Frei verkäufliche Betäubungscreme/spray fürs Epilieren/Wachsen??

05.02.11  13:43

Hallo! Ich würde mir gerne mal die Bikinizone wachsen, weil ich Rasieren und Enthaarungscreme überhaupt nicht vertrage. Hat da jemand irgendwelche Tipps, wie man die Haut dafür etwas betäuben kann? Bin auch für ungewöhnliche Tipps dankbar. Vielleicht gibts ja ne betäubende Hämorrhoidensalbe oder sowas die ich dafür zweckentfremden kann! :-p

Scannilgeixn

05.02.11  13:51

EMLA-creme rezeptfrei aus der Apotheke

WIolKfgxang

05.02.11  14:13

Ich hab gelesen, dass die nur wirklich auf Schleimhäuten wirkt und außerdem sehr teuer ist. Hast du die schon mal ausprobiert?

SXanAnil0ein

05.02.11  15:00

Nein, die wirkt auf normaler Haut. Ausprobiert ja, erfolgreich. Teuer? Weiss nicht mehr, schon eine Weile her?

WLolfgxang

05.02.11  15:11

EMLA-Salbe. Das benutzt man auch im Krankenhaus bei Kindern bevor eine Kanuele gelegt wird. Vielleicht solltest du das Waxing lassen, wenn du Angst vor den Schmerzen hast.

CQaoiImhe

05.02.11  15:21

Mein Tipp wäre das du das machen lässt. Das geht dann ruckzuck und du hast es hinter dir.

ACleoonoRr

05.02.11  15:32

Xylocain-Gel wäre günstiger...

acnEywhe<rxe

13.02.11  20:50

Xylocain wäre billiger aber auch nur für Schleimhäute, wie ich gelesen habe..?!

@ Aleonor:

Das mit dem machen lassen habe ich auch überlegt, aber das tut doch genauso weh, wie wenn man es selbst macht, oder? Ich habe es mal in der Bikinizone von meinem Freund machen lassen. Er hat einen breiten Streifen abgerissen und der Schmerz hat überhaupt nicht aufgehört, weil die Haare so stark und borstig sind und so tief verwurzelt!!!

Ich frag mich, ob es bei mir schlimmer ist als normal. Das kann doch echt nich wahr sein..

Und Memme bin ich übrigens keine: Ich epilliere unter den Armen und an den Beinen. Und unter den Armen ist auch kein Spaß. Vor allem, wenn man sie lang werden lässt. Aber dann hält eben das Ergebnis länger..

SBanninlein

13.02.11  20:54

Das Problem ist, dass du eine gelige Formulierung brauchst, sonst dauert das Enthaaren ewig auch mit dem Epilierer.

Deswegen sind die Zubereitungen für die Schleimhäute eigentlich eine gute Idee, da diese meist gelig sind. Natürlich ist ihre Eindringtiefe nicht so toll.

Ich habe mir immer mit einem Coldpack geholfen, das ging auch ganz gut. Irgendwann wird man übrigens unempfindlich.

Maon4ixM

13.02.11  21:07

Ist coldpack dieses Blaue Gel, was man im Kühl- oder Gefrierschrank lagert, um damit Körperstellen zu kühlen?

Da fällt mir ein: Wie würde denn Eisspray wirken? Das wird doch auch benutzt um zu betäuben, wenn man Warzen entfernt bekommt?!

SLann*ilGein

13.02.11  21:46

Ist coldpack dieses Blaue Gel, was man im Kühl- oder Gefrierschrank lagert, um damit Körperstellen zu kühlen?

Genau!

Da fällt mir ein: Wie würde denn Eisspray wirken? Das wird doch auch benutzt um zu betäuben, wenn man Warzen entfernt bekommt?!

Könnte funktionieren, zieht aber die Poren vielleicht noch mehr zusammen als das COldPack. das macht das Enthaaren dann wieder etwas schwieriger.

MDo@niM

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH