» »

Nach heftigem Kratzen an Unterarm viele Mini-Blutpunkte

lhivPerM256


hab eben ma am unterarm bei ganz hellem licht geschaut. da waren schon viele oOOO

und einmal war da auch ein größerer, der war heller und größer, ca 1,5 mm groß.. den habe ich dann vor paar wochen gesehen.... den habe ich dann wegoperiert is dann schorf drauf ... is auch noch da bischen also der schorf von dem pubnkt sieht man nichts mehr... da habe ich echt an ne petechie gedacht .... blutgerinnungsstörung...oO

g'lykbys


wenn du dir weiterhin so große unnötige.. sorgen machst, geh' doch einfach mal zum arzt.

M:edihxra


Geh

zum

Arzt

lGiv'er2x56


mein nachbar ist ja bald wieder da dauert keine 2 wochen mehr

dem vertraue ich blind. wenn er sagt ist nichts, ist auch echt nichts..

wollte nur mal wissen., ihr denkt ja, dass diese punkte eine pigmentstörung sind und das finde ich eigentlich auch recht plausibel :-p

was ist der größenrahmen? können die variabel groß sein?

oder was :)

aso und sonst zT meine haut, keine ahnung ob s zur sache tut..aber meine haut ist schon recht empfindlich möchte ich meinen. ich plage mich schon seit jahren mit pickeln rum ( total zyklusabhängig oO) und dann ist meine haut eben recht hell und rötet reeelativ schnell

und an den beienn habe ich oft so verschiedenfarbige ...naja fleccken nicht.... wie soll ich das sagen

meien freundinnen haben das ( sehr extrem, ) sie meienn, es seien durchblutungsstörungen

bei denen sind dann ganz mini stellen am bein leicht bläulich.. nicht direkt blau, eher dunkler. meine freundin nennt es immer 'gehackteshaut'

so schauts auch irgendwie aus. stellen sind rötlich, andere sind seeehr hell, andere sind wieder dunkler ....

wisst ihr, was ich mein'?

ps: da denke ich mal nicht an was schlimmes oder ne harte erkrankung, man glaubt es kaum xD :)

danke euch für alles ;-) x:) :)_

ldiverx256


blau ist es bei mir eig nicht. regelrecht verschiedenfarbig :D

manche stellen sind weiß, daneben rötlich, dann wieder heller, dann wieder rot... un dann rosig und dann wieder dunkler

eben sehr mischig

sieht man besonders gut, wenn mir mal kalt ist.

als es – grade waren, sind meine hände richtig rot geworden und dann sah eine stelle bisschen ..naja blau war es nicht,eben dunkler...

von der kälte schätze ich

wie nennt man sowas? durchblutungsstörungen?

l=ive*r2x56


dies möchte im übrigen auch meine freundin wissen, welche gerad neben mir sitzt :P

bei ihr ist es ... sie selsbt sagt bei kälte sind blaue stellchen zu sehen und es erinnert sie an gehacktes. denn da ist ja auch was weisses dazwischen, mal was dunkleres und eben diese rosige farbe

dank euch herzlich *:)

MFetal#maus


Wahrscheinlich einfach nur normale Reaktionen der Haut aur Umwelteinflüsse. Haut ist nun mal eben nicht gleichmäßig gefärbt, besonders nicht, wenn man einen sehr hellen Hautton hat. Da fällt eben jede Rötung auf, und men kann durchaus auch Blutgefäße durchschimmern sehen (z.B. am Handgelenk, aber auch anderswo).

Tja und das was du hast, sind (fast sicher) keine Pigmentstörungen, sondern ganz normale Sommersprossen. Die haben ganz unterschiedliche Farben und Größen. Wenn sie größer als ein paar Millimeter werden, redet man von Leberflecken. Was aber genausowenig schlimm ist. Pigmentstörungen sind massiver und weichen von der normalen Pigmentverteilung deutlich ab.

Versuch mal, dich nicht so übermäßig genau zu beobachten. Man redet sich dann schnell was ein.

l1iverO256


i hope so :)

ja dem ist so. meine haut ist echt hell. möchte mich auch mal so.. hm nicht lange, wenns warm wird, in die sonne legen, natürlich eingecremt, sonst hab ich nächsten tag hautkrebs ^^

hatte in meinem leben bisher 1 derben sonnebrand, wo gesicht, teil des decolletes, teil der beine und bisschen die arme echt rot waren.. nicht soo arg, aber es war eben so viel

das war 2009 :-D hat schon geburnt xD hat sich aber nicht gepellt ...es ging noch :)

tjoa und wie schon gesagt: eltern versommersprosst. meine oma hat krampfadern und hatte deswegen mal ne leichte thrombose vor 40 jahren von langem stehen usw... war ganz minimal und ihr bindegewebe ist auch nicht so der burner :D

und meine mutter hat ganz wenig krampadern..ganz leicht an den waden...

und ich bisher nicht, kann man die im alter bekommen?

könnte mir auch erklären, dass das mit den hauttönenn da..diesem rot, dunkler und weiss irgendwie von sowas kommt bindegewebe oder so.. ach keine ahnung

metalmaus..alles, was du schreibst, wirkt echt plausibel ;-)

M.etalvmauxs


Ist es ja auch ;-).

Krampfadern kann man auch in jungen Jahren bekommen (meine Cousine hatte sie mit Anfang 20, sie ist Friseurin), ist aber eher selten.

Wenn bei familiärer Häufung und viel stehender Tätigkeit die Beine schwer werden und ein Spannungsgefühl entsteht sowie Schwellungen, Wassereinlagerungen oder Schmerzen auftreten, solltest du mal beim Hausarzt vorbeischauen. Ansonsten wie immer – Don't Panic!

Was allerdings bei familiärer Neigung zu Krampfadern und Thrombosen zu bedenken ist: lieber keine Pille nehmen, andere Verhütungsmethoden bevorzugen! Denn die Hormone in der Pille verstärken die Neigung zu solchen Erkrankungen.

l<ive+r2V56


beine fühlen sich eig normal an xD denk ich Xd meine mutter hat keine direkten krampadern, da ist vlt eine von 1-2cm oder so.. meine oma hat das schon die trägt immer die strümpfe

also ausser dass es mich bissel stört dass sie nich ebenhäutig sind und dass ich da halt stellen habe, die so verschiedenfarbig sind von weiss (so ein kreischen oder so) zu ner dunkleren farbe.... blau isses eig nicht... rot ist es

und das ist echt normal?

ich bin ja sowas von contra pille das werd ich nie nehmen :)

lMi<verx256


naja un beine ziepen manchma innen knochen.. kurz... ^^

ziept 2 sek un dann isses weg un dann kommts manchma wieder ^^

sonst sind meine beine eig tip top wü+rde ich ma sagen

M7e7talmxaus


Dann sei froh und werd mal ein wenig ruhiger. Kurzes Ziepen macht nix, da zwackt i.d.R. nur mal die Muskulatur.

Versuch doch mal, dir eine Tätigkeit zu suchen, die dich so ablenkt, dass du mal einen ganzen Tag nicht an dir rumuntersuchst und Angst vor Symptomen kriegst! Z.B. beim Sport auspowern, eine neue Sprache lernen, meinetwegen Socken stricken... everything goes. Wenn's was bringt, machste diese Tätigkeit eben öfter!

g,lykyhs


sonst hab ich nächsten tag hautkrebs

auf jeden fall. %-|

stimmt, warte lieber erst noch zwei wochen, bis dein nachbar wieder da ist. bis dahin hast du ja noch genug zeit, um neue sachen zu (er)finden. mensch, mach eine therapie, denn deine sorgen sind nicht normal. du bist nicht totkrank! das, was du beschreibst, ist eine normale haut, die sich eben von anderen unterscheidet, und nichts krankhaftes. das einzige, was krankhaft ist – sorry! – sind deine gedanken um deinen körper.

du wirst auch kein hautkrebs bekommen, wenn du dich am 19.7. in die sonne legst. du wirst nicht morgen mit einer krampfader aufwachen, nur weil deine oma welche hat. die farbe deiner haut ist normal, vor allem bei kälte. das haben sehr viele, und zwar ohne krank zu sein.

kannst du dein leben eigentlich noch genießen? :-/ :-|

m,alakgrena


Hallo Liver

Du bist gesund! So fühlt sich gesund sein an. Es besteht kein Grund zur Annahme, dass du eine schwere Krankheit hast.

Wir sind eben komplizierte Geschöpfe. Vieles kann bei näherem Betrachten :)^ einem Symptom einer schweren Krankheit ähneln.

Du bist jung. Dein Körper ist stark und kann vieles abwehren.

Wenn dich etwas so belastet, wie diese Punkte, dann zeig sie unbedingt einem Arzt, damit du nicht mehr darum herum studieren musst.

Ich denke, die meisten Menschen haben ab und zu Angst vor Krankheiten. Gerade, wenn man in der heutigen Zeit so viele Informationen hat. Wenn du allzu oft von solchen Gedanken verfolgt wirst, versuch mit erfahrenen Leuten zu sprechen. Vielleicht mit den Eltern? Oder mit einem Psychologen?

Ich hatte mal plötzlich Probleme beim Sprechen (wohl irgendwie aus einer Überforderung heraus). Da kam mir mein Urgrossvater in den Sinn. Der hatte einen Hirntumor gehabt und konnte deswegen plötzlich nicht mehr richtig sprechen. Darauf habe ich im Internet alles über Hirntumore gelesen und so vieles gefunden, was auch noch passen würde.

Der Hausarzt fand dann, er denke nicht, dass es so etwas sei, schickte mich aber trotzdem in die Röhre, wohl weil ich einfach den Gedanken an einen Hirntumor nicht mehr verdrängen konnte.

Da war nichts.

Ich erzähle das, weil ich dich gut verstehen kann. Ich kenne das, obwohl ich sonst gar kein ängstlicher Mensch bin. Und in deinem Alter kann man sich auch noch leichter in etwas hineinsteigern.

Vertrau deinem Körper. So leicht haut's einem nicht um!

lAiveNr2x56


das zT hautkrebs war ironsich gemeint ich denke nicht, dass ich hautkrebs habe ^^

yeahhhhhh immerhin etwas xD

eine frage habe ich noch ich google jetz nix mehr sondern frage euch..ihr seid viel ehrlicher und vertrauneswürdiger als diese quellen da..

ich habe ma gelesen dass der 'idealwert' vom blutdruck 120 zu 80 ist.

ist damit ein ruhepuls von 80 gemeint?

nicht. dass ich ich denke da stimmt was nicht bei mir mich interessiert es nur ;-)

ich bin recht unwissend und ihr habt von vielen sachen mehr ahnung und erfahrung

lg , danke für alles eure liver

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH