» »

Couperose!

b"ieine6x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Weiß jemand Rat bei Couperose im Gesicht?

Verdecke es schon unter Concealer und Makeup.

LG Sabine

Antworten
P4aula'marixe


biene67

Was man meiden sollte: UV-Licht (entsprechende Sonnencremes und Kopfbedeckung), Alkohol, Kaffee, Stress. Über der Sonnencreme Concealer und Makeup wie bisher verwenden. Ansonsten kannst Du mal Rosacea googeln. Diese entwickelt sich häufig aus Couperose.

Keine fetten Cremes verwenden, sondern welche für empfindliche Haut. Es gibt spezielle Cremes für Couperose-Haut (Clinique redness solution (mit der komme ich gut zurecht), Rosaceacare, Eucerin anti-rötungen, etc. Avène und LaRochePosay haben auch entsprechende Serien.

Wenn es nicht nur Couperose ist (geplatzte Äderchen), sondern sich schon eine Rosacea entwickelt hat, gibt es vom Hautarzt antibiotische Cremes (z.B. Metrogel).

Couperose kann man auch lasern lassen, die Veranlagung bleibt aber.

LG

bpieneM67


Hallo und Danke!

Ja das mit Sonne, Wärme und dergleichen kenne ich.

Meiden wie es nur geht.

Das mit den Lasern hat meine Freundin schon gemacht, war hinterher nicht so zufrieden.

Gegoogelt hab ich auch schon ohne Ende.

Wahrscheinlich muß man damit Leben. Leider!

Also abdecken wie es noch geht.

Außerdem habe ich festgestellt das auch Veranlagung dazu gehört.

Mein Vater hat es und er meinte, das auch sein Vater darunter litt.

LG Sabine

Phau\lamaxrie


Hallo Sabine

vor allem hellhäutige Menschen sind betroffen (der Fluch der Kelten). Ich war mit Lasern auch nicht zufrieden. Neulich hat ein Arzt zu mir gesagt: sie haben aber eine schöne gleichmäßige Haut. Der Kosmetik sei Dank. Aber bei mir ist es eben auch ganz wichtig, nur eine leichte Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Unsere Haut mag es übrigens auch, mal gar keine Creme zu bekommen. Also mal nachts ohne versuchen.

LG

bWienze6x7


Hallo Paulamarie!

Ganz ohne Creme gehts leider garnicht.

Leide unter sehr trockener Gesichtshaut und fang sofort an zu stauben.

Hab im COUPEROSE Forum gelesen, das da welche mit der Antirötungscreme vom Kräuterhaus sehr zufrieden sind.

Angeblich haben sogar die Rötungen nachgelassen.

Hab mir mal den Katalog angefordert und werde mich da mal reinlesen.

LG Sabine

Pqaulaqmarxie


Biene

Danke für die Info. Vielleicht kannst Du mir ja den Namen dieser Cremes nennen. Ich bin auch immer noch am suchen. Komme mit der Clinique redness solution ausgezeichnet zurecht, aber vielleicht gibt es ja auch preiswertere Varianten.

L.G.

b@i]ene6x7


Hallo paulamarie!

Habe den Katalog noch nicht bekommen, aber werde dir berichten.

Nehme von Clinique das Makeup, aber wie verhält sich deine Creme?

Merkt man etwas weniger Rötungen?

Werde mal googeln!

LG Sabine

bAiene<67


Hallo nochmal!

Habe gerade bei Ebay gesehen, die kann man auch ersteigern und evtl. sogar um einiges billiger.

LG Sabine

PVauOlamarrixe


Hallo Biene,

ich vertrage die Clinique Redness solution einfach wirklich gut. Ich habe mittlerweile einen ganzen Kosmetikladen vom vielen Rumprobieren. Clinique war bis jetzt die beste.

Allerdings muß ich ja leider vorher eine Sonnencreme auftragen (bei Couperose Pflicht), weil ich total empfindliche Haut habe und da bin ich noch am Ausprobieren. Habe jetzt die von Kiehl. Darüber die Clinique Redness solution und dann das Makeup. Was absolut super ist, ist das neue Puder aus der Serie redness solution. Das deckt wirklich toll ab und spendet auch noch Feuchtigkeit. Die Haut schaut gut aus und man sieht überhaupt keine Rötungen.

Die Äderchen selbst werden aber wohl dadurch nicht mehr weggehen, da hilft nur Lasern. Aber bei mir sind sie wiedergekommen. Muß man wahrscheinlich immer wieder machen.

L.G.

bpieIne6x7


Hallo paulamarie!

Hier mal der link zu der Salbe.

Bin jetzt am überlegen ob ich sie mir mal bestell.

[[http://www.kraeuterhaus.de/content.php?seite=shop/produkte.php&hauptrubrik=65&amp;details=1356]]

Ansonsten hab ich eine Freundin in der Parfümerie und die will mir mal eine Probe von der Clinique geben.

Mal sehen.

LG Sabine

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Dermatologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen · Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH