ;-)

Alles Gute für euch!! Durchhalten!

aTugekvnpixe


bei meinem Gesicht geht es so gut, wie noch nie nach dem Ende der Pubertät (während der Pubertät kaum Pickel):

was war es? keine Ahnung:

evtl. Behandliung der Schilddrüsenunterfunktion (dagegen spricht, daß ich mehr Pickel auf dem Rücken habe).

reinige mein Gesicht nur noch mit einem Microfasertuch gibt einen Doppelpack mit einem Frotteemicrofasertuch für 2 Euro bei A...Süd morgens und abends.

abends mach ich entweder mein Skinoren Gel drauf - gelegentlich auch morgens, falls minimale Pickel sich erkennen lassen - oder so Zeug zum Reinigen auf Rezept in der Apotheke gemischt (der Hautarzt hatte die Zusammensetzung als Stempel). Zusammensetzung steht irgendwo hier im Faden, ansonsten kann ich es bei Interesse noch mal raussuche.

tagsüber mache ich meistens gar nix mehr drauf. sollte es mal fettig werden (wurde es beim Eincremen aber auch immer mal), dann nehm ich das Microfaser-Poliertuch und wische übers Gesicht.

versuche jetzt auch meinen Rücken konsequent mit dem Microfasertuch zu reinigen. Habe das Gefühl es wurde besser. habe es dann vernachlässigt und es wurde wieder mehr.

GvänXseblsümlexin


Mein Rücken ist auch ne Katastrophe {:(

S%cOhildjkrötLe007


Ist es denn so, dass man mal mehr und auch mal weniger Pickel hat?

Bei mir ist das nämlich seit 10 Jahren immer gleich geblieben.

Gbänasebvlümlxein


Also bei mir schwankts. Aber vielleicht schwankts bei Männern nicht so doll (wegen der Hormone)

S7childkblte00x7


Ich weiss noch nicht einmal, ob ich überhaupt Akne habe. Das ist mein Problem, ich kann den unbekannten Gegner nur schlecht bekämpfen. Darum frage ich euch nach euren Symptomen aus :[]

GoänLseblü[mlxein


Ich weiß auch nicht was bei mir die Schwankungen verursacht:

Hormone -> nein, da ich unter der Pille auch Schwankungen hatte (LZZ)

Stress-> nein, da es auch in stressigen Phasen schon gut aussah und bei Erholung schon scheiße

Lebensmittel -> nein, schon diverses ausprobiert laut Allergietest

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH